Aufrufe
vor 6 Monaten

26-2021

34 19. Jahrhundert

34 19. Jahrhundert Caspar David Friedrich – Grenzen der Zeit. DVD. Produktion 1986. Mit Sabine Sinjen, Hans-Peter Hallwachs, Helmut Griem, Walter Schmidinger, Lothar Blumhagen und anderen. Dem Regisseur Peter Schamoni und seinem exzellenten Kameramann Gerard Vandenberg ist es gelungen, in Filmbildern, die in Gemälde Friedrichs überblenden, die Landschaften kongenial wiederzufinden, neu zu schaffen, die Friedrich einst inspirierten – Pommern – Ostseeküste – Insel Rügen …1 Std. 21 Min., Sprache dt., Dolby Digital 2.0, Widescreen. Statt 19,99 € nur 12,99 € Nr. 1266489 Der Maler und der Wanderer. Caspar David Friedrichs Ur- Kino. Von László F. Földényi. Berlin 2021. Der Autor stellt, ausgehend von einer Analyse des Gemäldes Der Wanderer über dem Nebelmeer, die Frage, was die Figur auf dem Bild wohl eigentlich sieht. 11 × 22 cm, 120 S., zahlr. Abb., geb. 22,00 € Nr. 1329200 Caspar David Friedrich. Von Werner Busch. München 2021. Werner Busch, einer der besten Kenner von Friedrichs Werk, schildert Friedrichs Religiosität, seine politischen Haltungen und erklärt seine Gestaltungsprinzipien. Vor allem aber führt er die Leser kundig durch sein vielfältiges, revolutionäres Werk. 12 × 18 cm, 128 S., 45 teils farb. Abb., pb. 9,95 € Nr. 1296647 Menzel. Maler der Moderne. Berlin 2015. In diesem großformatigen Bildband erläutert die bekannte Kunsthistorikerin Anja Grebe klar und verständlich 100 wichtige Werke des bedeutendsten Berliner Malers des 19. Jahrhunderts. Der Band ist gegliedert in Themengebiete wie »Der historische Blick«, »Zeitgenossenschaft«, »Kunst und Natur« oder »Reiseimpressionen«. Anja Grebe zeigt: Menzel war seiner Zeit häufig weit voraus! 22 × 29 cm, 144 Seiten, zahlreiche farb. und s/w-Abb., geb. 9,95 ¤ Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 720011 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ich. Max Liebermann. Ein europäischer Künstler. Hg. M. Faas, F. Krämer. Dresden 2021. Max Liebermann war mit Künstlern in ganz Europa vernetzt. Sein Werk verbindet auf einzigartige Weise die Tradition der deutschen Malerei mit Anregungen aus Frankreich, den Niederlanden und anderen europäischen Ländern. Das machte Liebermann zu einem der bedeutendsten Erneuerer der Kunst im 19. Jahrhundert. An der Entwicklung seines Werkes lässt sich das Phänomen einer international orientierten fortschrittlichen Kunst erkennen. 23,5 × 27,5 cm, 180 S., 147 meist farb. Abb., geb. 38,00 € Nr. 1331396 Malerei der süddeutschen Impressionisten. Licht, Luft und Farbe. Hg. Barbara Stark. Petersberg 2020. Zwei Jahrzehnte nach dem Aufkommen des impressionistischen Stils in Frankreich begannen sich auch deutsche Künstler mit dieser das Atmosphärische in den Mittelpunkt stellenden Malerei auseinanderzusetzen. Der Band rückt erstmals explizit impressionistische Künstler aus dem süddeutschen Raum in den Fokus. 21,5 × 28,5 cm, 208 S., 132 farb. Abb., 31 s/w- Abb., geb. 29,95 € Nr. 1222937 Franz von Lenbach. Die Suche nach dem Spiegel. Von Brigitte Gedon. Köln 2011. Franz von Lenbach 9,95 ¤ (1836–1904) gehört zu den überragenden Künstlerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Anhand von bislang unveröffentlichtem Quellenmaterial entdeckte die Autorin viele psychologische Zusammenhänge über Lenbach. 16 × 23 cm, 336 S., 29 farb- und s/w-Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 188816 Sonntag in meinem Herzen. Das Leben des Malers Carl Spitzweg. Von Asta Scheib. Hamburg 2013. Er ist studierter Apotheker und als Maler Autodidakt. Einfühlsam zeichnet Asta Scheib das Porträt eines außergewöhnlichen Menschen und Künstlers. 13,5 × 21 cm, 480 Seiten, geb. Statt 21,99 €* nur 7,95 € Nr. 628000 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann