Aufrufe
vor 1 Woche

20-21

44 Archäologie Das

44 Archäologie Das Rätsel der Donauzivilisation. Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas. Von Harald Haarmann. München 2011. In den letzten Jahren haben Archäologen immer mehr Belege dafür gefunden, dass es zwischen dem 6. und dem 3. Jahrtausend v. Chr. auf dem Balkan eine Hochkultur gab, die bereits vor den Mesopotamiern die Schrift kannte. Haarmann führt in diesem Buch erstmals umfassend in diese bisher unbekannte, in vielem noch rätselhafte alteuropäische Kultur ein. Der erste Überblick zu diesem Thema in deutscher Sprache 14 × 21,5 cm, 256 Seiten, 105 Abb. und Karten, geb. 16,95 € Nr. 537195 Runen. Geschichte und Mythos einer rätselhaften Schrift. Von Ulrich Magin. Hamburg 2021. Runen: Viele Mythen ranken sich um diese Buchstaben und niemand kennt ihre Ursprünge. Ulrich Magin beschreibt in diesem Buch zum ersten Mal alle Runensteine Deutschlands. 17 × 24 cm, 200 S., geb. 9,95 € Nr. 1251287 Meilensteine der Archäologie in Württemberg. Von Dieter Planck, Dirk Krausse u. a. Darmstadt 2013. Dieser mit 9,95 ¤ über 200 Abbildungen opulent ausgestattete Band zeigt, welche Sensationsfunde das Land zu bieten hat. 24,5 × 28,5 cm, 276 S., 250 Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 1143662 Die Awaren. Ein Steppenvolk in Mitteleuropa 567–822 n. Chr. Von Walter Pohl. München 2015. 3., mit einem aktualisierten Vorw. vers. Aufl. Eine brillante Darstellung. 16,5 × 24,5 cm, 530 S., pb. Originalausgabe 50,11 € als Sonderausgabe** 38,00 € Nr. 172782 AKTUELLE AUSSTELLUNG Die Welt der Himmelsscheibe von Nebra. Neue Horizonte. Hg. Harald Meller, Michael Schefzik. Katalog, Landesmuseum für Vorgeschichte Halle 2020. Ein reich bebilderter Katalog. 24,5 × 30 cm, 240 S., 150 Abb., geb. 28,00 € Nr. 1234447 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Der Katalog zur aktuellen Ausstellung zum Subskriptionspreis für 34,95 Euro Stonehenge. Von Menschen und Landschaften. Hg. LWL-Museum für Archäologie, Westfälisches Landesmuseum, Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie. Petersberg 2021. Der Katalog umfasst Beitrage rund um das Werden der Kulturlandschaften von Stonehenge und Westfalen. Erstmals werden neueste Erkenntnisse publiziert und eine umfassende Abhandlung zur Erforschung von Stonehenge in deutscher Sprache vorgelegt. 24 × 30 cm, 368 S., 226 Abb., geb. 34,95 € (Subskriptionspreis gültig bis 30.9.2022, danach 49,95 €) Nr. 1305158 Schliemann und das Gold von Troja. Mythos und Wirklichkeit. Von Frank Vorpahl. Berlin 2021. Ob Heinrich Schliemann wirklich Troja fand oder ob die Ruinen, in denen er mit brachialen Methoden nach Schätzen grub, etwas ganz anderes waren – bis heute streitet man darüber. Fest steht: Er hat die Fantasie der Menschen beflügelt. Weshalb von ihm zu lesen spannend wie ein Krimi ist. 14 × 21,5 cm, 368 S., geb. 24,00 € Nr. 1298330 Der Mann, der Troja erfand. Das abenteuerliche Leben des Heinrich Schliemann. Von Leoni Hellmayr. Darmstadt 2021. Die Archäologin Leoni Hellmayr legt die glänzend erzählte Biografie einer hoch widersprüchlichen Figur vor, die zur Zentralgestalt der Archäologiegeschichte werden sollte. 14,5 × 21,5 cm, 280 S., 30 s/w-Abb., pb. 20,00 € Nr. 1305603 Modell »Ischtar-Tor«. Weltkultur en miniature. Es gehört zu den Höhepunkten der Berliner Museumsinsel: das blaue Ischtar-Tor. Es war das prachtvolle Eingangstor zu Babylon. 5,3 × 7,7 × 2,8 cm, Gussmarmor, handbemalt. 19,00 € Nr. 1236466 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann