Aufrufe
vor 3 Jahren

Frölich & Kaufmann 14. Versandkatalog 2019

14 Bestandskataloge

14 Bestandskataloge Ernst Ludwig Kirchner. Die unbekannte Sammlung. Katalog, Staatsgalerie Stuttgart 2018. Die Graphische Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart beherbergt 185 Zeichnungen und Druckgrafiken von Ernst L. Kirchner. Darunter befinden sich Werke aus einer Sammlung Dr. Gervais, Zürich/Lyon, die aber offenbar eine Erfindung eines Kirchner-Schülers war. Die Werke aus der Staatsgalerie sowie Recherchen zum fiktiven Sammler werden hier publiziert. 23,5 × 30,5 cm, 272 S., 220 farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 35,00 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1081098 Georg Baselitz. Die Sammlung in den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. München 2019. Die Publikation rückt mit dem Werk Baselitz’ einen Glanzpunkt der Sammlung Kunst ab 1945 ins Zen trum. (Text dt., engl.) 17 × 22,5 cm, 220 Seiten, 54 farbige Abb., geb. 34,90 € Nr. 1115545 European Masters Städel Museum 19th– 9,95 ¤ 20th Century. Katalog, Lausanne 2010 u. a. Die wichtigsten Werke des 19. Jh. und der klassischen Moderne aus dem Bestand des Städel Museums sind hier zusammengefasst. Das Spektrum der Arbeiten des 19. Jh. reicht von Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins Goethe in der Campagna über Jean-Baptiste-Camille Corots und Gustave Courbets Landschaftsdarstellungen bis zu dem Ensemble impressionistischer und symbolistischer Gemälde von Vertretern wie Degas, Monet und Renoir sowie Moreau, von Stuck und Redon. (Text engl.) 22,5 × 27 cm, 260 S., 123 Abb., geb. Statt 34,00 €* nur 9,95 € Nr. 465224 Aufbruch Flora. Meisterwerke aus der Sammlung Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler. Katalog, Staatsgalerie Stuttgart 2017. Schwerpunkte der Kollektion liegen bei den Nabis-Künstlern. 22 × 28,5 cm, 100 S., 128 farb. Abb., geb. Originalausgabe 24,00 € als Sonderausgabe** 7,95 € Nr. 1081365 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die hohe Kunst der Zeichnung Kostbarkeiten aus vielen Jahrhunderten Die italienischen Zeichnungen. Bestandskatalog. Ehemalige Großherzogliche und Staatliche Sammlung. Hg. Klassik Stiftung Weimar u. a. Katalog Köln 2007. Mit etwa 1000 Nummern umfasst dieser Katalog den gesamten, weitgehend unveröffentlichten Bestand der italienischen Zeichnungen vom 15. bis 19. Jahrhundert. Die Zeichnungen entstammen fast allen italienischen Kunstlandschaften. 23 × 30 cm, 560 S., 1024 Abb., davon 24 farb., gebunden. Statt 130,00 €* nur 19,95 € Nr. 386049 Italienische Zeichnungen 1450–1800. 3 Bände. Kupferstichkabinett Hamburg, 2008. Das Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle bewahrt eine der bedeutenden Sammlungen italienischer Handzeichnungen in Europa. Die bis heute auf fast 1 100 Blätter angewachsene Sammlung gibt einen facettenreichen Überblick über wesentliche Entwicklungen der Zeichenkunst Italiens. Einen Schwerpunkt bildet die Renaissance. Wegweisende Aspekte des 17. und 18. Jahrhunderts werden durch die Giovanni Battista Piranesi oder Canaletto veranschaulicht. 3 Bände 23 × 30 cm, 1 064 S., 56 farb. u. 1 250 s/w- Abb., geb. Statt 275,00 €* nur 49,95 € Nr. 420727 Die italienischen Zeichnungen. Band 2: Bestandskatalog, Zeichnungen aus Goethes Besitz. Hg. Klassik Stiftung Weimar. Köln 2009. Mit über 350 Nummern erfasst dieser Band den gesamten Bestand der von Johann Wolfgang von Goethe in Weimar zusammengetragenen Sammlung italienischer Zeichnungen. 23 × 30 cm, 336 S., 414 Abb., 24 farb., geb. Statt 110,00 €* nur 19,95 € Nr. 448427 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann