Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 11. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Verglichene
  • Buch
  • Farbige
  • Geschichte
  • Digitale
  • Katalog
  • Buecher
  • Ausstattung
  • Originalausgabe
  • Design
  • Kunst
  • Kultur

22 Klassische Moderne

22 Klassische Moderne Die Moderne in der ungarischen Malerei. 2 Bände. Von T. Kieselbach. Berlin 2006. Die überraschende Vielfalt der Moderne in der bislang weitgehend unbeachteten ungarischen Kunst in der Zeit von 1892 bis 1964 präsentiert diese umfangreiche Publikation in hochwertiger Ausstattung. Insgesamt 1 500 Seiten bieten eine neue Perspektive auf den Umbruch zur Moderne in der Kunst. 2 Bände à 26 × 32 cm, zus. 1 488 Seiten, 2 469 farbige Abbildungen, geb. im Schuber. Originalausgabe 248,00 € als Sonderausgabe** 49,95 € Nr. 366749 Carpets of the Art Deco Era. Art Deco Teppiche. Von S. Day. London 2015. Kunst und Design am Beginn des 20. Jahrhunderts revolutionierten sämtliche Lebensbereiche und sind durch ihre neue Ausdruckskraft bestimmend für die weitere Entwicklung gewesen. Auch die Textilproduktion, und hier besonders das Design von Teppichen, wurde von den neuen Bewegungen erfasst. Künstler und Designer wie Picasso, Delaunay oder Klee haben Werke und Entwürfe in diesem Zusammenhang geschaffen. (Text engl.) 22 × 29 cm, 224 Seiten, durchg. farb. Abbildungen, geb. Statt 50,00 €* nur 19,95 € Nr. 820873 Art Nouveau. Von U. Hasekamp. Köln 2017. Die Art Nouveau war ein Phänomen mit vielen Gesichtern. Von etwa 1890 bis 1910 entwickelten Künstler vielfältige Arten der Gestaltung – von den vegetabilen Formen der belgisch-französischen Art Nouveau bis zur Ornamentik der Wiener Secession. Sie alle waren auf der Suche nach einem neuen, modernen Stil und verfolgten eine umfassende Erneuerung der Kunst. (Text dt., engl., franz., span., niederl., port.) 27 × 31 cm, 264 S., zahlr. farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Originalausgabe 39,90 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 1039539 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Letzte Exemplare

Marcel Duchamp. Die Schriften. Zu Lebzeiten veröffentlichte Texte. Korrigierte und ergänzte Neuausgabe. Hg. S. Stauffer. Vorwort von H. Molderings. Reprint der Originalausgabe von 1981. Diese Schriften sind zur Kenntnis des Werkes von Duchamp unentbehrlich. Der Band enthält sämtliche Texte, die er zu Lebzeiten veröffentlicht hatte. Als Ergänzung findet sich die Korrespondenz zwischen Duchamp und Stauffer (darin auch: Hundert Fragen an Duchamp). 29 × 37,5 cm, 344 Seiten, zahlr. Abb., pb. Statt 78,00 €* nur 29,95 € Nr. 1173677 Magritte. Der Verrat der Bilder. Hg. D. Ottinger. Katalog, Schirn Kunsthalle Frankfurt a. M. 2017. Im Fokus dieses Essaybandes stehen Motive, die sich durch Magrittes gesamtes Werk ziehen: Feuer, Schatten, Vorhänge, Wörter und der fragmentierte Körper. Anhand von über 100 Werken sowie Essays werden dem Leser der Umgang mit diesen Motiven erläutert. 23,5 × 28 cm, 224 S., 162 farb. Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 9,95 € Nr. 797103 Letzte Exemplare Joan Miró. Welt der Monster. Hg. Achim Sommer. Köln 2017. Der Katalog widmet sich insbesondere dem plastischen Schaffen Mirós in den 1960er und 70er Jahren, das im Verhältnis zum malerischen und grafischen Werk weniger bekannt ist. Der Künstler kombiniert gefundene Alltagsgegenstände zu fantastischen Wesen, die anschließend in Bronze gegossen werden. 21 × 30 cm, 240 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 44,00 €* nur 14,95 € Nr. 1016482 Paris Mon Amour. Picasso, Baumeister, Poliakoff. Hg. K. Bechler. Hist. Museum Hanau 2014. Der Katalog vermittelt die einmalige Bedeutung, die Paris zwischen den beiden Weltkriegen und seit den 1950er Jahren für viele Künstler, nicht nur aus Frankreich und Deutschland, sondern auch aus Russland, den USA, aus Spanien oder den Niederlanden hatte. 23 × 28 cm, 192 Seiten, 79 farb. Abb., pb. Statt 19,80 €* nur 7,95 € Nr. 663557 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann