Aufrufe
vor 7 Monaten

27-2021

18 Kunst nach 1945

18 Kunst nach 1945 Letzte Exemplare Franz Erhard Walther. Katalog, Hamburger Kunsthalle 2013. Franz Erhard Walther (Jg.1939) entwickelte Anfang der 1960er einen neuen Skulpturbegriff. In der Einfachheit ihrer Form erinnern die Objekte an den Minimalismus. Für Walther sind jedoch auch die so genannten Werkhandlungen durch den Künstler oder Betrachter Teil des Werks. Neben skulpturalen Arbeiten präsentiert der Band Zeichnungen und Fotos, die diese konzeptuelle Dimension sichtbar machen. 22,5 × 24 cm, 160 S., 150 teils farb Abb., pb. Statt 29,80 €* nur 9,95 € Nr. 621102 Sculpture on the Move 1946 – 2016. Katalog, Kunstmuseum Basel 2016. Ausgehend von Spätwerken Constantin Brancusis und Alberto Giacomettis illustriert dieser Überblicksband die Entwicklungen des Mediums der Skulptur. Anhand ausgewählter Beispiele wird gezeigt, wie die klassische Vorstellung von Skulptur in Bewegung geriet und abstrakter wurde. Die Liste der Künstler reicht von Pablo Picasso bis zu Damien Hirst. 20,5 × 27 cm, 167 Seiten, 100 Abb., gebunden. Statt 35,00 €* nur 9,95 € Nr. 1062476 Roy Lichtenstein. Klassik des Neuen. Katalog, Kunsthaus Bregenz 2005. Roy Lichtensteins Bilder der 1960er sind ein Synonym für die amerikanische Pop-Art. Der Band präsentiert Klassiker aus dem Frühwerk, die Werkgruppen Women und Interiors. Ein fantastisches Buch! 24,5 × 33,5 cm, 248 S., zahlr. Abb., geb. Statt 68,00 €* nur 19,95 € Nr. 1282727 Kunst-Puzzle Banksy. »Devolved Parliament«. 1000 Teile. Auf dem Ölgemälde sitzen statt Politikern Schimpansen auf den grünen Bänken des britischen Unterhauses. 35 × 25 × 4,5 cm, Puzzlegröße 68 × 49 cm. Statt 19,95 € nur 9,95 € Nr. 1269194 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Wieder lieferbar

20 ¤ HR Giger. Vorwort von Timothy Leary. Köln 2021. Mit Geschöpfen wie Ridley Scotts Alien, seiner berühmtesten Kreation, hat HR Giger sich in die Geschichte der fantastischen Kunst eingeschrieben. Der Band erzählt anhand autobiografischer Texte und exzellent-schauriger Abbildungen Gigers Lebensgeschichte und gibt Einblick in ein überaus facettenreiches Werk. (Text dt., engl., franz.) 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. Abb., geb. Originalausgabe 1.000,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1292595 Der Zauberspiegel des M.C. Escher. Von Bruno Ernst. Köln 2021.Der Mathematiker Bruno Ernst hat Maurits Cornelis Escher (1898 – 1972) ein Jahr lang jede Woche besucht, ihm beim Arbeiten zugesehen und ausführlich über sein Werk befragt. Sein aus diesen Gesprächen entstandenes Buch ist als authentische Informationsquelle der unumstrittene Klassiker zum Werk des oft missverstandenen Künstlers. Diese aktualisierte und neu designte Ausgabe enthält 250 Illustrationen und ausführliche Erläuterungen aller dargestellten mathematischen Phänomene. 21 × 27 cm, 64 S., zahlr. Abb., Box 26 × 32 cm mit 17 Bastelbögen. 30,00 € Nr. 1219537 Christo und Jeanne-Claude. Köln 2020. Der gebürtige Bulgare wurde gemeinsam mit seiner Frau Jeanne-Claude vor allem für seine Verhüllungsinstallationen weltbekannt. Der bisher umfassendste Überblick über Christo und Jeanne-Claude ist hier in einer kompakteren Ausgabe erhältlich. (Text dt., engl., frz.) 15,5 × 21,5 cm, 512 S., zahlr. farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 150,00 € als Sonderausgabe** 20,00 € Nr. 1216996 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann