Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 14. Versandkatalog 2019

26 Klassische Moderne

26 Klassische Moderne Egon Schiele. Der Anfang. Egon Schiele Museum Tulln u. a. O. 2013. In Bild und Text folgt die Publikation der Entwicklung des Jahrhundertkünstlers Egon Schiele: von seiner Kindheit im Elternhaus in Tulln bis zum Austritt aus der Wiener Akademie 1909. Anhand großformatiger Abbildungen zeigt sich die Entwicklung der wesentlichen Gestaltungsprinzipien. Die Analyse der ersten Schaffensphase legt zugleich die Rahmenhandlung für das Werden des Künstlers dar. (Text dt., engl.) 22,5 × 28,5 cm, 224 Seiten, 130 farbige Abb., geb. Statt 34,90 €* nur 14,95 € Nr. 600962 Franz Marc. Die Träume und das Leben. Von Brigitte Roßbeck. München 2015. Ein Künstlerleben in Zeiten der Katastrophe: von den Träumen eines expressionistischen Malers. 14 × 22 cm, 400 S., mit Abb., geb. Statt 24,99 €* nur 9,95 € Nr. 707520 Marc Chagall – Meisterwerke seiner Keramik. Von Roland Doschka. Katalog, Balingen 2003. Dieser Band präsentiert einen bislang wenig bekannten Ausschnitt aus Chagalls umfangreichem Werk. In mehr als 80 keramischen Arbeiten entfaltet sich das Panorama der Kunst Chagalls – neben bekannten Themen wie Erzählungen aus dem Alten Testament oder der jüdischen Tradition hat er auch ungewöhnliche Motive umgesetzt. 24 × 30 cm, 176 S., 130 Abb., pb. Statt 36,00 €* nur 7,95 € Nr. 243078 Hermann Hesse. Magie der Farben. Aquarelle aus dem Tessin mit Betrachtungen und Gedichten. Berlin 2019. Eine Folge der reizvollsten malerischen Arbeiten Hesses. 12 × 18 cm, 120 Seiten, zahlreiche Abb., gebunden. 14,00 € Nr. 1113275 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Alice Lex-Nerlinger 1893–1975. Fotomonteurin und Malerin. Hg. Marion Beckers. Berlin 2016. Alice Lex-Nerlinger gehörte zur künstlerisch-politischen Avantgarde der Weimarer Republik. Berühmt geworden ist sie mit ihrem Bild »§ 218« aus dem Jahr 1931, einer lästerlichen Provokation gegen das damalige Abtreibungsverbot. Mit Blick auf die sozialen Folgen der Globalisierung haben Alice Lex’ gesellschaftskritische Themen nichts an Aktualität und Brisanz verloren, ebenso wenig ihre scharfe Ablehnung des Krieges. 22 × 28 cm, 192 S., 150 farb. und s/w-Abb, pb. Statt 30,00 €* nur 7,95 € Nr. 764370 Helene Schjerfbeck. Die Malerin aus Finnland. Von Barbara Beuys. Berlin 2018. Barbara Beuys schildert das dramatische und stürmische Leben der Malerin Helene Schjerfbeck (1862–1946), die als Wunderkind begann und eine Meisterin der Moderne wurde – und über tausend Bilder geschaffen hat: Selbstporträts, Stillleben, Landschaften, vor allem aber Porträts moderner junger Frauen. »Detailreich recherchiert und packend geschrieben.« (Julia Voss, FAZ). 13 × 21 cm, 464 S., zahlr. farb. Abb., pb. 16,95 € Nr. 1111884 Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne. Katalog, Bundeskunsthalle Bonn 2017. Mit rund 100 Gemälden erlaubt der Katalog einen Einblick in das Schaffen des Künstlers. 24,5 × 28 cm, 256 S., zahlr. farbige Abb., gebunden. Statt 49,95 €* nur 24,95 € Nr. 1009052 Horizont Jawlensky. Katalog, Mus. Wiesbaden u. a. O. 2014. Während der Münchner Jahre fand Alexej von Jawlensky (1864–1941) zu seiner kraftvollen Malweise, die ihn zum weltberühmten Vertreter des Expressionismus’ machte. Der Katalog veranschaulicht die künstlerische Entwicklung. 22 × 26,5 cm, 320 S., 200 farbige Abb., gebunden. Statt 45,00 €* nur 19,95 € Nr. 646920 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann