Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 11. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Verglichene
  • Buch
  • Farbige
  • Geschichte
  • Digitale
  • Katalog
  • Buecher
  • Ausstattung
  • Originalausgabe
  • Design
  • Kunst
  • Kultur

82 Erotik Das Wirtshaus

82 Erotik Das Wirtshaus an der Lahn. Von Franz Graf Westenham. Mit Originalholzschnitten von S. Sido. Reprint, 1920. Die vorliegende Auswahl folgt einem sehr seltenen, nummerierten Privatdruck von ca. 1920. Nur in der Vorzugsausgabe von 50 Expl. wurden die Holzschnitte handkoloriert. In dieser Ausgabe wird die Sammlung von »Graf Westenham« in der sehr seltenen kolorierten Fassung, die antiquarisch zum Peis von bis zu 800 Euro gehandelt wird, erstmals seit 100 Jahren neu aufgelegt. 16,5 × 25 cm, 48 S., 9 farb. Abb., geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1142313 Die Sittengeschichte der Fellatio. Die orale Befriedigung in obszönen Illustrationen und Photographien – von der Antike bis zur Gegenwart. Frankfurt 2020. 300 Jahre erotische Abbildungen und Fotografien zum Thema Fellatio und Cunnilingus. Die unglaublichste Sammlung der oralen Befriedigung – wissenschaftlich, anzüglich, informativ oder einfach nur lüstern. Großartig, so erregend kann nur Pornowissenschaft sein. 11 × 18 cm, 256 Seiten, 240 s/w- Abb., pb. Originalausgabe 89,00 € als Sonderausgabe** 19,99 € Nr. 1204394 Erotische Märchen. Hg. Holger Tümmler. Wolfenbüttel 2007. Unter dem Deckmantel bekannter Märchen werden hier Geschichten erzählt, die es in sich haben. Diese ungewöhnliche Märchenbuchausgabe, erzählt nach der Wiener Originalausgabe von 1909, war zu jener Zeit nicht im Handel erhältlich und nur einer ausgewählten Leserschaft zugänglich. 14,5 × 21,5, 192 S., 29 Abb., davon 26 farbige, geb. Originalausgabe 49,80 € als Sonderausgabe** 19,95 € Nr. 392014 Erotische Märchen aus Russland. Aleksandr N. Afanasjew. Inhalt: Die Füchsin und Meister Lampe legen los. Der Dummkopf zieht und zieht. Die ängstliche Braut braucht viele Rubel. 13 × 24 cm, 111 Seiten, mit Erläuterungen, gebunden. Statt 24,95 €* nur 14,95 € Nr. 2786915 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

6,95 ¤ Goethes Geheime Erotische Epigramme. Illustriert von Carl Heinz Roon. Berlin 2017. Auch Goethe hatte seine Freude am sinnlich-heiteren Leben. Das beweisen die hier vereinten erotischen Verse. Durch mühevolle Rekonstruktionsarbeit konnten die erotischen Texte wieder erschlossen werden. 14 × 19 cm, 80 S., 37 Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 6,95 € Nr. 1129805 Octave Mirbeau. Das Tagebuch einer Kammerzofe. Wien 2006. Die Welt der Dienstboten in Frankreich zur Zeit der Dreyfus-Affäre mit ihrem unterschwelligen Antisemitismus und ihrer Radikalisierung. Die Erzählerin beobachtet sehr genau – ihre Herrschaften ebenso wie ihresgleichen und nicht zuletzt sich selbst. Die Reihe Klassiker der Erotik präsentiert bedeutende Texte erotischer Literatur aus allen Genres und allen Zeiten – von den Lehrbüchern des Orients über die Orgien des galanten Zeitalters bis zu den Privatdrucken des frühen 20. Jahrhunderts. 13,5 × 20 cm, 286 S., Halbleinen. 9,99 € Nr. 1136437 Clitoria. Die surreale Erotik des Mister O. Von Hans-Jürgen Döpp. Königswinter 2011. Vor allem fasziniert die zeichnerische Könnerschaft und der Erfindungsreichtum des Schöpfers dieser Blätter. Die Körper-Inventionen und »Neo-Morphismen« sind von hoher surrealistischer Qualität. 25 × 33 cm, 120 S., durchg. s/w-Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 1099817 The Illustrated Story of O. Fotografien von Doris Kloster. London 2000. Die Geschichte der O. ist eine der bekanntesten Geschichten der erotischen Literatur. Doris Kloster hat die düster-erotischen Fantasien von Pauline Réage mit lustvollen Fotos in Szene gesetzt. (Text engl.) 28 × 29 cm, 120 Seiten, durchgehend farb. Abb., geb. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 1133640 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 9,95 ¤

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann