Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 10. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Katalog
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

18 Klassische Moderne

18 Klassische Moderne Karl Schmidt-Rottluff. Expressiv, magisch, fremd. Hg. Kathrin Baumstark u. a. München 2018. Zum ersten Mal steht die Faszination Karl Schmidt-Rottluffs für außereuropäische Kunst und Kultgegenstände und seine Rezeption dieser Objekte im Zentrum der Betrachtung. Wie ein roter Faden zieht sie sich von der Brücke-Zeit bis zu seinem Spätwerk durch sein Schaffen. Der Band verbindet einen bildgewaltigen Farbenrausch mit neuesten Erkenntnissen. 22 × 28 cm, 200 S., 100 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 1036882 Ernst Ludwig Kirchner. Die Deutschlandreise 1925/26. Hg. Ingrid Mössinger. Köln 2007. Kirchner reiste Ende 1925 von seinem Wohnort in der Schweiz nach Deutschland. Den Jahreswechsel 1925/26 verbrachte Kirchner in Chemnitz bei seinen Eltern. Die Publikation zeigt mit zahlreichen Gemälden und Arbeiten auf Papier, wie der Künstler sein Heimatland aufnahm. 24 × 30 cm, 286 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 377872 9,95 ¤ Franz Marc. Die Träume und das Leben. Von Brigitte Roßbeck. München 2015. Ein Künstlerleben in Zeiten der Katastrophe. Er war Mitherausgeber des berühmten Almanachs Der Blaue Reiter, seine Tierdarstellungen gehören zu den am meisten reproduzierten Werken der Kunstgeschichte: Franz Marc war einer der Hauptvertreter der Moderne in Deutschland. Basierend auf umfangreicher Forschung erzählt Brigitte Roßbeck von den Träumen und dem Leben eines der bedeutendsten Maler des Expressionismus’. 14 × 22 cm, 400 S. mit Abb., geb. Statt 24,99 €* nur 9,95 € Nr. 707520 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Christian Schad. Druckgra phi - ken und Schadographien 1913– 1981. Vorzugsausgabe mit einer signierten Radierung »Fauniske«. Kat. Nr. 65. Rottach-Egern 2001. Es gibt nur wenige deutsche Künstler, die eine Entwicklung vom frühen Expressionismus/Dadaismus über die Neue Sachlichkeit hin zur zeichnerischen Qualität eines Jean Cocteau vollzogen haben. Anhand der hier versammelten Arbeiten lässt sich dieses Fortschreiten nachvollziehen. 21 × 30 cm, 184 Seiten, 158 Abb., geb., Blatt: 29,5 × 20,5 cm, Bild: 12,1 × 11,2 cm, nummeriert u. signiert. 380,00 € Nr. 1180126 Max Pechstein. Künstler der Moderne. Hg. Kathrin Baumstark u. a. Katalog, Bucerius Kunst Forum Hamburg 2017. Sein künstlerisches Wirken würdigt der vorliegende Band als Gesamtschau aller signifikanten thematischen Werkgruppen und Schaffensperioden. 22,5 × 28 cm, 192 S., 200 farb. Abb., Halbln. Statt 39,95 €* nur 14,95 € Nr. 811530 Hilma af Klint. »Die Menschheit in Erstaunen versetzen«. Von Julia Voss. Frankfurt a. M. 2019. Hilma af Klint ist Pionierin der abstrakten Malerei. »Julia Voss’ für den Leipziger Buchpreis nominierte Biografie gibt Hilma af Klint ihre Geschichte zurück – was bei einer Protagonistin, die Unmengen persönlicher Selbstzeugnisse vernichtet hat, kein einfaches Unterfangen ist.« (SZ) 14,5 × 21,5 cm, 571 S., 43 farb. und 46 s/w-Abb. 24 S. Tafelteil, geb. 25,00 € Nr. 1108263 Wilhelm Morgner und die Moderne. Von Hermann Arnhold. Katalog, Münster LWL-Museum für Kunst und Kultur 2015/16. Die Intention des Katalogs besteht darin, den Künstler erstmals im Kontext seiner Zeit vorzustellen. Der Spannungsbogen wird mit Werken von Van Gogh, Modersohn, Tappert bis hin zu Kandinsky, Marc und Jawlensky gezogen. 24 × 30 cm, 272 S., 250 farb. Abb., pb. Statt 38,00 €* nur 12,95 € Nr. 741507 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann