Aufrufe
vor 5 Monaten

27-2021

38 Kunst bis 1800

38 Kunst bis 1800 Vermeer. Meisterwerke im Detail. Von Gary Schwartz. Köln 2017. 37 Gemälde werden zunächst ganzformatig vorgestellt und anschließend unter bestimmten Aspekten detailliert betrachtet. So kann der Leser blätternd das Werk des Künstlers sowohl im Gesamten als auch im Einzelnen studieren. 24 × 32 cm, 280 Seiten, 165 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 809780 Anton Raphael Mengs. 1728–1779. Das malerische und zeichnerische Werk. Von Steffi 49,95 ¤ Roett gen. München 1999. Anton Raphael Mengs (1728–1779) war einer der angesehensten Künstler seiner Zeit. Gepriesen als Erneuerer der Malerei und begehrt von den Höfen Europas wegen seiner hervorragenden Begabung als Porträtist, geriet sein Werk insbesondere seit dem späten 19. Jh. in Vergessenheit. Erst in neue rer Zeit wird seine epochale Bedeutung wieder erkannt und gewürdigt. 24 × 30,5 cm, 650 S., 676 Abb., davon 47 Farbtafeln, geb. Statt 255,65 €* nur 49,95 € Nr. 134937 Letzte Exemplare Bruegels Winterlandschaften. Hg. Tine Luk Meganck, Sabine van Sprang. Berlin 2018. Im interdisziplinären Austausch haben Historiker und Kunsthistoriker gemeinsam Bruegels Winterlandschaften analysiert. Der Fokus liegt dabei auf Bruegels Winterlandschaft mit Schlittschuhläufern und Vogelfalle und Volkszählung in Bethlehem aus der Sammlung der Königlichen Museen für Schöne Künste von Belgien. 24 × 30 cm, 352 S., zahlr. Abb., geb. Statt 58,00 € vom Verlag reduziert 24,95 € Nr. 1100890 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Gemälde von meisterhafter Lichtführung und dramatischer Bildregie 14,95 ¤ Utrecht, Caravaggio und Europa. Hg. Bernd Ebert, Liesbeth M. Helmus. Katalog, Centraal Museum Utrecht 2018. Rom ist um 1600 das Zentrum der Welt. Angelockt von Caravaggios Erfolg ziehen junge Künstler aus ganz Europa in die Metropole. Die aufstrebenden Maler studieren dieselben Werke, tauschen sich aus und finden im Stil Caravaggios zu einer individuellen Bildsprache. Auf den Spuren der drei bedeutendsten Utrechter Caravaggisten zeichnet der Band die Atmosphäre dieser künstlerischen Aufbruchsstimmung nach. 24 × 28 cm, 300 S., Abb., geb. Statt 49,80 €* nur 14,95 € Nr. 1077287 Caravaggio. Meisterwerke im Detail. Von Stefano Zuffi. Köln 2017. Dieser Band nähert sich dem Schaffen des Ausnahmekünstlers aus einer neuen und außergewöhnlichen Perspektive, indem er den Fokus auf die faszinierenden Details in seinen Gemälden lenkt. Anhand seitengroßer, hervorragender Bilddetails aus Meisterwerken wie David und Goliath, Medusa und Judith und Holofernes nimmt uns der Autor mit auf eine Entdeckungstour von Detail zu Detail. 24 × 32,5 cm, 288 Seiten, 165 farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1018531 14,95 ¤ Godefridus Schalcken (1643–1706). Gemalte Verführung. Von Anja K. Sevcik u. a. Katalog, Wallraff- Richartz- Museum Köln 2015. Spektakuläre Lichteffekte und ein sprühender Bildwitz machen die Gemälde Godefridus Schalckens (1643–1706) einzigartig. Der Katalog präsentiert facettenreich Virtuosität, Sinnlichkeit und Brillanz seiner Kunst, die den Betrachter unmittelbar in ihren Bann zieht. 24 × 29 cm, 300 Seiten, 226 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Statt 49,99 €* nur 14,95 € Nr. 729434 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann