Aufrufe
vor 5 Monaten

19-2022

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne 14,95 ¤ Künstlerpaar der Avantgarde Lebensmenschen. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin. Katalog, Lenbachhaus München 2019. Jawlensky (1864– 1941) und Von Werefkin (1860–1938) sind in den Kanon der Kunstgeschichte als eines der wegweisenden Künstlerpaare der Avantgarde eingegangen. Mit der von ihnen 1909 initiierten Gründung der Neuen Künstlervereinigung München, aus der der Blaue Reiter hervorgegangen ist, haben sie Kunstgeschichte geschrieben. 23,5 × 29 cm, 320 Seiten, 235 farbige und 30 s/w-Abb., geb. Statt 45,00 €* nur 14,95 € Nr. 1158350 Carl Lohse. Kraftfelder. Die Bilder 1919/21. Hg. Karsten Müller. Katalog, Ernst Barlach Haus Hamburg 2017. Der Hamburger Carl Lohse (1895–1965), der um 1920 ein fulminantes Œuvre schuf, zählt zu den erstaunlichsten Querköpfen in der Kunst 9,95 ¤ der Moderne. Dieser Band vereint mehr als 50 Hauptwerke von Carl Lohse aus bedeutenden öffentlichen und privaten Sammlungen. 21 × 24 cm, 136 S., 95 farb. Abb., geb. Statt 25,00 €* nur 9,95 € Nr. 1335782 Ottilie W. Roederstein – 1859–1937. Hg. Zürcher Kunstgesellschaft. Katalog, Kunsthaus Zürich, 2020. Umfassender Katalog zur ersten monografischen Werkschau der nach ihrem Tod in Vergessenheit geratenen Malerin. 21,5 × 28 cm, 192 S., 100 Abb., geb. 44,00 € Nr. 1231260 Otto Andreas Schreiber. Wiederentdeckung. Hg. R. und K. Donhuijsen. Köln 2015. Mit dieser ersten umfassenden Publikation erfährt das Leben und Wirken von Otto Andreas Schreiber (1907–1978) eine posthume Würdigung. 21 × 27 cm, 240 S., 200 farb. Abb., geb. Statt 39,80 €* nur 14,95 € Nr. 725439 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Jugendstil. Fotografien von Achim Bednorz. Von Maria- Christina Boerner. Hg. Rolf Toman. Potsdam 2019. Im letzten Jahrzehnt vor dem Anbruch des 20. Jhs. wurden die Künste von einer Aufbruchstimmung erfasst, deren Erneuerungsdrang sich am deutlichsten im Letzte Exemplare Jugendstil manifestierte. Den außerordentlichen Reichtum der Jugendstilkunst möchte dieses Buch erfahrbar machen. 25 × 38 cm, 672 S., 600 Abb., geb. Statt 149,00 €* nur 99,00 € Nr. 1131354 Egon Schiele. Sämtliche Gemälde 1909–1918. Köln 2020. Noch heute wirken die Frauen- und Selbstporträts des Enfant terribles der Wiener Moderne, Egon Schiele (1890–1918), aufregend und kühn. Sie alle entstanden im letzten Jahrzehnt seines kurzen Lebens. Mit insgesamt 578 Abbildungen zeichnet dieser Band diese Jahre nach und behandelt alle 221 Gemälde.15,5 × 21,5 cm, 512 S., 578 Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 1214454 25 ¤ Frauen, die Frauen lieben. Bilder von Egon Schiele. Postkarten-Set. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, 100 % Apfelpapier, in Metallbox. 12,00 € Nr. 1369369 Sehnsucht nach Liebe. Bilder von Egon Schiele. Postkarten-Set. 20 Postkarten à 11 × 15,5 cm, 100 % Apfelpapier, in Metallbox. 12,00 € Nr. 1369385 Die Engel von Paul Klee. Von Boris Friedewald. Köln 2021. 13 × 17 cm, 112 S., 50 farb. Abb., pb. Statt geb. Originalausgabe 18,00 € als Taschenbuch 11,00 € Nr. 1303074 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann