Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 13. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Ausstattung
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Originalausgabe

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne Christian Schad. Künstler im 20. Jahrhundert. 2 Bände. Von T. Richter. Petersberg 2020. In Aschaffenburg wird seit dem Jahr 2000 der gesamte künstlerische und private Nachlass des international anerkannten Meisters der Neuen Sachlichkeit und »Erfinders« der Schadografie, Christian Schad (1894–1982), verwahrt. Der wertvolle Kunstbestand und die Bearbeitung des Privatarchivs bilden die Grundlage für das Christian-Schad-Museum, das im Juni 2019 eröffnet wurde. 2 Bände à 24,5 × 31,5 cm, zus. 656 S., durchg. farbige und s/w-Abbildungen, gebunden, im Schuber. 69,00 € Nr. 1119583 Balthus. Cats and Girls. Hg. Sabine Rewald. Katalog, Metropolitan Museum of Art, New York 2013. The King of Cats – als König der Katzen stellte sich der junge Balthus (1908–2001) in seinem Selbstporträt aus dem Jahr 1935 dar. Anhand von 35 Gemälden geht der Katalog diesem Thema nach. Außerdem machte die Autorin noch lebende Modelle von Balthus’ Mädchen-Bildern ausfindig und erfuhr Details zu den Sitzungen. (Text engl.) 23 × 25,5 cm, 176 Seiten, 150 Farbtafeln, geb. Statt 45,00 €* nur 10,00 € Nr. 1117670 10 ¤ Frans Masereel. Die Stadt. 100 Holzschnitte. Hg. Frans-Masereel-Stiftung, Saarbrücken. Berlin 2018. Masereel war ein bedeutender Grafiker, Zeichner und Maler. Sein aus 100 Holzschnitten bestehendes Werk Die Stadt erschien 1925 und schildert in Bildern von eindringlicher Kraft das moderne, großstädtische Leben. »Wenn einmal alles zugrunde geht – alle Bücher, Monumente, Photos und Berichte – und es blieben nur die Holzschnitte von Masereel übrig, die er in zehn Jahren erschaffen hat, dann könnte man nur damit unsere gegenwärtige Welt wieder erschaffen.« (Stefan Zweig) 13 × 22 cm, 112 S., 100 s/w-Abb., geb. Originalausgabe 38,00 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1044303 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

André Masson. Bilder aus dem Labyrinth der Seele. Hg. K. Wolbert u.a. Katalog, Mathildenhöhe Darmstadt 2003. Hier werden alle maßgeblichen Lebensstationen dargelegt und die entsprechenden Werke sind in großformatigen Abbildungen mit ihren faszinierenden Details einsehbar. Masson brillierte in beinahe allen künstlerischen Gattungen: Malerei, Grafik, Zeichnung und Bildhauerei. Dieses sensationelle Buch fächert den Kosmos von Masson in beeindruckender Weise auf. (Text dt., franz.) 25,5 × 33,5 cm, 368 S., zahlr. farb. u. s/w-Abb., geb. Statt 76,00 €* nur 9,95 € Nr. 775797 Letzte Exemplare Karl Schmidt-Rottluff. Aquarelle. Hg. M. M. Moeller. München 2011. Im Gesamtwerk Karl Schmidt-Rottluffs nimmt das Aquarell eine führende Rolle ein. Unter allen Techniken, denen sich der Künstler im Laufe seines Lebens widmete, ist es die einzige, die sich in seinem Werk lückenlos verfolgen lässt: von etwa 1903, als er, damals noch Schüler in Chemnitz, seine ersten freien Aquarelle schuf bis Anfang der 1970er Jahre, als er mit ihnen sein Lebenswerk beschloss. 23,5 × 27 cm, 300 S., 218 Farbtafeln und 69 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 7,95 € Nr. 1160885 Picasso. The Great War, Experimentation and change. Von S. Franquelli u. a. London 2016. Der Band untersucht das Werk, das Picasso in Paris während der des Ersten Weltkriegs geschaffen hat. Dieses elegant gestaltete Buch ist eine unverzichtbare Lektüre für alle, die sich für Picassos Werk und die dramatische und innovative Periode der Kunstgeschichte während des Ersten Weltkriegs interessieren. (Text engl.) 25 × 26,5 cm, 176 S., zahlr. Abb., geb. Statt 38,00 €* nur 18,00 € Nr. 1151428 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann