Aufrufe
vor 7 Monaten

14-2022

30 19. Jahrhundert

30 19. Jahrhundert Joseph Wolf (1820–1899). Tiermaler / Animal Painter. Hg. Karl Schulze-Hagen u. a. Marburg 2000. Der in Mörz ge­ 9,95 ¤ borene Joseph Wolf (1820–1899) ließ sich 1848 in London nieder und lieferte Illustrationen u. a. für den berühmten Ornithologen John Gould, die Royal Zoological Society und für Charles Darwin. Der Band vermittelt die einmalige Beobachtungsgabe des Künstlers, dem es gelang, die Poesie der Natur auf einzigartige Weise einzufangen. (Text dt., engl.) 24 × 29 cm, 372 Seiten, 287 Abb., davon 226 farbige Abb. gebunden. Statt 75,00 €* nur 9,95 € Nr. 332135 Lebendigkeit im Bild. Joseph Wolf und die Tiermalerei im 19. Jahrhundert. Rangsdorf 2013. Die Tiermalerei erlebte im 19. Jahrhundert in Europa bedeutsame Umbrüche. Die Kunsthistorikerin Nicole Ricarda Sußet untersucht, wie sich vor diesem Hintergrund das Œuvre Joseph Wolfs 14,95 ¤ ausnimmt. 24 × 29 cm, 296 S., gebunden. Statt 59,00 €* nur 14,95 € Nr. 1369113 Schaulust. Niederländische Zeichenkunst des 18. Jahrhunderts. Katalog, Frankfurt a. M. 2020. Die niederländische Kunst erlebte im 18. Jh. eine reiche Blüte. Der Grafischen Sammlung des Städel Museums ist ein besonders umfangreicher Bestand an Zeichnungen jener Zeit mitgegeben worden. 23 × 28 cm, 264 S., durchg. farb. Abb., pb. Statt 44,90 € vom Verlag reduziert 14,95 € Nr. 1335960 »Monsieur Daumier, ihre Serie ist reizvoll!« Die Stiftung Kames. Bestandskatalog, Staatliche Graphische Sammlung München 2012. Immer wieder ein Vergnügen: Engherzige Politiker, blasierte Pariser – sie werden von Honoré Daumier (1808–79) spitzfindig karikiert. Der Katalog beleuchtet die politischen Hintergründe seiner Kunst. 24 × 32 cm, 360 S., 387 meist farb. Abb., pb. Statt 35,00 €* nur 14,95 € Nr. 600415 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

9,95 ¤ Im Lichte Monets. Hg. Agnes Husslein-Arco, Stephan Koja. Katalog, Belvedere Wien, 2014/15. Im Lichte Monets vereint Arbeiten des französischen Malers Claude Monet (1840–1926) und präsentiert sie gemeinsam mit ausgewählten Gemälden und Fotografien österreichischer Künstler, wie Gustav Klimt, Emil Jakob Schindler, Olga Wisinger-Florian oder Heinrich Kühn. 23 × 28 cm, 256 Seiten, 140 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 9,95 € Nr. 698296 High Society. Amerikanische Portraits des Gilded Age. Katalog, München 2008. Im späten 19. Jh. widmeten sich amerikanische Maler vor allem dem Porträt. Der Band zeigt, wie der Aufstieg des kosmopolitischen Geldadels in Amerika und sein Begehren, sich über das eigene Bildnis zu definieren, die Ästhetik der Porträtmalerei und den Porträtmarkt veränderte. Darüber hinaus blickt er hinter die Kulissen des Mäzenatentums. 22,5 × 28 cm, 216 Seiten, 150 farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 34,90 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 400300 Max Liebermanns Garten. Hg. Gloria Köpnick, Rainer Stamm. Berlin 2021. Bereits 1909 erwarb Max Liebermann ein Gartengrundstück am Wannsee vor den Toren Berlins. Es wurde zu seinem persönlichen Refugium und zum Motiv von Gemälden, Pastellen, Zeichnungen und Grafiken. Diese Auswahl spiegelt Max Liebermanns Gartenkonzept aufs Schönste. 11,5 × 18,5 cm, 90 S., 52 Abb., gebunden. 14,00 € Nr. 1251325 Impressionisten am Meer. 20 Postkarten. Das Meer ist eines der Hauptmotive des Impressionismus. Diese Auswahl befindet sich in einer hochwertigen Dose. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, 100 % Apfelpapier, Blechdose. 12,00 € Nr. 1356623 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann