Aufrufe
vor 10 Monaten

24-2021

20 Kunst nach 1945 Horst

20 Kunst nach 1945 Horst Janssen. Das Tier 1946–1995. Studienzeit, Fabel welt, Natura Morte, Paare, Freundschaften, Korrespondenzen, Lamme-Zeit. Mit einem Vorwort von Werner Hofmann; zusammengetragen und herausgegeben von Dierk Lemcke. »[…] Nicht nur als Baudelaire-Leser weiß Janssen um die Schönheit der Verwesung.« (W. Hofmann) 25 × 35 cm, 488 S., über 500 meist farb. Abb., 39,95 ¤ Ln. mit Schutzumschlag. Statt 102,00 €* nur 39,95 € Nr. 84034 Horst Janssen. Freunde und andere 1947–1994. Dichter, Komponisten, Schriftsteller, Philosophen, Schauspieler, Staatsmänner, Vorbilder, Freunde. St. Gertrude, 1996. Porträts von Goya, Hogarth, Mark Twain, Baude laire, Hölderlin, aber auch Grass, Böll, Hildesheimer u. a. 26 × 35 cm, 496 Seiten, 450 farb. Abb., Leinen. geb. Statt 102,00 €* nur 39,95 € Nr. 95958 Janosch. Herr Wondrak, wie kommt man durchs Leben? Alle Fragen. Alle Antworten. Alle Zeichnungen. München 2021. Ein Muss für Janosch-Fans: erstmals alle Wondrak-Kolumnen in einem Band! 23,5 × 23,5 cm, 384 Seiten, 350 farbige Abb., geb. 30,00 € Nr. 1251090 Paul Flora. Zeichnungen. Hg. Antonia Hoerschelmann. München 2021. Magische Landschaften und mysteriöse Gestalten zählen ebenso zum motivischen Repertoire des prominenten Tiroler Künstlers Paul Flora (1922–2009) wie schwarze Raben oder skurrile menschliche Figuren. 23,5 × 23,5 cm, 200 S., 140 farb. Abb., geb. 34,90 € Nr. 1326554 Uli Stein. Das schwarze Buch. Gesamtausgabe. Oldenburg 2021. Dieser Band umfasst die komplette Bandbreite des schwarzhumorigen Schaffens von Uli Stein. 15 × 19 cm, 416 S., durchg. farb. Abb., geb. 25,00 € Nr. 1291319 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Bibliophile Kunstwerke der »Rixdorfer« in einem Prachtband Die Druckwerkstatt der Dichter. Rixdorfer 30 ¤ Wort- und Bilderbögen. Von Uwe Bremer, Albert Schindehütte u. a. Die Andere Bibliothek Sonderband. Berlin 2012. In Kreisen von Künstlern und Kennern waren »Die Rixdorfer« und ihre Drucke mittels ausgedienter Bleiund Holzlettern schon vor 50 Jahren ein Begriff. Sie praktizieren ihr Handpressen-Gruppen-Handwerk bis heute in der typischen Verbindung von Wortkunst und Druckkunst, in Wort- und Bilderbögen. 24 × 34,5 cm, 450 S., Leseband, Fadenheftung, geb. Statt 99,00 € vom Verlag reduziert 30,00 € Nr. 584762 Klaus Staeck. Plakate. Göttingen 2021. »Würden Sie dieser Frau ein Zimmer vermieten?« Als Klaus Staeck 1971 diese Frage unter das Bildnis einer alten Frau setzte (ein Bild Dürers von seiner Mutter), war sein erstes Plakat entstanden, das provokante Kunst in den öffentlichen Raum brachte. Das politische Staeck-Plakat wurde rasch zu einem festen Begriff. Im Lauf der Jahre entstanden über 300 Motive – in diesem Taschenbuch sind sie erstmals vollständig versammelt. 12,5 × 18,5 cm, 224 S., zahlr. Abb., pb. 16,80 € Nr. 1316192 Klaus Philipp. Der Künstler – seine Pferde – sein Leben. Von Yvonne von Stempel. Hamburg 2021. Das Werk zeigt einen Menschen, der Pferde nicht nur geliebt sondern auch gelebt hat. Das Buch beinhaltet Porträts, Zeichnungen und Skizzen der erfolgreichsten deutschen und internationalen Rennpferde, Zuchthengste aus dem Dressur- und Springsport. 30 × 30 cm, 304 S., 300 Abb., geb. Originalausgabe 198,00 € als Sonderausgabe** 68,00 € Nr. 1327100 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann