Aufrufe
vor 3 Wochen

20-2022

22 Klassische Moderne

22 Klassische Moderne 14,95 ¤ Max Beckmann. weiblich – männlich. Hg. Karin Schick. Katalog, Hamburger Kunsthalle, Hamburg 2020. Max Beckmann (1884–1950) gilt als kraftvoller Interpret der Welt und seiner Zeit. Die Publikation untersucht erstmals die zahlreichen, oft widersprüchlichen Rollen von Weiblichkeit und Männlichkeit in seiner Kunst. Rund 150 Gemälde, Plastiken und Werke auf Papier illustrieren die Breite und gesellschaftliche Relevanz des Themas und ermöglichen ein tieferes Verständnis von Beckmanns facettenreicher Kunst. 23 × 28 cm, 240 S., 230 farbige Abb., geb., Lesebändchen. Statt 45,00 €* nur 14,95 € Nr. 1182900 Otto Dix. Briefe. Hg. Ulrike Lorenz. Köln 2013. Otto Dix (1891–1969) hat weder Schriften publiziert noch Bücher geschrieben. Umso wertvoller ist die Sichtung seiner persönlichen Korrespondenz aus dem Nachlass unveröffentlichter Briefe. Postkarten an seine Frau Martha, Briefe zu familiären Ereignissen oder Ideenskizzen zu neuen Werken ermöglichen intime Einblicke, aber auch kunsthistorische Erkenntnisse und einen Blick auf die gesellschaftlichen Umstände seiner Zeit. 14,5 × 23 cm, 1000 S., 140 s/w-Abb., Leinen. Statt 49,80 €* nur 19,95 € Nr. 620491 19,95 ¤ Franz Marc. Skulptur und Plastik. Katalog, Franz Marc Museum, Kochel am See 2020. Die Arbeiten werden in großformatigen Abbildungen aus verschiedenen Perspektiven gezeigt und durch fachkundige Texte ergänzt. 20,5 × 26,5 cm, 96 S., 47 farb. und 2 s/w-Abb., geb. Statt 22,00 €* nur 9,95 € Nr. 1291262 Walter Gropius. Von Gilbert Lupfer, Palu Sigel. Köln 2017. Die vorliegende Monografie dokumentiert reich bebildert Leben und Werk des 1883 in Berlin geborenen und1969 in Boston gestorbenen Architekten. 21 × 26 cm, 96 S., durchgeh. farb. und s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag. 15,00 € Nr. 294853 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

14,95 ¤ Feiern am Rand des Abgrunds Vulkan Berlin. Eine Kulturgeschichte der 1920er Jahre. Von Kai-Uwe Merz. Berlin 2022. Die Metropole übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus, viele Schriftsteller und Künstler zieht es an die Spree. Kai-Uwe Merz spürt den politischen Hintergründen, den sozialen Verhältnissen, der Stimmung und dem Lebensgefühl im Berlin der Weimarer Zeit nach und macht dabei auch die Ambivalenz deutlich, die die Stadt beherrschte. 16,5 × 24 cm, 208 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb. Originalausgabe 30,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1392158 Kinder der Straße. 100 Berliner Bilder. Von Heinrich Zille. Hannover 1997. Fotostatischer Nachdruck der Originalausgabe von 1908. Ein nachdenklicher, heiterer Blick Zilles’ auf sein »Milljöh«. 17,5 × 24,5 cm, 104 S., durchg. s/w-Abb., geb. Originalausgabe 14,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 218880 Mephisto. DVD. Produktion 1981. Mit Klaus Maria Brandauer, Rolf Hoppe u. a. Mephisto: Ein Meisterwerk! Ausgezeichnet auf den Filmfestspielen Cannes und als bester fremdsprachiger Film mit dem Oscar! DVD, 2 Std. 11 Min., Sprache dt., Dolby Digital, Widescreen, Extras: Restaurierte Fassung. Statt 16,99 € nur 7,99 € Nr. 1344960 Florian Illies. 1913. Was ich unbedingt noch erzählen wollte. Die Fortsetzung des Bestsellers 1913. Berlin 2018. Der Nachfolgeband des internationalen Beststellers und »erzählerischen Juwels«. (The Guardian) 13,5 × 21 cm, 304 Seiten, einige Abbildungen, gebunden. Mängel exem plar. Statt 20,00 € nur 7,99 € Nr. 1106716 Hölzel und sein Kreis. Im Laboratorium der Moderne. Hg. Ulrich Röthke. Petersberg 2017. Adolf Hölzel (1853–1934) gehört zu den Pionieren moderner Kunst in Deutschland. Publikation zur historischen Ausstellung Hölzel und sein Kreis von 1916. 24 × 28 cm, 304 S., 350 farb. Abb., pb. 39,95 € Nr. 1033824 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann