Aufrufe
vor 10 Monaten

24-2021

58 Architektur Bauwerke,

58 Architektur Bauwerke, die nie errichtet wurden. Gescheiterte Visionen der Architektur des 20. Jahrhunderts. Von Christopher Beanland. München 2021. Als Hommage an die Kraft der Vision präsentiert der reich illustrierte Band Zukunftskonzepte von Ausnahme-Planern wie Le Corbusier, Kenzo Tange und Zaha Hadid. Die fakten- und bildreichen Fallstudien machen greifbar, wie aus Wunschdenken der Anstoß zum Um- und Andersdenken wird. 21,5 × 27,5 cm, 208 Seiten, 100 farbige Abb., gebunden. 30,00 € Nr. 1297694 Die geheime Welt der Bauwerke. Von Roma Agrawal. München 2018. Roma Agrawal, die Westeuropas zweithöchsten Wolkenkratzer plante, weiht uns ein in die Geheimnisse der Statik. Eine reich illustrierte Reise durch die Geschichte der Gebäude und das erste populäre Sachbuch über das Bauen, geschrieben von einer der führenden Ingenieurinnen unserer Zeit. 15 × 21 cm, 352 S., zahlr. Abb., geb. Statt 24,00 €* nur 9,95 € Nr. 1118374 Der Illustrierte Atlas der Architektur und der wunderbaren Denkmäler. Hg. Hendrik Hellige. Berlin 2016. Der illustrierte Atlas der Architektur und der wunderbaren Denkmäler präsentiert eine Welt atemberaubender Bauwerke und ihrer unglaublichen Geschichten durch illustrierte Karten und ansprechende Faktenblätter. Ein wundervolles Buch! (Text engl.) 27 × 37 cm, 48 Seiten, durchgehend farb. Abb., geb. Statt 22,90 €* nur 9,95 € Nr. 1242393 Der Lego-Architekt. Baustile mit Lego kennenlernen und nachbauen. Heidelberg 2017. Baustile vom Neoklassizismus über Modernismus bis hin zu High-Tech-Lösungen: Anleitungen für 12 Modelle laden zum Nachbau ein und inspirieren zu eigenen Bauwerken. 23,5 × 23,5 cm, 192 S., durchg. farb. Abb., geb. 22,90 € Nr. 1213059 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die Mitte Berlins. Geschichten einer Doppelstadt. Berlin Letzte 2017. Immer wieder wird darüber diskutiert, welche Rolle die Exemplare Vergangenheit bei der Neugestaltung des Areals zwischen Schlossplatz und Molkenmarkt spielen soll. Der bekannte Berliner Stadthistoriker Felix Escher beschreibt die Geschichte des Gebietes der alten Doppelstadt vom Mittelalter bis heute. Er zeigt historische Kontinuitäten und Brüche, die Berlin geprägt haben. 21 × 28 cm, 176 S., 100 Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 824216 9,95 ¤ Architekturgeschichte Berlins. Berliner Häuser schreiben Geschichte. Berlin 2019. Pointiert beschreibt Bert Hoppe 800 Jahre Baugeschichte. Berühmte Architekten wie Schinkel und Knobelsdorff werden ebenso behandelt wie Gebäude, die es schon lange nicht mehr gibt, oder städteplanerische Konzeptionen, nach denen die Stadt zu dem wurde, was sie ist. 22 × 29 cm, 176 S., 132 Abb., geb. Statt 32,00 €* nur 9,95 € Nr. 1309226 Andreas Schlüter architectus. Werkverzeichnis in Zeichnungen. Hg. Goerd Peschken. Kiel 2014. Andreas Schlüter (1659–1714) war Bildhauer aus Danzig. 1694 erhielt er einen Ruf nach Berlin, weil Kurfürst Friedrich III. nach der Königskrone strebte und dazu entsprechenden repräsentativen Dekor benötigte. 1698 wurde Schlüter dann zum Architekten des Schlosses ernannt. In diesem Buch ist sämtliche Architektur Schlüters in Zeichnungen zusammengestellt und kurz kommentiert. 21,5 × 29,5 cm, 280 S., 220 s/w-Abb., pb. Statt 19,90 €* nur 9,95 € Nr. 1307410 Fassadengeflüster. Berliner Bauten der Weimarer Republik. Zeitreisen mit Arne Krasting. Vorwort von Joseph Hoppe. Berlin 2021. Avantgardistische Architektur in Berlin. Ein immer wiederkehrender Bezugspunkt ist die Fernsehserie Babylon Berlin. 21,5 × 19,5 cm, 264 S., 200 farb. und historische Abb., pb. 20,00 € Nr. 1284185 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann