Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 15. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Originalausgabe
  • Aufgehobener
  • Gebundener
  • Ladenpreis
  • Ausstattung
  • Einfacher
  • Verglichene
  • Buch
  • Geschichte
  • Berlin
  • Digitale

78 Fotografie · Film

78 Fotografie · Film Berlin im 19. Jahrhundert. Frühe Photographien 1850–1914. München 2015. Die rasante Entwicklung Berlins von der königlichen Residenzstadt zur Industriemetropole mit Elendsquartieren und Arbeiterrevolten und schließlich zur Hauptstadt des Kaiserrreichs mit ihren Prunkbauten wurde von einer weiteren Errungenschaft des 19. Jahrhunderts, der Photographie, ausführlich beobachtet und dokumentiert. Der Band versammelt die besten Aufnahmen der Bildchronisten dieser Epoche. 24 × 28 cm, 240 Seiten, 200 s/w-Abb., geb. Statt 49,80 € vom Verlag reduziert 19,80 € Nr. 719951 Unsere schöne, zerbrechliche Welt. Bilder und Berichte eines National Geographic-Fotografen. Heidelberg 2014. Dieses Buch zeigt Bilder des Fotojournalisten Peter Essick, die er im Auftrag von National Geographic aufgenommen hat. Es enthält Fotoserien von einigen der schönsten Plätze dieser Erde und dokumentiert die großen Umweltprobleme unserer Zeit. 24,5 × 24,5 cm, 112 S., durchg. farb. Abb., geb. Statt 32,90 €* nur 9,99 € Nr. 1152777 14,95 ¤ Eyes over Africa. Afrika aus der Vogel perspektive. Kempen 2017. Durch Michael Polizas außerordentlich beeindruckende Fotografien können wir an dieser außergewöhnlichen Reise teilhaben. Ein Vergnügen für Fotofans. (Text dt., engl., frz.) 24,5 × 31,5 cm, 304 S., 137 farb. Abb., geb. Originalausgabe 98,00 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1198157 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Thomas Struth. Unbewusste Orte. Unconscious Places. München 2020. Unconscious 39,80 ¤ Places/Unbewusste Orte nannte Thomas Struth (geb. 1954) schon früh den Werkteil seiner Straßenphotographien, den er – ausgehend von Düsseldorf über London und New York bis nach Japan, China, Korea, Peru und Russland – bis heute ständig erweitert. Es geht um unspektakuläre Straßenzüge, die in Struths strengen und sorgfältig komponierten Photographien viel über die Menschen aussagen. Richard Sennett schrieb den begleitenden Text zu dem 2012 erstmals erschienenen Band, der jetzt als preiswerte Studienausgabe neu aufgelegt wird. (Text dt.) 24 × 22,5 cm, 300 S., 258 farb. und s/w-Abb., geb. Originalausgabe 88,00 € als Sonderausgabe** 39,80 € Nr. 1213490 Besonderes Kennzeichen: Deutsch. Sieben Reportagen. Göttingen 1997. Der Fotograf Dirk Reinartz und der Journalist Wolfram Runkel haben sich auf eine Erkundungsreise durch Deutschland-Ost und West begeben. Sie besuchten einen Bauernhof im sogenannten Zonen-Randgebiet, ein Hamburger Hochhaus, Köln im Karneval u. v. m. 21 × 26,5 cm, 160 S., zahlr. Abb., Leinen. Statt 19,50 €* nur 9,95 € Nr. 832707 Russland um 1900. Berlin 2016. 1909 erhielt Sergej Prokudin-Gorski von Zar Nikolaus II. den Auftrag, das russische Reich fotografisch zu dokumentieren. Der Band versammelt 150 faszinierende Aufnahmen, die auch nach über 100 Jahren nichts von ihrer Lebendigkeit und Schönheit eingebüßt haben. 26 × 21 cm, 160 S., 150 Abb., geb. Statt 14,99 €* nur 7,99 € Nr. 771384 Guy Tillim. O Futuro Certo. Göttingen 2015. Dieser Band enthält die wichtigsten Werke Tillims der letzten zehn Jahre, die soziale und symbolische Strukturen von Gesellschaften in den postkolonialen Angola, Kongo und Mosambik porträtieren. Außerdem zeigen sie die privaten Lebenswelten in Johannesburg. (Text engl.) 23 × 26 cm, 304 S., zahlr. Abb., Leinen. Statt 45,00 €* nur 10,00 € Nr. 1072145 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann