Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 14. Versandkatalog 2019

10 Kunstgeschichte 9,95

10 Kunstgeschichte 9,95 ¤ Die Geschichte der Kunst. Luxus-Ausgabe. Von E. H. Gombrich. Berlin 2016. Gombrichs Geschichte der Kunst ist ein Bestseller – und die perfekte Einführung in die Welt der Kunst, von den frühesten Höhlenzeichnungen bis zur Kunst des 20. Jahrhunderts. 18 × 25,5 cm, 688 S., 376 farb., 64 s/w-Abb., geb. 69,95 € Nr. 783439 Die Geschichte der Kunst. Kleine Ausgabe. 11 × 19 cm, 1064 Seiten, 335 farb. und 56 s/w-Abb., pb. 24,95 € Nr. 783447 Ich, der Künstler. Eine Geschichte der Kunst von Albrecht Dürer bis Ai Wei wei. Von H. Rauterberg. Stuttgart 2013. Der Kunstkritiker Hanno Rauterberg unternimmt einen einzigartigen Gang durch die Geschichte der Kunst und stellt deren Protagonisten ins Zentrum: Die Künstler. Rauterbergs brillante Texte bringen uns auf ungeahnte Weise die Alten Meister ebenso nahe wie die wichtigsten Künstler der Gegenwart. 17 × 22 cm, 160 S., 50 farbige Abb., geb. Statt 24,95 €* nur 9,95 € Nr. 604968 Das Komische in der Kunst. Wien 2007. In diesem Band wird an Beispielen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart erörtert, welchen Konditionen das Komische in der Kunst zu verdanken ist. Ausgehend vom neuen Bilddenken der Renaissance, das sich dieser Regung öffnete, spüren die Autorinnen und Autoren das Komische auf. Dem Leser bietet sich ein ebenso erhellender wie amüsanter Überblick. 17 × 24 cm, 322 S., s/w-Abb., geb. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 351849 Symbole der Freimaurer. Symbole und ihre verborgene Bedeutung. Von Robert Lomas. Kerkdriel 2019. Mit diesem Band lernen Sie die Magie der Arbeitstafeln zu enthüllen, deren Symbolik den Freimaurern seit über sechs Jahrhunderten dazu diente, ihr Wissen in ihren Großlogen von Generation zu Generation weiterzugeben. 15 × 23 cm, 272 Seiten, gebunden. 9,95 € Nr. 1119362 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Zwischen Klischee und Vorurteil Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo. Katalog, Städel Museum Frankfurt a. M. 2016/17. Der ewige Kampf der Geschlechter aus künstlerischer Sicht. Anhand einer Auswahl von 140 Werken der Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und des Films behandelt das Buch die künstlerische Auseinandersetzung mit den sich wandelnden Geschlechterrollen vom 19. Jahrhundert bis zum 2. Weltkrieg. 23 × 28 cm, 336 Seiten, 413 farb. Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 770574 Shunga. Stages of Desire. Sexuality in Japanese Art. Sexualität in der japanischen Kunst. New York 2014. Shunga ist der traditionelle japanische Begriff für erotische Malereien und Graphiken. Die Kunst, die im Japan der Edo-Zeit von 1600 bis etwa 1900 entstand, findet sich auf Gemälden, Zeichnungen, Drucken und Büchern. Sie feiern die Freuden der körperlichen Liebe. In Zusammenarbeit mit dem Honolulu Museum of Art entstand eine umwerfende Sammlung, die den japanischen Erotizismus in seinen Facetten zeigt. (Text engl.) 20 × 27,5 cm, 304 S., zahlr. Abb., geb. Statt 75,00 €* nur 29,95 € Nr. 668214 Japanisches Gespensterbuch. Von Oscar und Cäcilie Graf. Faksimile-Reprint, Stuttgart-Berlin-Leipzig 1925. Bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint. Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten widergibt. Gebunden als Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. 22 × 30 cm, 75 S., 142 mehrfarbige und gefaltete Tafeln, Lesebändchen, Bibliotheksleinen. Originalausgabe 258,00 € als Sonderausgabe** 128,00 € Nr. 1117785 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann