Aufrufe
vor 7 Monaten

19-2022

14 Kunstgeschichte Die

14 Kunstgeschichte Die Geister, die sie riefen. Lust- und Angstphantasien von Horst Janssen und Johann Heinrich Füssli. Hg. Sabine Siebel, Jutta Moster-Hoos. Katalog, Horst-Janssen-Museum Oldenburg 2016. Horst Janssen inspirierte die 14,90 ¤ spukhafte und emotional entfesselte Bilderwelt des Johann Heinrich Füssli (1741–1825). Von 1973 bis 1974 schuf er die komplexe und eindringliche Radierfolge Der Alp – Variationen zu Johann Heinrich Füssli, die Füsslis Arbeiten hier erstmals gegenübertritt. 24 × 28 cm, 168 Seiten, 190 farb. Abb., geb. Statt 34,90 € vom Verlag reduziert 14,90 € Nr. 748102 Wir heben ab! Bilder vom Fliegen von Albrecht Dürer bis Jorinde Voigt. Köln 2020. Wie sich die bildlichen Vorstellungen vom Fliegen im Allgemeinen und vom Homo Volans, dem fliegenden Menschen im Besonderen, im Lauf der Jahrhunderte verändert haben, zeigt dieser Band des Berliner Kupferstichkabinetts mit Werken aus dem eigenen Bestand, darunter Dürer, Rembrandt, Goya, Delacroix, Klinger, Kollwitz, Rauschenberg, Havekost und Voigt. 20,5 × 22 cm, 112 Seiten, 63 farb. Abb., pb.Statt 19,95 €* nur 9,95 € Nr. 1234714 9,95 ¤ Der Arzt in der Karikatur. Reprint der Ausgabe Berlin 1927. Berlin 2022. »Die in diesem Buche zusammengestellten Karikaturen sind allen gewidmet, die sich mit der Genesung von Krankheiten und der Heilung von Wunden befassen. […] Vielleicht ist es für die alle eine Beruhigung, dass auch der Quacksalber sein Teil abbekommt. […]« (Cornelis Veth) 19 × 26,5 cm, 160 S., 9,95 ¤ 147 s/w-Abb., geb. Originalausgabe 27,50 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1323369 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

9,95 ¤ Zahl Farbe Trumpf. Die Geschichte der Spiel karten. Von Jude Talbot. Hildesheim 2019. Die Nationalbibliothek von Paris verfügt über eine der größten Sammlungen historischer Spielkarten aus aller Welt und präsentiert in diesem prächtigen Bildband 120 Spiele. Die eindrucksvoll gestalteten Karten spiegeln Sitten, Gebräuche, die Lebensweise der Menschen, politische und historische Ereignisse wider und sind somit ein einzigartiges Zeugnis unserer Kulturgeschichte. 19,5 × 28,5 cm, 256 Seiten, durchg. farbige Abb., geb. Statt 40,00 €* nur 9,95 € Nr. 1145177 Pioneers of German Graphic Design. Von Jens Müller. Der Band entwirft erstmalig ein umfassendes Bild der fesselnden Entwicklungsgeschichte des Grafikdesigns in Deutschland ab dem späten Kaiserreich bis hin zum Wirtschaftswunder der Fünfziger Jahre. Dabei schafft Jens Müller Verbindungslinien von den brisanten ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den ästhetischen Innovationen, von denen die Branche bis heute profitiert. (Text engl.) 23 × 30,5 cm, 400 Seiten, zahlreiche farbige und s/w-Abbildungen, geb. Statt 85,00 €* nur 29,95 € Nr. 1227521 Letzte Exemplare Berlin. Industrie und Technik in der Malerei von 1847 bis 1929. Von R. Schneider. Berlin 2019. Im 19. Jh. änderte sich das Stadtbild Berlins. 1838 fand die Eröffnungsfahrt auf der Eisenbahnstrecke Berlin – Potsdam statt. 1847 schuf Adolph Menzel mit Die Berlin–Potsdamer Eisenbahn eines der ersten Gemälde, das einen Zug darstellte. Das Buch zeigt Gemälde von Max Beckmann, Lesser Ury 9,95 ¤ u. a. 21 × 26 cm, 106 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, gebunden. Statt 24,90 €* nur 9,95 € Nr. 1376632 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann