Aufrufe
vor 2 Monaten

14-2022

26 Klassische Moderne

26 Klassische Moderne Letzte Exemplare Das Werk Ernst Ludwig Kirchners. Faksimile. Limitierte und nummerierte Auflage. München 1926. Faksimile, Hg. Magdalena M. Moeller. München 2016. Das Buch erschien 1926, die Gestaltung übernahm Kirchner selbst. Im Begleitband geht Günther Gercken der Entstehung des Buches anhand nicht veröffentlichter Dokumente nach. Karl Schmidt-Rottluff. Expressiv, magisch, fremd. München 2018. Hier steht erstmals die Faszination Karl Schmidt-Rottluffs für außereuropäische Kunst und Kultgegenstände und seine Rezeption dieser Objekte im Zentrum der Betrachtung: Skulpturen, Gemälde, Aquarelle und Druckgrafiken treffen auf seine ethnografische Sammlung. Die Faszination für afrikanische und ozeanische Figuren und Masken zeigt sich im gesamten Werk Karl Schmidt-Rottluffs. 22 × 28 cm, 200 S., 100 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 1036882 27,5 × 28,5 cm, 362 S., 166 Abb., Anhang 80 S., 60 Abb., Leinen im Schmuckschuber, limitiert, num. (Auflage 300 Expl.) Statt 298,00 €* nur 149,00 € Nr. 777714 14,95 ¤ Geheimnis der Materie. Kirchner, Heckel, Schmidt- Rottluff. Katalog, Frankfurt a. M. 2019. Kaum ein Material ist mit der Kunst des deutschen Expressionismus stärker verbunden als Holz. Und nichts ist so sehr Brücke wie der Holzschnitt. 23 × 28 cm, 296 Seiten, 209 Abb., pb. Statt 44,90 €* nur 14,95 € Nr. 1145096 Emil Nolde. Die Grotesken. Berlin 2017. Während Emil Nolde für seine Meeresansichten und Blumengärten berühmt ist, erfuhr seine Vorliebe für das Fantastische und Groteske weniger Beachtung. Die Abkehr von der Realität zugunsten einer grotesken Gegenwelt zieht sich durch sein Werk. Der Katalog entdeckt eine faszinierende Seite des Malers neu. 23 × 31 cm, 176 S., 130 Abb., gebunden. Statt 29,80 €* nur 9,95 € Nr. 817694 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ein neues Museum für George Grosz in Berlin Gross vor Grosz. Die frühen Jahre. Texte von Juerg Judin u. a. Katalog, Das kleine Grosz Museum, Berlin 2022. Wenn man es genau nimmt, steht in diesem Katalog nicht George Grosz im Fokus, sondern Georg Ehrenfried Gross. So lautet der Geburtsname des Künstlers. Zu jenem Künstler, der zum scharfzüngigsten Chronisten der Weimarer Republik wird, ist es damals noch ein langer Weg. Mit über 50, größtenteils nie gezeigten Werken aus den Jahren 1904 bis 1917, spürt dieser Band den künstlerischen und biografischen Stationen dieses Weges nach. 20 × 27 cm, 120 S., 70 Abb, geb. 30,00 € Nr. 1377949 Modigliani und seine Zeit. Leipzig 2014. Amedeo Modigliani (1884–1920) begann mit 14 Jahren ein Kunststudium in Italien. Die Monografie präsentiert Meisterstücke und untersucht Mythen, die sich bis heute um ihn ranken. »Er ist der letzte große prometheische Held gewesen.« (A. Giacometti) 21 × 27 cm, 144 S., 120 Abb., Halbleinen. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 682667 Macke und seine Zeit. Von Birgit Poppe. Leipzig 2014. August Macke (1187–1914) war der »Malerpoet« unter den Expressionisten. Die Monografie schildert Mackes Leben und Werk. 21 × 27 cm, 144 Seiten, 120 farbige und s/w-Abbildungen, Halbleinen. Statt 29,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 682659 Edvard Munch. Meisterblätter. Von Uwe M. Schneede. Katalog, Kunstforum Altes Rathaus Ingelheim 2022. Anhand von 90 zumeist farbigen Radierungen, Lithografien, Holzschnitten und Hektografien entsteht ein faszinierender Überblick über Munchs Werk. 21 × 27 cm, 160 S., 100 farbige Abb., geb. 29,90 € Nr. 1363956 Kaffeebecher »Tierzeichnungen«. Mit Tierskizzen von Pablo Picasso. Ein stilvoller Kaffeebecher mit Tierskizzen von Picasso. 8,8 cm, 425 ml, Porzellan, Motiv beidseitig, spülmaschinenfest, Siebdruck in Deutschland. 19,95 € Nr. 1219642 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann