Aufrufe
vor 5 Monaten

18-2022

16 Kunst nach 1945 9,95

16 Kunst nach 1945 9,95 ¤ Rudolf Zwirner. Ich wollte immer Gegenwart. Autobiografie, aufgeschrieben von Nicola Kuhn. Hg. Nicola Kuhn. Köln 2019. Der Galerist Rudolf Zwirner (geb. 1933) schrieb Kunsthandelsgeschichte. »Angesichts der wilden sechziger Jahre, als die zeitgenössische Kunst zum Anlageobjekt aufstieg, zur ›Wandaktie‹, fühle ich mich manchmal wie Goethes Zauberling, den die von ihm gerufenen Kräfte zu überwältigen drohten«, schreibt Zwirner in seiner Autobiografie. Darin, keine schlichte Erfolgsgeschichte zu erzählen, liegt die Stärke dieses ungewöhnlichen Buchs.« (Julia Voss, F.A.Z.) 16,5 × 23,5 cm, 200 S., 50 farb. Abb., geb. Statt 25,00 € nur 9,95 € Nr. 1156780 AKTUELLE AUSSTELLUNG documenta fifteen. Handbuch. Berlin 2022. Die documenta fifteen ist keine gewöhnliche Kunstausstellung; unter dem Begriff lumbung geht es dem indonesischen Kollektiv ruangrupa weniger um Einzelwerke als um Formen gemeinschaftlichen Arbeitens. Das Handbuch stellt alle Akteure der Ausstellung in zahlreichen Bildern und in Texten vor. Besonders praktisch ist der große Stadtplan zum Ausklappen. 15 × 20,5 cm, 320 S., zahlr. Abb., pb. 25,00 € Nr. 1371762 Gehen, finden, teilen. Ein illustriertes Begleitbuch zur documenta fifteen. Hg. ruangrupa. Berlin 2022. Mit diesem originellen Buch als Nachschlagewerk, Begleiter und innovativem Kunstführer werden auch jüngere Besucher*innen angesprochen und inspiriert. 20 × 26 cm, 96 Seiten, zahlreiche Abb., geb. 15,00 € Nr. 1371983 Ein Maler aus Deutschland. Gerhard Richter. Das Drama einer Familie. Von Jürgen Schreiber. München 2017. Eine Spurensuche, welche die unglaubliche Geschichte der Familie Gerhard Richters enthüllt. 12 × 18,5 cm, 304 S., zahlr. s/w-Abb., pb. 12,00 € Nr. 1098640 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Blurring the Boundaries. Installation art 1969– 1996. Von Hugh M. Davies u. a. Katalog, Museum of Contemporary Art San Diego 1997. Weit davon entfernt die neueste Bewegung oder eine neue Entwicklung in der zeitgenössischen 9,95 ¤ Kunst zu sein, ist die Installationskunst nur die jüngste Manifestation der ältesten Kunsttradition, die bis zu den prähistorischen Malereien an den Höhlenwänden von Lascaux zurückreicht. Die Installationskunst entfaltet ihre ästhetische Wirkung dadurch, dass sie Teil der rea len Erfahrung des Publikums wird. (Text engl.) 23,5 × 31 cm, 196 S., Abb., pb. Statt 38,00 €* nur 9,95 € Nr. 1388789 Hatje Cantz Paket 1. Kunst und Fotografie der Gegenwart. 10 Bände. Diverse Autoren. Berlin 14,95 ¤ 2011–2017. In diesem Paket enthalten sind: Taryn Simon – Birds of the West Indies, Über Grenzen, Kati Heck, Peter Hebeisen – Battlefields, The Sense of Movement – When Artists Travel, Max de Esteban – Proposition Four: Heads Will Roll, rosalie – LightScapes, Raoul Ries – Thirty-six Views of Mount Fuji, Kevin Erskine – Supercell, Winfried Bullinger – An den Rändern der Macht. (Text dt., engl.) 10 Bände, 18 × 24– 28,5 × 38,5 cm, zus. 1820 S., zahlr. Abb., pb./geb./Leinen, mit DVD. Statt 334,55 €* nur 14,95 € Nr. 1289284 Banksy. Der Mann hinter der Wand. Kerk driel 2022. Banksy und sein Werk sind zum kulturellen Phänomen geworden. In dieser illustrierten Geschichte von Banksys Leben und Karriere zeichnet Will Ellsworth-Jones ein 19,95 ¤ Bild der Welt des Künstlers. 17 × 24 cm, 272 Seiten, zahlr. Abb., gebunden. Originalausgabe 29,90 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1356380 Banksy-Kaffeebecher »Girl with Balloon«. Geschirr mit Banksys berühmtesten Streetart-Motiv. Das Mädchen mit dem Herzluftballon. Ø 8 cm, 9 cm, 385 ml, Porzellan, spülmaschinenfest. 19,95 € Nr. 1362232 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann