Aufrufe
vor 7 Monaten

17-2022

24 Klassische Moderne 34

24 Klassische Moderne 34 ¤ Frida Kahlo. Die Malerin und ihr Werk. München 2021. Das Werk von Frida Kahlo (1907–1954) umfasst 143 Gemälde, die im Format eher klein sind. Einige der Werke wurden zu Ikonen des 20. Jahrhunderts. Sie spiegeln eine komplexe Seelenlandschaft, »meine innere Wirklichkeit«, wie Kahlo sagte. Helga Prignitz-Podas legt mit ihrer Monografie das schönste Kahlo-Buch vor. 24,5 × 29 cm, 264 Seiten, 175 Abb., geb. Originalausgabe 78,00 € als Sonderausgabe** 34,00 € Nr. 1261738 Hopper. Von Rolf G. Renner. Köln 2022. Das Buch bietet einen Überblick über Edward Hoppers meisterlich-melancholische Darstellungen. 21 × 26 cm, 96 S., durchg. farbige Abb., gebunden. 15,00 € Nr. 1289888 Neue Sachlichkeit in Dresden. Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner. Katalog, Staatl. Kunstsammlungen Dresden 2011. Bissige Ironie trifft hier auf altmeisterliche Eleganz. 24,5 × 30 cm, 352 S., 420 meist farb. Abb., geb. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 541125 Egon Schiele. Sämtliche Gemälde 1909–1918. Köln 2020. Noch heute wirken die revolutionären Frauen- und Selbstporträts Egon Schieles, dem Enfant terrible der Wiener Moderne, aufregend und kühn. Sie alle entstanden im letzten Jahrzehnt seines kurzen Lebens. Der Band zeichnet die Jahre von 1909 bis 1918 nach und behandelt alle 221 Gemälde. 15,5 × 21,5 cm, 512 Seiten, 578 Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 1214454 25 ¤ Frauen, die Frauen lieben. Bilder von Egon Schiele. Postkarten-Set. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, 100 % Apfelpapier, in Metallbox. 12,00 € Nr. 1369369 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Purrmann zeichnet die Welt Hans Purrmann. Werkverzeichnis der Handzeichnungen 1895–1966. Text von Felix Billeter u. a. Ostfildern 2013. Ein kunsthistorisches Desiderat: der Katalog der Zeichnungen Purrmanns. Hans Purrmann (1880–1966) zählt zu den führenden deutschen Künstlerpersönlichkeiten der ersten Hälfte des 20. Jhs. Das Werkverzeichnis der Handzeichnungen schließt die wissenschaftliche Erfassung seines Œuvres ab, über 14,95 ¤ 1200 Zeichnungen wurden dafür dokumentiert. Auffällig sind die vielen Aktzeichnungen, die an der Académie Matisse in Paris entstanden. Mit Vorliebe benutzt Purrmann Bleistift, Feder oder Kohle. Auffällig ist seine Neigung zu Büttenpapieren mit Wasserzeichen. Die Zeichnung ist für ihn ein autonomes Kunstwerk, das so zum Sammlerstück wird. (Text dt., engl.) 24 × 31 cm, 480 S., 1330 Abb., geb. Statt 128,00 €* nur 14,95 € Nr. 621021 Magnete mit Picasso-Tierzeichnungen. Diese Magnete zeigen Schwarzweiß-Tierskizzen Pablo Picassos. Der Dackel hatte übrigens ein lebendes Vorbild namens Lump sowie Lumpi. 8 Magnete, 4 à 4,5 × 2 cm, 4 à 2 × 2 cm, Box 9 × 6,5 × 1 cm. 12,95 € Nr. 1356321 Kaffeebecher »Taube der Jugend«, farbig. Nach Picassos La Colombe du Festival. 8,8 cm, 425 ml, Porzellan, Motiv beidseitig, spülmaschinenfest, Siebdruck in Dtl. 19,95 € Nr. 2878550 Marcel Duchamp. Museum in a Box. Faksimile. 2. Auflage, Köln 2020. Duchamps Schachtel im Koffer (1935–41) enthält die Summe seiner künstlerischen Arbeit. Das Faksimile entspricht seiner Arbeitsmethode. 37,5 × 37 cm, grüne Pappschachtel mit 69 Miniatur-Repliken u. Reproduktionen loser Bögen mit farb. Abb. auf Tafeln, Großformate teils gefaltet, montierte Blättern u. Stanzungen mit Titelschildern. 198,00 € Nr. 743682 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann