Aufrufe
vor 8 Monaten

26-2021

38 Kunst bis 1800 Letzte

38 Kunst bis 1800 Letzte Exemplare Anton Raphael Mengs. 1728–1779. Das 49,95 ¤ malerische und zeichnerische Werk. Von Steffi Roettgen. München 1999. Anton Raphael Mengs (1728–1779) war einer der angesehensten Künstler seiner Zeit. Gepriesen als Erneuerer der Malerei und begehrt von den Höfen Europas wegen seiner hervorragenden Begabung als Porträtist, geriet sein Werk insbesondere seit dem späten 19. Jh. in Vergessenheit. Erst in neuerer Zeit wird seine epochale Bedeutung wieder erkannt und gewürdigt. 24 × 30,5 cm, 650 S., 676 Abb., davon 47 Farbtafeln, geb. Statt 255,65 €* nur 49,95 € Nr. 134937 Hans Rottenhammer. begehrt – vergessen – neu entdeckt. Katalog, Lemgo 2008. Über ein Jahrzehnt führte der Maler Hans Rottenhammer (1564–1625) in Venedig erfolgreich eine Werkstatt, bevor er sich in Augsburg niederließ. Von dort bediente er namhafte Auftraggeber wie die Fugger. Das Katalogbuch würdigt die Bedeutung des für seine kunstvollen Kabinettbilder hochgeschätzten Malers und beleuchtet die verschiedenen Aspekte seines Wirkens und seines Umfelds in Deutschland und Italien. 24 × 30 cm, 224 S., 300 farb. Abb., pb. Statt 34,90 €* nur 9,95 € Nr. 416436 Johann Georg Platzer. Der Farbenzauberer des Barock. 1704–1761. Von Michael Krapf. Wien 2014. Einen gibt es im Großraum Tirol nach Michael Pacher und Paul Troger noch zu entdecken: Johann Georg Platzer (1704–1761): Ohne Zweifel ist er der bedeutendste Vertreter des sogenannten Gesellschaftsstückes in Wien. 24,5 × 30,5 cm, 326 S., 350 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 1154095 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Werke großer Meister im Detail Caravaggio. Meisterwerke im Detail. Von Stefano Zuffi. Köln 2017. Dieser Band nähert sich dem Schaffen des Ausnahmekünstlers aus einer neuen und außergewöhnlichen Perspektive, indem er den Fokus auf die faszinierenden Details in seinen Gemälden lenkt. Anhand seitengroßer, hervorragender Bilddetails aus Meisterwerken wie David und Goliath, Medusa und Judith und Holofernes nimmt uns der Autor Stefano Zuffi mit auf eine Entdeckungstour von Detail zu Detail. 24 × 32,5 cm, 288 S., 165 farb. Abb., geb. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1018531 Vermeer. Meisterwerke im Detail. Von Gary Schwartz. Köln 2017. 37 Gemälde werden zunächst ganzformatig vorgestellt und anschließend unter bestimmten Aspekten detailliert betrachtet. So kann der Leser blätternd das Werk des Künstlers sowohl im Gesamten als auch im Einzelnen studieren. 24 × 32 cm, 280 Seiten, 165 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 809780 Godefridus Schalcken (1643–1706). Gemalte Verführung. Von Anja K. Sevcik u. a. Katalog, Wallraff- Richartz- Museum Köln 2015. Spektakuläre Lichteffekte und ein sprühender Bildwitz machen die Gemälde Godefridus Schalckens (1643–1706) einzigartig. Der Katalog präsentiert facettenreich Virtuosität, Sinnlichkeit und Brillanz seiner Kunst, die den Betrachter unmittelbar in ihren Bann zieht. 24 × 29 cm, 300 Seiten, 226 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 49,99 €* nur 14,95 € Nr. 729434 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann