Aufrufe
vor 4 Monaten

20-21

24 Klassische Moderne

24 Klassische Moderne 14,95 ¤ Die Galerie des 20. Jahrhunderts in Berlin 1945– 1968. Hg. Christina Thomson, Petra Winter, Berlin 2015. Die Geschichte der Berliner Galerie des 20. Jahrhunderts nimmt in den Monaten nach dem Zweiten Weltkrieg ihren Anfang. Um den Verlust an Werken der »Entarteten Kunst« aufzuwiegen, unterstützte der Senat nach 1945 gezielt Ankäufe moderner und zeitgenössischer Kunst. Mit rund 1800 Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Graphiken aus den Jahren 1910 bis 1968 ist die Sammlung in vorliegendem Band erstmals vollständig erfasst. 22 × 28 cm, 352 Seiten, 130 farbige und 70 s/w-Abb., paperback. Statt 49,00 €* nur 14,95 € Nr. 720178 Walter Ophey. Farbe bekennen! Katalog, Museum Kunstpalast Düsseldorf 2018, Museum im Kulturspeicher Würzburg 2019. »Ich fühle mich in der Farbe am 9,95 ¤ wohlsten«, bekannte Ophey, Rheinischer Expressionist und engagierter Wegbereiter der Klassischen Moderne in Deutschland. Erstmals seit 1991 wird hier das eigenwillige Schaffen des künstlerischen Einzelgängers als herausragendes Zeugnis gewürdigt. 24 × 28 cm, 200 S., zahlr. Abb., geb. Statt 36,00 €* nur 9,95 € Nr. 1080350 Kirchners Kosmos. Der Tanz. Katalog, KirchnerHAUS Aschaffenburg 2018. Der Tanz als Inbegriff von Bewegung ist essenzieller Bestandteil in Kirchners Œuvre. Seine Darstellung durchläuft eine tiefgreifende stilistische und inhaltliche Wandlung, die der Katalog mit rund 60 Werken vor Augen führt. 23 × 30 cm, 140 S., 60 farb. Abb., geb. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 1077430 Franz Marc. Eine Biographie. Von W. F. Schoeller. München 2016. Diese reich illustrierte Biographie lässt uns Franz Marc als radikalen Künstler neu entdecken. 15 × 22 cm, 448 S., farb. Abb., geb., Leseband. Statt 26,00 €* nur 9,95 € Nr. 759783 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Detailgetreue Replik, handgegossen. Bronzefigur Ernst Barlach »Der Buchleser«, 1936. Ganz still und höchst vertieft zeigt Der Buchleser seine Abgeschirmtheit gegenüber der Umwelt und den Genuss des Alleinseins. Mit Signatur von Ernst Barlach. HINWEIS: Aufgrund der Handanfertigung kann es zu Schwankungen beim Gewicht und der Farbgebung kommen, was keinen Mangel, sondern ein Kennzeichen für das Unikat darstellt. 27,5 × 12 × 20 cm, 2,4 kg, 100 % Bronze, auf 20 Expl. limitiert, nummeriert, hergestellt in Italien/Portugal. 1.150,00 € Nr. 1246593 Ernst Barlach. Ein selbsterzähltes Leben. Güstrower Fragmente. Wiesbaden 2019. Nicht nurals Bildhauer meisterlich: Barlachs absolut lesenswerte eigene Lebensbeschreibung wird hier durch seine autobiografischen Güstrower Fragmente ergänzt. 12,5 × 20 cm, 160 S., s/w-Abb., geb. 10,00 € Nr. 1183133 Neue Sachlichkeit in Dresden. Malerei der Zwanziger Jahre von 25 ¤ Dix bis Querner. Hg. B. Dalbajewa. Katalog, Staatliche Kunstsammlungen Dresden 2011. Eine eigene Ausprägung fand die Kunstrichtung der Neuen Sachlichkeit in Dresden: Bissige Ironie traf hier auf altmeisterliche Eleganz. Eine konzentrierte Auswahl bekannter und neu entdeckter Werke von über 80 Künstlern bietet einen beeindruckenden Überblick. 24,5 × 30 cm, 352 Seiten, 420 meist farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 541125 Käthe Kollwitz. Ein Leben gegen jede Konvention. Von Roswitha Mair. Freiburg 2017. Eine tiefgründige Romanbiografie, die das außergewöhnliche Leben dieser beeindruckenden Künstlerin facettenreich einfängt und neue, spannende Blicke auf sie wirft. 12 × 18,5 cm, 231 S., pb. Statt 16,00 €* nur 6,99 € Nr. 1262548 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann