Aufrufe
vor 8 Monaten

26-2020

Midcentury Memories. The

Midcentury Memories. The Anonymus Project. Erinnerungen aus der Mitte des Jahrhunderts. Von Lee Shulman. Köln 2019. Ein Blick zurück in die Mitte des letzten Jahrhunderts, lange Zeit vor Instagram und Snapchat, als die Menschen noch 35mm-Kamera und Farbfilm benutzten, um außergewöhnliche oder auch nur alltägliche Momente ihres Lebens festzuhalten. Eine kuratierte Auswahl von etwa 300 Bildern, die das Leben unzähliger anonymer Personen dokumentieren. Die Aufnahmen reichen von den Fünfzigern bis in die siebziger Jahre und bestechen durch ihre Kodachrome-Farben. 23,5 × 31,5 cm, 280 Seiten, durchgehend farbige Abb., geb. 40,00 € Nr. 1192892 Neuland. Eroberungen der Natur. Von Sven Fennema, Christoph Gunkel. München 2017. Wenn der Mensch geht, holt sich die Natur den Raum zurück. Sven Fennema, Meister der Lost-Places-Fotografie, reiste durch Deutschland und die Nachbarländer und setzte solche Szenen ins Bild: von Bäumen überwucherte Industriestätten, überwachsene Dörfer, inwändig begrünte, geheimnisvolle Wohnzimmer. Entstanden ist ein Prachtband mit der bildgewaltigen Vielfalt des Verfalls vergessener Orte und Plätze: zauberhaft, verstörend und geschichtenreich. 27 × 29 cm, 240 S., zahlr. farb. Abb., geb. 50,00 € Nr. 1163094 Sebastiao Salgado. Genesis. Köln 2013. Genesis, das Ergebnis von acht Jahren intensiver Reisetätigkeit, hat sich ein Ziel gesetzt, unser Bewusstsein dafür zu schärfen, wie kostbar die letzten unberührten Winkel unserer Welt sind – für uns selbst wie für zukünftige Generationen. Es zeigt uns diese letzten Naturräume – Wüsten, Meere, Urwälder –, die dem Zugriff unserer modernen Zivilisation noch entgangen sind, und die Menschen und Tiere, die in ihnen leben. (Text englisch) 24,5 × 35,5 cm, 520 Seiten, zahlreiche Duoton-Tafeln, 26 Klapptafeln, geb. 60,00 € Nr. 603562 Bernd Nicolaisen. Restlicht. Photographs Iceland. Von A. Henkens, S. Reisner, C. Sigrist, A. Staeger. Berlin 2015. Gletscher, Vulkane und Höhlen – Orte der Einsamkeit, Stille und Melancholie. Zugleich Orte von ungemeiner Erhabenheit. Durch die extremen Lichtbedingungen wird jedes Bild zu einer Entdeckungstour, die es in diesem Katalog zu erleben gilt. (Text dt., engl.) 25,5 × 30 cm, 192 Seiten, 103 Abbildungen, Leinen mit Schutzumschlag. Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 1062719 34 Dresden im 19. Jahrhundert. Frühe Photographien 1850–1914. Von H.-U. Lehmann. München 2020. Wie alle europäischen Städte veränderte die Industrialisierung auch Dresden. Lediglich die berühmte Silhouette am Elbufer mit Frauenkirche, Schloss, Hofkirche, Semperoper und Zwinger blieb im 19. Jh. weitgehend unangetastet und wurde entsprechend oft gemalt und immer wieder fotografiert. 24 × 28 cm, 240 S., 200 Tafeln in Duoton, gebunden. 49,80 € Nr. 779806 Elliott Erwitt. Cuba. Vorwort von Henry Louis Gates, Jr. Kempen 2017. 1964 verbrachte Elliott Erwitt als Gast Fidel Castros eine Woche auf Kuba. Im Auftrag von Newsweek hielt er den vom Volk geliebten kubanischen Präsidenten zusammen mit dem Revolutionsführer Che Guevara in Fotografien fest, die zu Ikonen geworden sind. Mehr als 50 Jahre später kehrte er nach Kuba zurück, um sowohl Städte wie Landschaften, aber vor allem die Menschen dieses faszinierenden Landes zu dokumentieren. (Text dt., engl., franz.) 25 × 32 cm, 224 S., 129 Duoton-Abb., geb. Statt 69,90 €* nur 19,95 € Nr. 1009885 Eine faszinierende Bestandsaufnahme des größten Ballungsgebiets Deutschlands Achim Bednorz und Walter Buschmann. Der Pott. Fotografien von A. Bednorz. Köln 2020. Kohle und Stahl prägten das Ruhrgebiet und sind auch heute noch markant im Bild der Städte und der Landschaft präsent. Riesige Hallen sind die zweite, prägende architektonische Grundform des Reviers. Die 463 Fotos beeindrucken durch ihre klare, schnörkellose Sprache und die Wucht der Geschichte, die jedes einzelne Bild einfängt. Dabei verharren sie aber nicht in melancholischen Erinnerungen. Die Vielfalt der Motive, die Einzigartigkeit jedes einzelnen Objekts und die facettenreichen Stimmungen machen das Buch zu einer intensiven Zeitreise durch eine industriehistorisch einzigartige Region. (Text dt., engl., franz.) 28 × 34 cm, 640 S., über 600 Abb., geb. Originalausgabe 999,00 € als Sonderausgabe** 39,95 € Nr. 1226088 Berlin in frühen Fotografien Von Waldemar Titzenthaler u. a. Berlin 2010. Die in diesem Band präsentierten Fotografien lassen das Berlin aus der Zeit um 1900 wiedererstehen. Das alte Berlin in meisterhaften Fotografien mit fachkundigen Beschreibungen und Erläuterungen. 24 × 24 cm, 160 S., 140 Abb., geb. Originalausgabe 34,80 € als Sonderausgabe** 16,95 € Nr. 485098 Über 50 000 lieferbare Titel auf www.froelichundkaufmann.de * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

100 Jahre Helmut Newton der Klassiker in neuer Auflage! Praxinoskop. Daumenkino der etwas anderen Art. Das Praxinoskop ist ein optisches Spielzeug, welches 1877 vom Franzosen Emile Reynaud patentiert wurde. Anhand der Spiegelanordnung im sich drehenden Zylinder kann man in einem Praxinoskop bewegte Bilder betrachten. Die Bilder werden von der Innenwand des äußeren Zylinders in die Mitte des Spiegelprismas gespiegelt, sodass man einen Bewegungssfluss wahrnimmt. Ø 20 cm, 22 cm, Messing, Standfuß Ø 12 cm, 20 Motivstreifen. 99,00 € Nr. 1223470 Helmut Newton. Baby SUMO. Hg. June Newton. Köln 2020. Diese spektakuläre Neuauflage des legendären Sumo-Bandes, die anlässlich des 100. Geburtstages von Helmut Newton und des 40. Geburtstages des Taschen-Verlags geschaffen wurde, ist nun in seiner ganzen Pracht erhältlich. Auf genau die Hälfte der Größe des berühmten Originals von 1999 geschrumpft, ist der Baby Sumo ebenso glamourös: Mit mehr als 400 atemberaubenden Bildern, die nach neuesten Standards reproduziert und gedruckt wurden, hat er den Umfang einer privaten Fotoausstellung. Er erscheint ebenfalls in limitierter Auflage von 10 000 Exemplaren und wird mit ausführlichem Booklet geliefert, das die Entstehung dokumentiert. Philippe Starck hat den begleitenden Buchständer gestaltet. 36 × 50 cm, 464 S., durchg. s/w-Abb., geb., mit Buchständer, Höhe 74 cm. 1.000,00 € Nr. 1242989 New York Sleeps. Christopher Thomas. München 2009. Thomas’ Fotografien zeigen das New York: die Metropole als einen Ort, an dem die Plätze und Monumente nur sich selbst gehören. Fifth Avenue, Brooklyn Bridge, Central Park – im Nebel, unter Herbstlaub, photographiert in Schwarzweiß-Polaroid. (Text engl.) 30 × 28 cm, 144 S., 70 s/w-Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 19,95 € Nr. 1245945 Helmut Newton. SUMO. 20th Anniversary Edition. Köln 2019. Ein Jahrzehnt nach seiner Erstveröffentlichung erscheint SUMO in einem Format, das Newtons Kunst einem großen Publikum zugänglich macht. (Text dt., engl., frz.) 26,5 × 37,5 cm, 464 S., durchg. teils farb. Abb., geb. im Schuber. Originalausgabe 2.500,00 € als Sonderausgabe** 100,00 € Nr. 453625 Karl Lagerfeld. Fotografie. Katalog Kunstmuseum Moritzburg Halle 2020. In seiner Fotografie spielte Lagerfeld mit Themen und Positionen aus Kunst und Literatur verschiedenster Epochen, mit ihren formalen Gestaltungskategorien, mit vermeintlich altmodischen Idealen – doch unter ihrer hoch artifiziellen Oberfläche mit tiefergehendem Inhalt. 24 × 32 cm, 224 S. farb. und s/w-Abb., geb. 28,00 € Nr. 1203371 Peter Beard. Köln 2020. Beard machte sein Leben auf dem afrikanischen Kontinent zum Gesamtkunstwerk: eine Collage aus Fotografie, Umweltaktivismus und Tagebuch. Diese XL-Ausgabe präsentiert die gesamte Welt des Künstlers – ein Werk, in dem Haute-Couture-Models unter der kenianischen Sonne Giraffen füttern und Elefantenkadaver Zeugnis für die Zerstörung der Natur durch den Menschen ablegen. (Text dt., engl., frz.) 25,5 × 37,5 cm, 770 S., zahlr. farb. Abb., geb., XL-Ausgabe. 100,00 € Nr. 1209361 Indien. Fotografien von Peter Voss. Petersberg 2014. Die Exotik Indiens – eine traumhaft irreale Welt – dokumentiert der Fotograf Peter Voss in seinen real-inszenierten Alltagsszenen und Porträts. Mit Hilfe zweier Blitzlichtanlagen gelingen ihm Bilderzählungen, die in Indien und in den Nachbarstaaten zugunsten der westlichen Zivilisation zu verschwinden drohen. Heilige Männer, Musiker, Kinder oder alte Frauen, meisterhaft porträtiert. (Text dt., engl.) 29 × 37 cm, 400 S., 320 farb. Abb., geb. Statt 69,00 €* nur 19,95 € Nr. 670979 Telefon (030) 469 06 20 24 Stunden Bestellannahme Fax (030) 465 10 03 * aufgehobener gebundener Ladenpreis **Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 35

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann