Aufrufe
vor 1 Jahr

27-2020

74 Fotografie · Film

74 Fotografie · Film Berlin im 19. Jahrhundert. Frühe Photographien 1850–1914. München 2015. Die rasante Entwicklung Berlins von der königlichen Residenzstadt zur Industriemetropole mit Elendsquartieren und Arbeiterrevolten und schließlich zur Hauptstadt des Kaiserrreichs wurde von einer weiteren Errungenschaft des 19. Jahrhunderts, der Photographie, ausführlich beobachtet und dokumentiert. Der Band versammelt die besten Aufnahmen der Bildchronisten dieser Epoche. 24 × 28 cm, 240 S., 200 s/w-Abb., geb. Statt 49,80 € vom Verlag reduziert 19,80 € Nr. 719951 Dresden im 19. Jahrhundert. Frühe Photographien 1850–1914. Von Hans-Ulrich Lehmann. München 2020. Der berühmteste Albertiner, August der Starke (1670–1733), baute Dresden zu jener glanzvollen – und wirtschaftlich florierenden – Barockstadt aus, deren Ruf als »Elb-Florenz« bis heute gern beschworen wird. Wie alle europäischen Städte veränderte die Industrialisierung auch Dresden, was von ortsansässigen – allen voran Hermann Krone (1827–1916) – und zugereisten Photographen ausführlich dokumentiert wurde. 24 × 28 cm, 240 S., 200 Tafeln in Duoton, geb. 49,80 € Nr. 779806 Josef Heinrich Darchinger. Wirtschaftswunder. Deutschland nach dem Krieg. Fotografien. Hg. Klaus Honnef u. a. Köln 2012. (Text dt., engl.) 24 × 30 cm, 192 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb. Leicht verkleinerte Sonderausgabe. Originalausgabe 29,99 € als Sonderausgabe** 10,00 € Nr. 585505 Loving. Männer, die sich lieben. Fotografien von 1850–1950. Vorwort von Wim Wenders. München 2020. Die Sammlung von Hugh Nini und Neal Treadwell gewährt Einblicke in bisher unbekannte Fotografien von Männern, die sich lieben. 22 × 28 cm, 336 S., 300 s/w-Abb., geb. 49,00 € Nr. 1212346 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

14,95 ¤ Von oben. Die Geschichte der Luftbildfotografie. Von Eamonn McCabe, Gemma Padley. Berlin 2019. Fotografen bilden die Erde aus der Luft ab – mit spektakulären visuellen Ergebnissen! Dieses Buch feiert über 150 Jahre Luftbildfotografie und erzählt sowohl die faszinierende Entstehungsgeschichte der Bilder als auch, wie die Fotografen das Bildermachen in buchstäblich neue Höhen getrieben haben. Mit vielen berühmten Namen, darunter Edward Steichen, Margaret Bourke-White, René Burri, Georg Gerster, Yann Arthus-Bertrand, Andreas Gursky und Edward Burtynsky. 26 × 29,5 cm, 256 S., 200 Abb., geb. Statt 48,00 €* nur 14,95 € Nr. 1156837 Achim Bednorz und Walter Buschmann. Der Pott. Fotografien von Achim Bednorz. Text von Walter Buschmann. Köln 2020. Kohle und Stahl prägten mehr als 200 Jahre lang das Ruhrgebiet. Turmbauten und Halleninnenräume gehören ebenfalls zu der durch spektakuläre Fotografien in diesem Bildband dokumentierten Industriekultur. Historische Bilder, Systemskizzen, Texte und Karten ergänzen die Hommage an das Ruhrgebiet und die Zeit der Zechen. (Text dt., engl., franz.) 28 × 34 cm, 640 S., über 600 Abb., geb. Originalausgabe 999,00 € als Sonderausgabe** 39,95 € Nr. 1226088 Karl Blossfeldt. Das vollständige Werk. Von Hans Christian Adam. Die Pflanzenbilder des deutschen Fotopioniers Karl Blossfeldt (1865–1932) sind von einer solchen Schönheit und Originalität, dass sie das Medium der Fotografie transzendieren. (Text dt., engl., franz.) 14 × 19,5 cm, 544 Seiten, durchgehend Duoton-Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 49,95 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 422037 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann