Aufrufe
vor 8 Monaten

25-2021

  • Text
  • Originalausgabe
  • Berlin
  • Farbige
  • Aufgehobener
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Ausstattung
  • Einfacher
  • Verglichene
  • Abbildungen
  • Www.froelichundkaufmann.de

Prächtige Bildbände

Prächtige Bildbände für Kunstliebhaber Marc Louis Benjamin Vautier (der Ältere). Eine Monografie. Von Jacques Longchamp. Petersberg 2015. Der Schweizer Künstler Benjamin Vautier (1829 – 1898) wirkte über 40 Jahre lang. Diese Monografie lädt zu einem Spaziergang durch den sichtbaren Teil seines vergessenen Werkes ein. Wer Vorbehalte ablegt gegenüber dem Anspruch des Künstlers, mit Hilfe idealisierter Bauern das »wirkliche Leben« darzustellen, wird sich von diesem Œuvre angezogen fühlen. 24 × 28 cm, 232 S., 237 Abb., davon 190 farbig, geb. Statt 69 €* nur 14,95 € Nr. 747009 20 ¤ Bruegel. Sämtliche Gemälde. Von Jürgen Müller. Köln 2020. Die Zeit von Pieter Bruegel d. Ä. (um 1526/30 – 1569) war geprägt von religiösen und politischen Konflikten. Bruegel setzte sich mutig mit seiner Zeit auseinander; geschickt verbarg er seine Ansichten hinter einer anspielungsreichen Bildsprache. Der Band enthält sämtliche 40 Gemälde des Künstlers und enthüllt dessen Universum in beispielloser Klarheit. 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 150 € als Sonderausgabe** 20 € Nr. 1214330 Hieronymus Bosch. Meisterwerke im Detail. Von Till-H. Borchert. Köln 2019. Hieronymus Bosch ist einer der bekanntesten Maler der Niederlande. Das Buch widmet sich seinen berühmtesten Werken wie Der Garten der Lüste oder dem Weltgerichtstriptychon. Anhand von Detaildarstellungen werden charakteristische Themen beleuchtet. 15,5 × 19,5 cm, 320 Seiten, 154 Abbildungen, geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1166310 Tizian und die Renaissance in Venedig. Katalog, Städel Museum Frankfurt a. M. 2019. In einer Folge von thematischen Kapiteln werden Aspekte vorgestellt, die für die venezianische Malerei des Cinquecento charakteristisch sind. Der Band führt den Leser tief in eine der wichtigsten Kunstepochen der Lagunenstadt ein. 23 × 28 cm, 280 S., 250 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 49,80 €* nur 19,95 € Nr. 1110667 8 9,95 ¤ Der Göttliche. Hommage an Michelangelo. Hg. Bundeskunsthalle. München 2015. Michelangelos Wirkung auf die europäische Kunst ist immens. Hier liegt die spannende, facettenreiche Wirkungsgeschichte anhand der Rezeption seiner bedeutendsten Schöpfungen vor. 24,5 × 28 cm, 288 Seiten, 300 farbige Abbildungen, geb. Statt 39,90 €* nur 10 € Nr. 699322 Gefeiert und verspottet. Französische Malerei 1820 – 1880. Katalog, Kunsthaus Zürich 2017. Delacroix, Courbet, Manet und viele andere verließen im 19. Jh. den »Hauptweg« der Malerei, die akademisch-klassizistische Manier. Zu ihrer Zeit umstritten, werden die Maler heute weltweit als Vorläufer der Moderne gefeiert. 23 × 28 cm, 240 S., 184 farb. Abb., pb. Statt 45 €* nur 14,95 € Nr. 1003607 Raphael. Katalog, Albertina Wien 2017. Raphael (1483 – 1520) zählt neben Leonardo da Vinci und Michelangelo zu den bedeutendsten Meistern der Kunstgeschichte. Die hier vorgestellten signifikantesten und schönsten Zeichnungen und Gemälde geben einen Überblick über alle seine Schaffensphasen: Von der frühen umbrischen Periode bis hin zur römischen Zeit. 24 × 30 cm, 448 S., 280 farbige Abbildungen, gebunden. Statt 49,90 €* nur 14,95 € Nr. 1003720 Der späte Rembrandt. Katalog, Nat. Gallery London, Rijksmuseum Amsterdam 2014/15. Mit fulminanten Abbildungen beleuchtet der Band Rembrandts späte Schaffensperiode neu und gibt einen Überblick. Die von ausgewiesenen Experten verfassten Texte behandeln Themen wie Stofflichkeit, Darstellung des Lichts und Motivwahl. 22 × 29 cm, 304 S., 220 farbige Abb., geb. Statt 45 €* nur 19,95 € Nr. 680397 Vermeer. Meisterwerke im Detail. Von Gary Schwartz. Köln 2017. Der Autor führt kenntnisreich durch das Werk Jan Vermeers, widmet sich Meisterwerken wie dem Mädchen mit dem Perlenohrgehänge und auch weniger bekannten Gemälden. 24 × 32 cm, 280 S., 165 farbige Abb., geb., Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 809780 14,95 ¤ Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Stefan Lochner. Erster deutscher Meister. Köln 2021. Stefan Lochners Bilder sind weltberühmt. Wer war dieser Maler, der Bilder für Gottesdienst und Gebet, für Kölner Kirchen und Klöster malte? Stephanie Hauschild gibt »Meister Stefan« in der Stadtgesellschaft des 15. Jhs. ein Profil. 24 × 28 cm, 300 Seiten, 100 Abbildungen, gebunden. 32 € Nr. 1310119 19,90 ¤ Van Dyck. Gemälde von Anthonis van Dyck. Katalog, Alte Pinakothek München 2019. Anthonis van Dyck – in Europa wurde er gefeiert für seine Porträts von Fürsten, Feldherren und Schönheiten seiner Zeit. Aktuelle Untersuchungsergebnisse und Details lassen an der Arbeitsweise des Barockmalers teilhaben. »Anthonis van Dycks Blick für Menschen und das, was sie tun, ist unvergänglich.« (F.A.Z.) 22 × 28,5 cm, 424 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 49 €* nur 19,90 € Nr. 1166999 Epoche der Eleganz Jugendstil. Fotografien von Achim Bednorz. Von Maria-Christina Boerner. Potsdam Letzte 2019. Als Teil eines ästhetischen Reformpro- Exemplare gramms verbreitete sich das Konzept des Jugendstils Ende des 19. Jhs. in Europa und den USA als Art Nouveau. Den Reichtum der Jugendstilkunst möchte dieses Buch erfahrbar machen. 25 × 38 cm, 672 Seiten, 600 Abb., geb. Statt 149 € vom Verlag reduziert 99 € Nr. 1131354 Jugendstil. Von Norbert Wolf. München 2015. Dieser mit Goldfolienprägung ausgestattete Band stellt wichtige Zentren, Künstler und Werke länderübergreifend und in Wechselwirkungen vor, von Malerei bis Mode. 22 × 32 cm, 304 S., zahlr. farbige Abb., geb. Originalausgabe 59 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 718505 Silberglanz. Von der Kunst des Alters. Katalog, Landesmus. Hannover 2017. Von Cranach bis Corinth, von Slevogt bis Cindy Sherman vereint dieser Katalog Porträts, die die Vielfalt der Altersbildnisse wiedergeben. In Themenbereichen werden Intentionen vorgestellt, die den Kunstwerken zugrunde liegen: Weisheit, Macht, Erinnerung u. a. 21 × 26 cm, 264 S., 171 farbige Abb., pb. Statt 34 €* nur 7,95 € Nr. 1029657 Letzte Exemplare Utrecht, Caravaggio und Europa. Katalog, Utrecht 2018. Angelockt von Caravaggios Erfolg zog es Künstler um 1600 nach Rom. Auf den Spuren der Utrechter Caravaggisten Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen zeichnen die Autoren die künstlerische Aufbruchsstimmung nach. 24 × 28 cm, 300 S., 270 farbige Abb., geb. Statt 49,80 €* nur 14,95 € Nr. 1077287 Hercules Segers (1590 – 1638). Die geheimnisvollen Landschaften. Portfolio mit 7 Faksimiledrucken. Amsterdam 2016. Hercules Segers war der innovativste Landschaftsmaler des niederländischen Goldenen Zeitalters. Von sieben Radierungen wurden eine limitierte Auflage von 175 Drucken angefertigt. (Text engl., nl.) 7 Faksimile- Drucke à 34 × 40 cm (Blatt), Motive div. Maße, 1 Passepartout, in Portfolio aus Ln., 2 Beihefte (20 S., nl., engl., zahlr. Abb., pb.). Statt 1.250 €* nur 699 € Nr. 1088718 Koloman Moser. Universalkünstler zwischen Gustav Klimt und Josef Hoffmann. Basel 2019. Koloman Moser war einer der bedeutendsten Universalkünstler im Wien der Jahrhundertwende. 1903 etablierte er die Wiener Werkstätte mit Josef Hoffmann Fritz Waerndorfer. Rund 400 Objekte, durch Essays erläutert, eröffnen einen neuen Blick auf sein Lebenswerk. (Text dt., engl.) 23 × 30 cm, 250 Seiten, 320 farbige Abb., geb. 44,95 € Nr. 1111809 Äthiopien. Geschichte, Kunst, Kultur. 2. Auflage, Regensburg 2016. Reich bebilderter Band über das große nordostafrikanische Land mit seiner Jahrtausende alten Tradition! Schwerpunkt des Bandes ist die umfassende Darstellung von Architektur und Kunst – der Reichtum an Bau- und Kunstwerken aus allen Epochen bis in die Gegenwart wird vielgestaltig dargestellt. 24 × 33 cm, 320 Seiten, 256 meist farbige Abbildungen, Leinen. Statt 78 €* nur 29,95 € Nr. 285064 The World of Ornament. Ornamente aller Kulturen. Von David Batterham. Neuauflage, Köln 2021. Der Band vereint 320 Tafeln der prächtigsten enzyklopädischen Ornamentbücher des 19. Jhs.: L’Ornement polychrome (1869/1885) von A. Racinet und L’Ornement des tissus (1877) von A. Dupont-Auberville. 14 × 20 cm, 528 S., durchg. farbige Abb., Leseband, geb., Schutzumschlag. Originalausgabe 150 € als Sonderausgabe** 16 € Nr. 458511 29,95 ¤ Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann