Aufrufe
vor 6 Monaten

21-2022

70 Fotografie · Film

70 Fotografie · Film Lars Eidinger. Autistic Disco. Von Karsten Heller. Mit Texten von Simon Strauß. Berlin 2020. Man findet ihn auf der Theaterbühne oder vor der Filmkamera, im Regiestuhl oder am Mischpult – Lars Eidinger hat nicht nur als Schauspieler viele Gesichter. Für die Fülle seiner fotografischen Bildwelten, die dieser Band vorstellt und die sich in ihnen artikulierende Sichtweise passt eigentlich nur ein Begriff: episch. (Text dt., engl.) 17 × 24 cm, 128 S., 80 Abb., geb. 30,00 € Nr. 1250752 Licht, Luft und Luxus. West-Berliner Wohnträume der 1960er- und 1970er-Jahre. Von Boris von Brauchitsch, Heinrich Kuhn. Berlin 2017. Dieser Band erzählt in 100 großformatigen Bildern von Utopien und Ideologien, von Wirtschaftsinteressen und Spekulationen, vor allem aber vom Alltag der Menschen. 22,5 × 24,5 cm, 128 S., 35 farb. u. 70 s/w-Abb., geb. Statt 24,00 €* nur 7,95 € Nr. 1245350 7,95 ¤ Letzte Exemplare Dirk Reinartz & Wolfram Runkel. Besonderes Kennzeichen: Deutsch. Sieben Reportagen. Göttingen 1997. Der Fotograf Dirk Reinartz und der Journalist Wolfram Runkel haben sich auf eine Erkundungsreise durch Deutschland-Ost und West begeben. Sie besuchten u. a. einen Bauernhof im sogenannten Zonen-Randgebiet, asylsuchende Familien sowie Männer und Frauen, die sich als »typisch deutsch« empfinden. 21 × 26,5 cm, 160 S., zahlr. Abb., Leinen. Statt 19,50 €* nur 9,95 € Nr. 832707 Maklerfotos aus der Hölle. Die schlimmsten Immobilienfotos der Welt. Köln 2015. Andy Donaldson suchte eine Wohnung in London. Und fand jede Menge skurrile Fotos von Häusern, Wohnungen und Gärten, die alles waren, nur nicht werbend. 17,5 × 14 cm, 160 Seiten, durchg. farb. Abb., pb. 14,00 € Nr. 697478 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Sebastião Salgado. Genesis. Hg. Lélia Wanick Salgado. Köln 2013. Er hat über 30 Reisen unternommen, in Propellermaschinen, zu Fuß, mit dem Schiff, im Kanu und sogar im Fesselballon, und dabei klimatischen Extremen und lebensbedrohlichen Situationen getrotzt, um Bilder zu sammeln, die uns Natur, Tierwelt und eingeborene Völker in atemberaubender Pracht vor Augen führen. (Text englisch) 24,5 × 35,5 cm, 520 S., zahlr. Duoton- Tafeln, 26 Klapptafeln, geb. 60,00 € Nr. 603562 Frida Kahlo. Ihre Fotografien. Von Hilda Trujillo. München 2019. In Frida Kahlos umfangreichen Nachlass befinden sich über 6 000 Fotografien, die das Leben der Ausnahmekünstlerin und ihrer Familie dokumentieren. Lange eingelagert, wurde dieses private Archiv erst viele Jahre nach Kahlos Tod gesichtet, katalogisiert und in seinem unschätzbaren Wert erkannt. 16,5 × 23 cm, 524 S., 401 farb. Abb., geb. 38,00 € Nr. 1156896 Anton Stankowski. Fotografie. Hg. Ursula Zeller. Katalog, Zeppelin-Museum Friedrichshafen 2013. Anton Stankowskis Gesamtwerk beeindruckt durch seine mediale Vielfalt, die von Fotografie über Malerei bis hin zur Gebrauchsgrafik reicht. 17,5 × 24,5 cm, 168 Seiten, s/w- Abbildungen, gebunden. Statt 19,90 €* nur 7,95 € Nr. 1215612 7,95 ¤ Karl Blossfeldt und das Auge Allahs. Von Cees Nooteboom. München 2017. Mit seinem ebenso humorvollen wie geistreichen und intelligenten Essay erschließt Nooteboom Blossfeldt einen neuen Interessentenkreis. Begleitet werden seine Ausführungen von Blossfeldts Pflanzen-Photografien. 11,5 × 19 cm, 64 S., 10 Duoton-Abb., geb. 19,80 € Nr. 1000616 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann