Aufrufe
vor 1 Woche

20-21

30 19. Jahrhundert 19,95

30 19. Jahrhundert 19,95 ¤ Caspar David Friedrich. Ästhetik und Religion. Von Werner Busch. München 2003. Um die Deutung der Werke Caspar David Friedrichs konkurrieren drei Modelle: die religiöse, die politische und die frühromantisch-naturmystische Variante. Diese Darstellung zeigt, dass sie alle gleichermaßen einseitig sind und besticht durch eine detaillierte Analyse des künstlerischen Werkprozesses. Dabei legt sie ein höchst wirksames Ordnungsprinzip offen – begründet in Friedrichs ästhetisch fundierter Religionsauffassung. Werner Busch erschließt so einen neuen Zugang zum Werk eines der bedeutendsten und zugleich rätselhaftesten deutschen Maler. 18×25cm, 240 S., 66 Abb., davon 17 farbig, Ln. Statt 38,00 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 229946 Die Nazarener in Rheinland-Pfalz. Hg. Norbert Suhr. Katalog, Landesmuseum Mainz 2012. Noch immer wird verkannt, von welch grundlegender Bedeutung die Nazarener für die Kunstgeschichte des 19. Jhs. sind. Der reich bebilderte Katalog vermittelt einen Überblick über das Wirken nazarenischer Künstler in Rheinland-Pfalz und die thematische Bandbreite dieser romantischen Kunstströmung. Zahlreiche Zeugnisse nazarenischer Kunst, die sich in Rheinland-Pfalz vielfältig erhalten haben, werden präsentiert. 21 × 28 cm, 208 Seiten, 215 Abbildungen, davon 94 farbig, gebunden. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 557013 Andreas Achenbach. Seestücke. Von Wolfgang Peiffer. Petersberg 2021. Geboren 1815, prägte Andreas Achenbach entscheidend die Internationalität der Düsseldorfer und der deutschen Malerei. Die hier präsentierten Arbeiten stammen aus einer Privatsammlung und zeigen die unterschiedlichen Schaffensperioden, aber auch die unterschiedlichen Techniken. 25 × 29,5 cm, 96 Seiten, 67 Abbildungen, gebunden. 19,95 € Nr. 1305204 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Letzte Exemplare Jean-Léon Gérôme. Köln 2019. Die Arbeiten des französischen Bildhauers und Historienmalers Gérôme (1824–1904) zeichnen sich durch einen starken Sinn für Melodramatik und Erotik aus. Viele seiner Gemälde wurden von seinen Reisen z. B nach Ägypten beeinflusst. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchg. farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149113 Degas. Klassik und Experiment. Hg. Alexander Eiling. Katalog, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 2014. Maler des modernen Lebens par excellence und ein scharfer Beobachter seiner Zeitgenossen, suchte Degas zugleich die Auseinandersetzung mit den Alten Meistern. Dieser Polarität im Schaffen des Künstlers spürt der fulminante Katalog nach und zeigt den Altbekannten in neuem Licht. Es werden jene Brüche und Kontinuitäten veranschaulicht, die das künstlerische Klima der Zeit prägten und die Entwicklung der modernen Malerei vorantrieben. 24 × 30 cm, 300 S., 265 farb. Abb., geb. Statt 45,00 €* nur 19,95 € Nr. 673889 14,95 ¤ Walentin Serow. Von Dimitri V. Sarabianov. In ihrem Streben nach einem impressionistischeren Kunstverständnis, stießen die Moskauer Künstler des späten 19. Jahrhunderts auf einen jungen Künstler namens Walentin Serow. Von der Unterweisung zweier großer Künstler, Ilja Repin und Pawel Tschistjakow profitierend, entwickelte sich Serow zu einem der besten Porträtmaler seiner Zeit. 24 × 28 cm, 198 S., 164 Abb., davon 108 farbig, geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 569356 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann