Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 15. Versandkatalog 2019

10 Kunstgeschichte

10 Kunstgeschichte Seelenkind. Verehrt. Verwöhnt. Verklärt. Das Jesuskind in Frauenklöstern. Hg. Diözesanmuseum Freising 2013. Ein Prachtband zur Geschichte der Jesuskind-Figuren als persönliche Begleiter der Klosterfrauen. Andächtig und würdevoll werden Jesuskind-Figuren seit Jahrhunderten in Frauenklöstern inszeniert und verehrt. Das Buch erschließt die Wurzeln dieser Frömmigkeitsform und zeigt erstmals die daraus entstandene Vielfalt von Skulpturen, Textilien, Gemälden und Klosterfrauenarbeiten. 21,5 × 28 cm, 288 Seiten, 196 Abbildungen, davon 180 farbig, gebunden. Statt 24,90 €* nur 9,95 € Nr. 636894 Mouse Muse. Die Maus in der Kunst. Von Lorna Owen. New York 2014. Lorna Owen hat eine Kunst- und Kulturgeschichte der Maus geschrieben. Zu entdecken sind Werke von Hieronymus Bosch, Hokusai, André Kertesz, Bruce Nauman, Joseph Beuys, Walt Disney, Art Spiegelman u. a. (Text engl.) 23 × 25,5 cm, 168 Seiten, 80 Abb., gebunden. Statt 35,00 €* nur 9,95 € Nr. 1033166 Das Komische in der Kunst. Wien 2007. In diesem Band wird an Beispielen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart erörtert, welchen Konditionen das Komische in der Kunst zu verdanken ist, ausgehend vom neuen Bilddenken der Renaissance, das sich dieser Regung öffnete. Erhellend und amüsant! 17 × 24 cm, 322 Seiten, s/w-Abb., gebunden. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 351849 Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo. Katalog, Städel Museum Frankfurt/Main. 2016/17. Der ewige Kampf der Geschlechter aus künstlerischer Sicht. Anhand einer Auswahl von 140 Werken der Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und des Films behandelt das Buch die künstlerische Auseinandersetzung mit den sich wandelnden Geschlechterrollen vom 19. Jahrhundert bis zum 2. Weltkrieg. 23 × 28 cm, 336 Seiten, 413 farb. Abbildungen, gebunden. Statt 49,95 €* nur 19,95 € Nr. 770574 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Japanomania im Norden Europas 1875–1918. Berlin 2016. Der Band ermöglicht einen neuen Blick auf die die japanische Bildsprache in der nordeuropäischen Kunst um 1900. Der opulent bebilderte Katalog begleitet drei Ausstellungen, die dem weitreichenden Einfluss der japanischen Vorbilder auf nordische Malerei und Design vor allem in Norwegen, Dänemark und Finnland nachspüren. Werken von Albert Edelfelt, Bruno Liljefors und Helene Schjerfbeck werden dabei Arbeiten von Monet, Gauguin und van Gogh gegenübergestellt. 24 × 29 cm, 296 S., zahlr. Abb., gebunden. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 752690 Japanisches Gespensterbuch. Von Oscar und Cäcilie Graf. Faksimile-Reprint, Stuttgart-Berlin-Leipzig 1925. Bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf schönem alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier. Gebunden in Leinen mit Rückengoldprägung. 22 × 30 cm, 75 Seiten, 142 Tafeln, Lesebändchen, Bibliotheksleinen. Originalausgabe 258,00 € als Sonderausgabe** 128,00 € Nr. 1117785 »in Gefahr gewesen . . . und bis ans Ende gegangen«. Rilke als Mentor junger Künstlerinnen. Von Tina Simon. Berlin 2007. Rainer Maria Rilke stand mit vielen jungen Frauen in Kontakt, die seinen Rat als Künstler suchten: Schriftstellerinnen wie Annette Kolb, bildende Künstlerinnen wie Paula Becker, aber auch die angehende Schauspielerin Annette de Vries-Hummes. 12,5 × 20,5 cm, 330 Seiten, geb. Statt 24,80 €* nur 6,95 € Nr. 1115057 Das Bauhaus in 100 Objekten. Berlin 2019. Wilfried Lembert hat 100 noch heute erhältliche Objekte, die im Bauhaus und seinem Umfeld entstanden sind, für diesen Band zusammengestellt: Neben den Stahlrohrmöbelkreationen Marcel Breuers und dem Tee-Extrakt-Kännchen von Marianne Brandt gibt es vieles zu entdecken! 16,5 × 23,5 cm, 187 S., 160 Abb., geb. 24,95 € Nr. 1144650 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann