Aufrufe
vor 7 Monaten

14-2022

36 Kunst bis 1800 24,95

36 Kunst bis 1800 24,95 ¤ Das leuchtende Mittelalter. Hg. Jacques Dalarun. Darmstadt 2017. Das leuchtende Mittelalter ist ein Buch der Superlative: Illuminierte mittelalterliche Handschriften aus den Bibliotheken ganz Frankreichs wurden dafür zusammengetragen und so ein einzigartiger Bildschatz gehoben. Bildlegenden erläutern die Abbildungen, gemeinsam mit den Themenkapiteln fügen sie sich zu einem faszinierenden Bild des Mittelalters. » . . . zweifellos eine editorische Glanztat, die bleibende Maßstäbe setzt.« (Die Südostschweiz) 22 × 29 cm, 304 Seiten, 350 farbige Abbildungen, geb. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 24,95 € Nr. 346780 Dürer war hier. Eine Reise wird Legende. Katalog, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen 2021. Vor etwa 500 Jahren (1520/21) reiste Albrecht Dürer von Nürnberg über Aachen bis nach Antwerpen. Er führte ein Buch mit Reisenotizen, das als Abschrift noch existiert. Während seiner Reise fertigte Dürer etwa 140 Werke von höchster Qualität an, die im Katalog behandelt werden. Mit Essays. 25 × 31 cm, 700 S., 500 Abb., geb. 69,00 € Nr. 1305174 Holbein. Große Meister der Kunst. Von Florian Heine. München 2021. Hans Holbein der Jüngere ist einer der bedeutendsten Maler der Renaissance. In London wurde er Hofmaler König Heinrichs VIII. Neben einer Biografie werden hier zahlreiche seiner Werke vorgestellt. 17 × 21 cm, 112 S., 55 farbige Abb., pb. 10,00 € Nr. 1254030 Das Kopten-Kreuz mit echtem Saphir. Aus vergoldetem 925er Sterlingsilber. Die Kopten waren eine christliche Vereinigung. Dieses Koptenkreuz trägt auf der Rückseite die Inschrift AUX – DEI (Hilfe Gottes). 2,3 × 2,3 cm, 45 cm, 925er Sterlingsilber vergoldet, hergestellt in D. Statt 249,00 € nur 128,00 € Nr. 2541343 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Der Basler Münsterschatz. Katalog, Historisches Museum Basel 2001. Die Geschichte des Basler Münsterschatzes beginnt im Jahre 1019 mit der Stiftung Kaiser Heinrichs II. Einige Objekte, wie die goldene Altartafel, haben sich seit der Schatzgründung erhalten; zahlreiche Objekte aus Gold und Silber, Kreuze, Monstranzen und Abendmahlskelche, aber auch Reliquien, Bücher und Stoffe kamen später hinzu. Der Bildband stellt die wichtigsten Stücke vor, gefolgt von Aufsätzen zur Geschichte des Münsterschatzes. 24 × 31 cm, 388 S., farbige Abb., geb. Statt 48,00 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 1378040 20 ¤ Bruegel. Sämtliche Gemälde. Von Jürgen Müller. Köln 2020. Pieter Bruegel d. Ä. (um 1526/30– 1569). Die hochwertigen Reproduktionen dieses kompakten Bandes inklusive Detailaufnahmen sowie kenntnisreiche Texte enthüllen sein überlebensgroßes Universum in beispielloser Klarheit. 15,5 × 21,5 cm, 512 Seiten, zahlr. farbige Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1214330 19,95 ¤ Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk. Köln 2021. Diese handliche Monografie zeigt die Bildwelten des Malers im Detail – mit vielen Abbildungen, Ausschnittvergrößerungen und einer Ausklappseite des Jüngsten Gerichts. Unter Anleitung des Bosch-Experten Stefan Fischer entdecken Sie die faszinierenden Elemente, die jede Szenerie bevölkern. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farbige Abb., geb. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1292218 Das Bild des neuen Glaubens. Das Cranach-Retabel in der Schneeberger St. Wolfgangskirche. Hg.Thomas Pöpper u. a. Regensburg 2011. Ein zentrales Werk lutherischer Bildkultur von 1539. 21,5 × 30 cm, 288 Seiten, 160 farbige und s/w-Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 516805 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann