Aufrufe
vor 1 Jahr

27-2020

114 Literatur Die

114 Literatur Die Sprachfamilien der Welt. Band 1: Europa und 49,95 ¤ Asien. Band 2: Afrika – Indopazifik – Australien – Amerika. Von Ernst Kausen. Hamburg 2020. Dieses Werk bietet eine Übersicht über alle Sprachfamilien und isolierten Sprachen der Erde. Aufgrund seiner leserfreundlichen Gesamtkonzeption ist das Buch auch ohne ein linguistisches Fachstudium lesbar. Die jeder Sprachfamilie gewidmeten Einzelkapitel sind unabhängig voneinander verständlich. Das Standardwerk berücksichtigt ebenfalls die ausgestorbenen Sprachen. 2 Bände à 19 × 26,5 cm, zusammen 2 384 Seiten, gebunden. Originalausgabe 276,00 € als Sonderausgabe** 49,95 € Nr. 1194798 Atlas der verlorenen Sprachen. Von Rita Mielke. Illustriert von Hanna Zeckau. Berlin 2020. Viele Sprachen der Welt sind verloren oder vom Aussterben bedroht. Dabei ist Sprache ein einzigartiges Vehikel, um fremde Lebensweisen besser zu verstehen. 50 Sprachen aus 5 Kontinenten mit 150 Karten und Illustrationen. 17 × 24 cm, 240 S., geb. 28,00 € Nr. 1219235 Deutsche Mythologie. 3 Bände. Von Jacob Grimm. Das 1835 erschienene geniale Monumentalwerk – das hier in einem unveränderten Faksimile-Nachdruck der erweiterten Ausgabe von 1875–78 vorliegt – war schon zu Grimms Lebzeiten berühmt. Eine Fundgrube für alle kulturgeschichtlich Interssierten. 3 Bände à 14 × 22 cm, zus. über 1 600 S., geb. Originalausgabe 140,00 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 4103 Duden. Wer hat den Teufel an die Wand gemalt? Redensarten. Wo sie herkommen, was sie bedeuten. Berlin 2018. Dieses Buch umfasst mehr als 1 100 alphabetisch geordnete Redensarten und erläutert auf unterhaltsame Art deren Ursprung und Bedeutung. Mit Hinweisen auf vergleichbare Wendungen in anderen Sprachen. 13 × 19 cm, 272 Seiten, pb. Originalausgabe 24,95 € als Sonderausgabe** 10,00 € Nr. 566675 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Umberto Eco. Auf den Schultern von Riesen. Das Schöne, die Lüge und das Geheimnis. München 2020. Globalisierung, Klimawandel, Mythologie und Popkultur – als Intellektueller von Weltruf verfügte Umberto Eco über eine einzigartige geistige Spannweite. Sprachlich brillant und mit intelligentem Witz stellt er dies in den hier versammelten Texten unter Beweis. Spielerisch präsentiert, üppig illustriert und von ungebrochener Aktualität. »Er war der Rockstar unter den Intellektuellen.« (Nils Minkmar) 13,5 × 21 cm, 416 S., durchg. farbige Abb., pb. Statt geb. Originalausgabe 32,00 € als Taschenbuch 18,90 € Nr. 1221221 »You give me fever«. Arno Schmidt. Seelandschaft mit Pocahontas. Die Sexualität schreiben nach WWII. Von Klaus Theweleit. Berlin 2020. Arno Schmidt. Seelandschaft mit Pocahontas erwies sich als Text, an dem sich der deutsche Nachkrieg, sein Verhältnis zu Amerika, zur Sexualität vorzüglich darstellen ließ. Für uns zusätzlich ist auch das Vergnügen einer ausgedehnten Kanufahrt – Tour de Dümmer – durch Arno Schmidts literarische Geographien enthalten. 13,5 × 21 cm, 744 S., geb. 34,00 € Nr. 1220748 7,95 ¤ Georg Kreisler. Wien. Die einzige Stadt der Welt, in der ich geboren bin. Satiren. Zürich 2011. »[…] Wien ist eine Ausnahme von der übrigen Welt, es gehört zur Seele. Wenn Ihnen dieses Buch das komische Erlebnis Wien näherbringen kann, dann ist das Ziel erreicht. […] Sie werden sich wundern.« (Georg Kreisler) 15 × 22,5 cm, 224 S., geb. Statt 19,90 €* nur 7,95 € Nr. 1245457 Lexikon der Weltliteratur – Deutsche Autoren. Biographisch-bibliographisches Handwörterbuch nach Autoren A – Z. Von Gero von Wilpert. 2004. Gero von Wilperts Autorenlexikon der Weltliteratur hat sich den Ruf eines einzigartigen Standardwerks erworben. (Lizenz Kröner) 15 × 21,5 cm, 698 S., geb. Originalausgabe 80,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1194437 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann