Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 1. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Katalog
  • Buecher
  • Design
  • Kultur
  • Kunst
  • Digitale
  • Berlin
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

16 Kunst nach 1945 Die

16 Kunst nach 1945 Die Sammlung der österreichischen Ludwig-Stiftung 1981–2011. Von Pia Theis. Petersberg 2011. Ein illustriertes »Who’s who« der Kunstgeschichte im späten 20. und frühen 21. Jahrhundert, mit Kurzbiografien und Kommentaren zu einzelnen Werken und Künstlern, mit Bibliografien und Ausstellungschroniken. Gut zu lesen und trotz seines Umfanges auch gut handhabbar. (Michael Imhof) 25 × 30,5 cm, 430 Seiten, 353 farb. Abb., geb. Statt 62,25 €* nur 9,95 € Nr. 533513 Richard Long. Berlin Circle. Eugen Blume, Katharina Schlüter. Katalog, Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof Berlin 2011. Der Katalog präsentiert in prachtvollen Bildstrecken das zentrale Werk der Ausstellung: Der Berlin Circle, erstmalig 1996 zur Eröffnung des Hamburger Bahnhofs gezeigt, ist ein Kreis aus Stein. Die große Bodenarbeit mit 12 m Durchmesser dient als thematischer Fokus. (Text dt., engl.) 26 × 28 cm, 60 S., 50 farb. Abb., pb. Statt 28,00 €* nur 7,95 € Nr. 535109 Wolfgang Mattheuer. Flugversuch. Retrospektive der Zeichnungen. Kat. Chemnitz 2008. Der Band widmet sich dem zeichnerischen Werk von Wolfgang Mattheuer in den Kunstsammlungen Chemnitz. Das großformatige und reich illustrierte Buch vermittelt einen hervorragenden Einblick in diesen Schaffenskomplex des Künstlers. 24 × 30 cm, 208 Seiten, 190 Abbildungen, davon 165 farbig, geb. Statt 28,00 €* nur 9,95 € Nr. 412082 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Jannis Kounellis Hg. Angela Schneider, Anke Daemgen. Berlin 2007. Diese Publikation begleitete eine Arbeit des griechisch-italienischen Künstlers, der in der Oberen Halle der Neuen Nationalgalerie eine facettenreiche Installation unter dem Titel Labyrinth eingerichtet hatte. Den Band ergänzt ein Abbildungsteil mit früheren Werken des Künstlers. (Text dt., engl.) 28 × 28 cm, 238 S., s/w-Abb., Museumsausgabe, pb. Statt 29,95 €* nur 5,00 € Nr. 1172832 5 ¤ Richard Scheibe. Bildwerke und Arbeiten auf Papier. Hg. Ingrid Mössinger u. a. Bielefeld 2003. Katalog, Chemnitz 2003. Künstlerisch sah sich der Bildhauer Richard Scheibe (1879–1964), ganz ähnlich wie zahlreiche andere deutsche Bildhauer dieser Generation, in einer figurativen Tradition, die zumindest tendenziell idealistische Züge trägt. Er bekannte sich zu einem geläuterten Realismus, einer maßvollen Distanz zum Alltag. Mit Textbeiträgen von Ingrid Mössinger, Peter Anselm Riedl und Beate L. Ritter 24 × 30 cm, 104 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb. Statt 28,00 €* nur 5,00 € Nr. 256781 Carlfriedrich Claus. Schrift. Zeichen. Geste. Chemnitz 2006. Zahlreiche Künstler des 20. Jhs. verwendeten Schrift und Geste als bildnerische Mittel. Die bibliophil gestaltete Publikation macht mit der Komplexität des Clausschen Werkes vertraut. Eine gelungene Publikation über einen Außenseiter der deutschen Kunstgeschichte. 24,5 × 31,5 cm, 240 Seiten, durchg. farb. und s/w-Abb., zahlr. Abbildungen auf eingeheftetem Transparentpapier, geb. Statt 39,80 €* nur 9,95 € Nr. 1172921 Gerhard Altenbourg – Horst Hussel. Werke im Museum Gunzenhauser. Kunstsammlungen Chemnitz 2009. Zwei Künstler reagierten jeder für sich unangepasst auf die Entwicklungen nach 1945 im Osten Deutschlands. 24 × 30 cm, 248 S., durchg. farb. u. s/w-Abb., geb. Statt 44,00 €* nur 9,95 € Nr. 459011 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann