Aufrufe
vor 5 Monaten

19-2022

34 Kunst bis 1800 Der

34 Kunst bis 1800 Der Augsburger Bildhauer Gregor Erhart. ingenious Magister. Von Manuel Teget-Welz. Petersberg 2021. Die reich bebilderte Künstlermonografie ist dem Leben und Werk Gregor Erharts gewidmet, der 1494 von Ulm nach Augsburg übersiedelte und dort zu einem der führenden Bildhauer der Dürerzeit avancierte. Zu seinen prominenten Kunden zählten Kaiser Maximilian I. Die Studie behandelt zudem weitere Bildhauer aus dem Kreis um Erhart, darunter Hans Daucher, Loy Hering und Sebastian Loscher. 24 × 30 cm, 384 S., 300 Abbildungen, geb. 89,00 € Nr. 1261088 Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance. Hg. Caroline Campbell u. a. Katalog, Gemäldegalerie Berlin 2019. Mantegnas spektakuläre Bilderfindungen und sein intensives Interesse an der Antike hinterließen einen tiefen Eindruck bei Giovanni Bellini. Umgekehrt entfaltete aber auch Bellinis völlig andersartiger Malstil seine unverkennbare Wirkung auf Mantegnas Schaffen. Die virtuose Renaissancemalerei der in Mantua und Venedig tätigen Meister begeistert. 23 × 28 cm, 304 S., 250 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 9,95 € Nr. 1077341 9,95 ¤ Die Malerei der deutschen Renaissance. Von A.-M. Bonnet u. a. München 2019. »Der mächtige Band ist mit seinen Abbildungen wie mit seinen klugen und dicht gewobenen Texten ebenso belehrend wie anregend, und an den Bildern mag man sich gar nicht sattsehen. Ein wunderschönes Buch.« (Portal Kunstgeschichte) Leicht verkleinerte Sonderausgabe. 25 × 31 cm, 408 S., 307 farbige Abb. und Tafeln, geb. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 34,00 € Nr. 446807 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Letzte Exemplare Siehe hin und staune! Die Sixtinische Kapelle. Von Antonio Paolucci. Mainz 2017. Sie strahlt die atemberaubende Atmosphäre einer geweihten Stätte aus und gleichzeitig ergreift den Besucher die lebendige Betriebsamkeit eines Museums – die Sixtinische Kapelle. Ein Ort, der identitätsstiftend für die christliche Kirche ist und ihre Lehre ins Bild setzt; ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Lassen Sie sich durch die Baugeschichte der Kapelle und die Entstehungsgeschichte ihrer Fresken führen und von den einzigartigen Detailaufnahmen begeistern. 17 × 24 cm, 240 S., 208 Abb., pb. Statt 24,00 € vom Verlag reduziert 12,00 € Nr. 1009133 Michelangelo. Das vollständige Werk. Malerei, Skulptur, Architektur. Von Frank Zöllner, Christof Thoenes. Köln 2022. Ganzseitige Reproduktionen und Ausschnittvergrößerungen ermöglichen es, feinste Details aus dem Repertoire des Florentiner Ausnahmekünstlers Michelangelo Buonarroti (1475–1564) zu studieren. Drei Kataloge zu den Gemälden, den Skulpturen und der Architektur Michelangelos setzen sich umfassend und kritisch mit der Forschung zu Michelangelo auseinander. 25 × 34 cm, 480 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 60,00 € Nr. 1357220 Nackte Gestalten. Die Wiederkehr des antiken Akts in der Renaissanceplastik. Hg. Nicole Hegener. Petersberg 2019. Mit seinen 18 thematisch weitgefächerten Beiträgen bietet der reich bebilderte Band ein breites Spektrum von Aktfiguren: Es umfasst erotische wie akademische Werke in profanen wie sakralen Räumen, mit privater oder öffentlicher Funktion. »Sklavisches Kopistentum der Antike hat es in der Renaissance kaum gegeben. Das ist die Transformation der Antike – kopieren, variieren, verfeinern.« (Nicole Hegener) 24 × 31 cm, 450 S., 380 Abb., geb. 69,00 € Nr. 1176323 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann