Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 15. Versandkatalog 2019

22 Klassische Moderne

22 Klassische Moderne Kaleidoskop der Moderne. Chagall, Miró, Picasso und die Avantgarde. Wien 2015. Der Fotograf Eddy Novarro (ca. 1925–2003) kannte die großen Künstler seiner Zeit. Chagall, Miró, Picasso, Giacometti, Rothko oder Fontana – sie alle standen vor seiner Kamera und schenkten ihm als Zeichen der Freundschaft Kunstwerke mit persönlicher Widmung. So entstand eine einzigartige Sammlung von Zeichnungen, Gemälden und Skulpturen der Klassischen Moderne über den Abstrakten Expressionismus bis hin zur Pop Art. Kaleidoskop der Moderne ist ein Appell an das Sehen. 25,5 × 34,5 cm, 304 S., zahlr. Abb., gebunden. Statt 40,00 €* nur 9,95 € Nr. 1048236 Bauhaus. Sonderausgabe.Von M. Droste. Köln 2019. Das Referenzwerk zeigt 250 Fotografien, Schriften, Studien, Pläne und Modelle – und lässt das Bauhaus lebendig werden. 14 × 19,5 cm, 552 Seiten, zahlreiche Abb., gebunden. Originalausgabe 40,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 1111868 Oskar Schlemmer. Visionen einer neuen Welt. Katalog, Staatsgalerie Stuttgart 2014. Der Katalog präsentiert 250 hochrangige Werke Schlemmers, insbesondere die sieben Originalkostüme des Triadischen Balletts. 24 × 28 cm, 300 S., 300 farb. Abbildungen, Halbln. Statt 49,90 € vom Verlag reduziert 19,90 € Nr. 670367 Exklusiv bei uns Oskar Schlemmer »Gliederpuppe«. Handgefertigt nach Schlemmers Entwurf von 1922. Die Figur entstand 1922 in Zusammenarbeit mit Josef Hartwig zum Geburtstag für eine Tochter Schlemmers. Länge 50 cm, Puppe 38 cm, Ø circa 4,5 cm, lackiertes Holz, mit Ring zum Aufhängen, handgefertigt. 89,00 € Nr. 1121197 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Marc Chagall und das deutsche Publikum Von Karoline Hille. Köln 2005. Vor der Folie eines weit aufgefächerten zeit- und kulturhistorischen Panoramas lässt Karoline Hille die Beziehung Chagalls zu Deutschland sowie die Rezeption seiner Werke durch das deutsche Publikum von 1913 bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg lebendig werden. Dabei enthüllt sie den Blick der Deutschen auf Leben und Werk des Malers. Seine Werke wurden nach 1945 als Symbol für die deutsch-jüdische Aussöhnung in Anspruch genommen. Mehr noch, der Künstler selbst avancierte zu einem der Lieblingsmaler der Deutschen. 240 S., 25 Abb., davon 5 farbig, geb. Statt 22,90 €* nur 9,95 € Nr. 314021 Facetten des Realismus. Käthe Kollwitz und ihre Zeit. Katalog, Museum Kelkheim 2013. Die Grafikerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz (1867–1945) zählt zu den bedeutendsten deutschen Künstlerinnen des 20. Jhs. Rund 40 Grafiken vermitteln einen Querschnitt durch das Werk der Künstlerin. Sie schilderte die Realität aus nächster Nähe, unmittelbar und einfühlsam. 16,5 × 23,5 cm, 64 S., 36 farbige Abb., pb. Statt 9,95 €* nur 4,95 € Nr. 618241 Egger-Lienz und Otto Dix. Bilderwelten zwischen den Kriegen. München 2019. Albin Egger-Lienz hat uns einige der eindrucksvollsten künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Ersten Weltkrieg und dessen Folgen hinterlassen. Namhafte Autoren tragen mit Essays dazu bei, ein anderes Licht auf die Kunstgeschichte des 20. Jhs. zu werfen. 21 × 26 cm, 352 S., zahlr. farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1115596 Moderne Meister. »Entartete« Kunst im Kunstmuseum Bern. Katalog, Kunstmuseum Bern 2016. Das Buch beschäftigt sich mit dem Thema »Entartete« Kunst, ihrer Entsammlung aus deutschen Museen und ihrer Diffamierung in Deutschland. 23 × 28 cm, 288 Seiten, 194 farbige Abbildungen, gebunden. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 750352 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann