Aufrufe
vor 7 Monaten

25-2021

  • Text
  • Originalausgabe
  • Berlin
  • Farbige
  • Aufgehobener
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Ausstattung
  • Einfacher
  • Verglichene
  • Abbildungen
  • Www.froelichundkaufmann.de

Hermann Hesse.

Hermann Hesse. Biografie. Von André Uzulis. Berlin 2021. Die neue Biografie erzählt das Leben des bekannten Autors fesselnd neu und entdeckt den Schriftsteller für die nächste Generation wieder. Hesse berührt nicht nur den Verstand, sondern auch die Seele. 15 × 20,5 cm, 304 S., 100 Abb., pb. 19,95 € Nr. 1302795 Letzte Exemplare Georg Trakl. Sämtliche Werke und Briefwechsel. Innsbrucker Ausgabe. Historisch-Kritische Ausgabe. 8 Bände. E. Sauermann, H. Zwerschina (Hg.). 1995–2014. »Georg Trakl ist eine Ausnahme-Erscheinung in der Literatur des Expressionismus.« (DLF Kultur) »Mit Georg Trakls Gedichten kommt man nie an ein Ende. Sie sind ein eigener Kosmos von Farben, Motiven und Klängen – ohne Generalschlüssel zur Interpretation.« (Die Presse) 8 Bände à 20 × 30 cm, zus. 3 514 S., geb. Statt 1.018 €* nur 399 € Nr. 1331639 Hermann Hesse. Klingsors letzter Sommer. Illustriert von Karin Widmer. 2019. Die bekannte Schweizer Buchkünstlerin Karin Widmer ist Hesses Spuren im Tessin gefolgt und hat den Text mit über fünfzig Aquarellen neu illustriert. 21,5 × 28 cm, 104 S., zahlr. Abb., geb. 19,80 € Nr. 1162098 Siegfried Lenz. Das Feuerschiff. Erzählungen. 2021. Es geht um das Scheitern der Gewalt, wenn sie gezwungen wird, die Spielregeln der Ordnung zu respektieren. 12,5 × 19 cm, 234 S., pb. 14 € Nr. 1256246 Siegfried Lenz. Deutschstunde. Jubiläumsausgabe. Hamburg 2018. Das kardinale Meisterwerk in einer Schmuckausgabe! 12,5 × 20 cm, 590 S., geb., dreiseitiger Farbschnitt, mit Lesebändchen. 25 € Nr. 1082540 Welt der Renaissance. Hg. Tobias Roth. Berlin 2020. In dem in jahrelanger Arbeit entstandenen Folioband Welt der Renaissance gelingt es Roth, ein großflächiges Epochenbild zu entwerfen, das die Fülle, Vitalität, Widersprüchlichkeit und Innovationskraft dieser Zeit zeigt: faszinierende Jahrhunderte des freien Denkens und des Aufbruchs. 23 × 30,5 cm, 640 S., zweifarbig, geb. 89 € Nr. 1239341 44 Schreib ohne Furcht und viel. Eine Liebesgeschichte in Briefen 1944–1959. Von Albert Camus, Maria Casarès. Reinbeck 2021. In Frankreich erschien dieser Briefwechsel im Jahr 2017 und wurde zur literarischen Sensation. In Deutschland erscheint er jetzt zum ersten Mal. 14 × 21,5 cm, 1 568 S., geb. 50 € Nr. 1286714 Das Hinterhaus. Het Achterhuis. Die Tagebücher von Anne Frank. Vorwort von A. Azoulay. 2019. Diese Ausgabe enthält die einzige vom Anne Frank Fonds autorisierte Fassung der beiden Tagebuch-Versionen in der Übersetzung von Mirjam Pressler. 15,5 × 22 cm, 480 S., einige Abb., geb. Mängelexemplar. Statt 35 € nur 14,95 € Nr. 1268899 Wassili Grossman. Stalingrad. Roman. 2021. Eindringlich entfaltet Grossman ein gigantisches Panorama Russlands, seiner Menschen und Landschaften. Nach der Entdeckung von Leben und Schicksal kann nun endlich der erste Teil des als Dilogie konzipierten Werkes entdeckt werden. 14,5 × 22 cm, 1 250 S., gebunden. 35 € Nr. 1231308 Lerne lachen ohne zu weinen. Von Kurt Tucholsky. Wiesbaden 2015. Laut »Nein!« sagt Kurt Tucholsky in dieser seiner letzten großen politischen Stellungnahme, die 1931 erschien, und beweist damit Mut. Ein letztes Mal empört sich Tucholsky öffentlich über die Vorgänge seiner Zeit. 12,5 × 20 cm, 420 S, Ln. 16 € Nr. 722553 Der lang erwartete Roman Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Brennendes Licht. Anna Seghers in Mexiko. Von Volker Weidermann. Berlin 2020. Inmitten überbordender Farben, gleißenden Lichts und einer Kultur, die den Tod feiert, bleibt Seghers Sehnsucht nach Europa. 12,5 × 21,5 cm, 144 S., 15 Abbildungen, gebunden. Mängelexemplar. Statt 18 € nur 7,99 € Nr. 1214225 Ingeborg Bachmann. Werke. 4 Bände im Schuber. Hg. C. Koschel u. a. 2010. »Sie war die erste Diva der deutschsprachigen Literatur, Mondän, solange sie nicht ihres Amtes als lyrische Pythia waltete, attraktiv und eigenwillig in Auftreten wie Auffassungen, mit einer Neigung zur Ausschweifung wie zur Hysterie.« (Cicero) 4 Bände à 12 × 19 cm, zus. 2 304 S., pb. im Schuber. 38 € Nr. 1265822 Marcel Proust. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Das große Graphic Novel Paket. 7 Bände. Illustriert und adaptiert von Stéphane Heuet. 2010–20. »Marcel Prousts Hauptwerk ist ein Schwergewicht der Weltliteratur. Der Franzose Stéphane Heuet macht daraus einen leichtfüßigen Comic.« (Der Spiegel) 7 Bände à 23 × 32 cm, zus. 360 S., durchg. farbig illustriert, geb. Originalausgabe 139,65 € als Sonderausgabe** 99 € Nr. 1225812 Heimito von Doderer. Das erzählerische Werk. 9 Bände in Kassette. München 2021. Die Werkkassette bietet eine vorzügliche Möglichkeit, sich mit den Schöpfungen des großen österreichischen Schriftstellers Heimito von Doderer vertraut zu machen. »Ein Meister des Großromans und ein Gott der Literatur« (Eva Manesse, Deutschlandfunk) 9 Bände à 22 × 39 cm, zusammen 4 870 Seiten, gebunden. Originalausgabe 226,20 € als Sonderausgabe** 190 € Nr. 1273159 Anna Seghers. Transit. Roman. 2020. Für kurze Zeit sind fremde Leben durch Hoffnungen, Träume und Leidenschaften miteinander verbunden. 9,5 × 14,5 cm, 416 S., geb. 12 € Nr. 1211927 Die Kunst des Gehens. Ein literarischer Wegbegleiter. Hg. S. Geyer. Exemplarische Texte bedeutender Autoren. 12,5 × 20 cm, 256 S., Ln. Statt 20 €* nur 9,90 € Nr. 1146050 Freundschaft. Geschichten für uns. Hg. Clara Paul. Insel-Bücherei. Berlin 2017. Wie beglückend und lebensnotwendig das Geschenk der Freundschaft ist – davon erzählen I. Allende, P. Bichsel, L. Brett, E. Ferrante, W. Herrndorf u. v. a. 9,5 × 14,5 cm, 108 S., geb. 8 € Nr. 817490 Erich Kästner: zeitlos populäre Werke Erich Kästner. Till Eulenspiegel. Illustriert von Walter Trier. Zürich 2018. Jeder hat schon einmal von Till Eulenspiegel und seinen Streichen gehört. 15 × 20 cm, 80 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebunden. 12 € Nr. 1089129 Erich Kästner. Don Quichotte. Illustriert von Horst Lemke. Zürich 2018. Don Quichotte hält sich für einen richtigen Ritter, und das, obwohl es Ritter längst nicht mehr gibt. 15 × 20 cm, 80 S., zahlr. Abb., geb. 12 € Nr. 1089153 Erich Kästner. Gullivers Reisen. Illustriert von Horst Lemke. Zürich 2018. Lemuel Gulliver muss ein echter Glückspilz gewesen sein! 15 × 20 cm, 128 Seiten, zahlreiche Abb., geb. 14 € Nr. 1089110 Erich Kästner. Der Zauberlehrling. Zürich 2019. Erich Kästners erstaunlichstes Buch enthält zwei unvollendete Romane und zwei Briefe über Menschen, die sich im Leben plötzlich selbst über den Weg laufen. Der Zauberlehrling, Die Doppelgänger, Briefe an mich selber. 160 S., pb. 12 € Nr. 1107828 Erich Kästner. Der 35. Mai. Illustriert von Walter Trier. Zürich 2018. Der verrückte Onkel Ringelhuth nimmt seinen Neffen Konrad kurzerhand mit auf eine abenteuerliche Reise in die Südsee. 15 × 20 cm, 160 Seiten, zahlreiche Abbildungen, geb. 14 € Nr. 1089064 Erich Kästner. Der Gang vor die Hunde. Roman. Zürich 2017. Fabian ist Erich Kästners Meisterwerk. Jetzt liegt der Roman zum ersten Mal so vor, wie ihn Kästner geschrieben und gemeint hat – unter dem Titel: Der Gang vor die Hunde. 12,5 × 19 cm, 320 S., pb. Statt geb. Originalausgabe 22,95 € als Taschenbuch 12 € Nr. 1085417 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 45

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann