Aufrufe
vor 7 Monaten

14-2022

40 Archäologie 9,99 ¤

40 Archäologie 9,99 ¤ Die Geschichte der Germanen. Von Arnulf Krause. Hamburg 2016. Das heutige Germanenbild wird von Klischees bestimmt: in Felle gehüllte Krieger, die durch Europa ziehen und den Untergang des Römischen Reichs besiegeln, ohne kulturelle Leistungen hervorzubringen. Wer sie wirklich waren, zeigt dieser Band. Der Autor klärt auf über Herkunft und Mythen des aus zahlreichen Stämmen bestehenden Volkes und macht Lebenswelt sowie kulturelle Leistungen lebendig. 18 × 24,5 cm, 312 Seiten, zahlr. farbige Abb., geb. Originalausgabe 19,90 € als Sonderausgabe** 9,99 € Nr. 602604 Wie wir Menschen wurden. Eine kriminalistische Spurensuche nach den Ursprüngen der Menschheit. Spektakuläre Funde im Alpenraum. Von Madelaine Böhme u. a. Illustr. von Nadine Gibler. München 2019. Liegt die Wiege der Menschheit wirklich in Afrika? Forscher entdeckten in Europa Fossilien von Vorfahren heutiger Menschenaffen, aus denen die menschliche Evolutionslinie hervorging. Ein hochaktuelles Bild der Menschwerdung! 14,5 × 22,5 cm, 336 S., zahlr. farbige Abb., geb. 22,00 € Nr. 1213040 25 ¤ Das Geheimnis der Keltenfürstin. Der sensationelle Fund von der Heuneburg. Von Dirk Krausse u. a. Darmstadt 2018. Unterhalb der Heuneburg wurde 2010 das unversehrte Grab einer Frau entdeckt – eine keltischen Fürstin, die 538 v. Chr bestattet wurde. Mit reichen Beigaben ausgestattet, liefert das Grab einen einmaligen Einblick in die Lebenswelt des 6. Jhs. 17 × 24 cm, 192 S., 150 farbige Abb., geb. Originalausgabe 44,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 1050311 Messer der Bronzezeit als Brieföffner. Replik. Das historische Vorbild für diesen Brieföffner ist ein bronzezeitliches Messer aus Tåstorp im schwedischen Västergötland. Ein ansehnliches Objekt in Ihrer Bibliothek oder auf dem Schreibtisch. 11,5 × 1,5 cm. Statt 29,00 € nur 19,95 € Nr. 1329987 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Das Rätsel der Donauzivilisation. Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas. München 2011. In den letzten Jahren haben Archäologen immer mehr Belege dafür gefunden, dass es zwischen dem 6. und dem 3. Jahrtausend v. Chr. auf dem Balkan eine Hochkultur gab, die bereits die Schrift kannte. Harald Haarmann führt in diesem Buch in diese rätselhafte alteuropäische Kultur ein: Er beschreibt Handelswege und Siedlungen, Kunst und Handwerk, Mythologie und Schrift der Donauzivilisation, geht ihren Ursprüngen am Schwarzen Meer nach und zeigt, welchen Einfluss sie ausübte. 14 × 21,5 cm, 256 Seiten, 105 Abb. und Karten, geb. 16,95 € Nr. 537195 Die Bilderwelt von Lascaux. Entstehung. Entdeckung. Bedeutung. Von Iris Newton. Berlin 2014. Eine deutschsprachige Publikation, die sich dem Geheimnis der Höhle von Lascaux in der Dordogne adäquat annähert und – reich bebildert – mitnimmt in das unterirdische Gefilde voller Zauber und Überraschungen, ohne die Sichtweise und die Erkenntnisse der Archäologen vorzuenthalten. 21 × 28 cm, 160 Seiten, durchg. farbige Abb., geb. Originalausgabe 19,95 ¤ 49,95 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 697320 Lascaux. Prähistorische Kunst in der Höhle. DVD. Von Alain Jaubert. 2012. Die Enträtselung der Bilder in der Höhle von Lascaux gleicht einer detektivischen Ermittlung. DVD, 1 Std., Sprache dt., Dolby Digital 5.1, Widescreen. Statt 17,99 € nur 9,99 € Nr. 581437 Die Welt der Himmelsscheibe von Nebra. Neue Horizonte. Katalog, Landesmus. für Vorgeschichte Halle 2020. Am Ende der Steinzeit verbreiteten sich Gemeinschaften aus Ost- bis nach Mitteleuropa. Daraus entstand eine Gesellschaft, der die Himmelsscheibe von Nebra als Symbol diente. Der Katalog illustriert die Entwicklung mit Blockbergungen von Grabfunden und dem Ringheiligtum von Pommelte. 24,5 × 30 cm, 240 Seiten, 150 Abb., geb. 28,00 € Nr. 1234447 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann