Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 16. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Versandkatalog
  • Kaufmann
  • Katalog
  • Geschichte
  • Buch

26 19. Jahrhundert

26 19. Jahrhundert Gustav Klimt. Erwartung und Erfüllung. Entwürfe zum Mosaikfries im Palais Stoclet. Hg. Christoph Thun-Hohenstein u. a. Reihe MAK Studies 2012. Die Publikation vollzieht Klimts Arbeitsweise nach und vergleicht seine Anweisungen mit den ausgeführten Mosaikteilen der Wiener Werkstätte. Restaurierung und Konservierung des Frieses werden dokumentiert und erläutert. Großartiger Einblick in den Entstehungsprozess des weltberühmten Kunstwerks. (Text dt., Letzte Exemplare engl.) 21,5 × 26 cm, 136 S., 80 farb. Abb., pb. Statt 29,80 €* nur 9,95 € Nr. 554235 Edouard Vallet. Dessins. Hg. Antonia Nessi. Sulgen 2012. Zu Unrecht erlangte der Künstler Edouard Vallet (1876–1929) vor allem als Epigone des großen Ferdinand Hodler Berühmtheit. Dass er durchaus ein eigenständiges Werk zu bieten hat, zeigt dieser Katalog, der sich ausschließlich den bisher wenig erforschten Zeichnungen des Künstlers widmet. (Text dt., frz.) 24 × 28 cm, 240 Seiten, 150 farbige Abbildungen, pb. Statt 54,00 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 579106 William-Adolphe Bouguereau. Von Marius Vachon. Köln 2019. Bouguereau (1825–1905) gehörte zu den Hauptvertretern der akademischen Kunst, als der Impressionismus mit seiner Galionsfigur Monet die Moderne einläutete. In Erinnerung bleiben wird er jedoch als Meister des Frauenaktes. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchgängige farbige Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149121 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Karl Hagemeister. » . . . das Licht, das ewig wechselt.« Landschaftsmalerei des deutschen Impressionismus. Hg. J. Götzmann u. a. Katalog Potsdam Museum u. a. 2020 / 2021. Hagemeister war Gründungsmitglied der Berliner Secession. Er pflegte zu vielen Künstlern Kontakt, blieb aber immer der Außenseiter, der seine Inspiration aus einer Welt schöpfte, die seinen Zeitgenossen verschlossen blieb. Diese Welt ist es, die uns die vorliegende, prall gefüllte Retrospektive mit zum Teil noch nie gezeigten, unbekannten Werken aus Privatsammlungen nun endlich erschließt. Eine ausnehmend schöne Publikation, die mit allen Facetten seiner Kunst bekannt macht. 24 × 28 cm, 256 S., 165 farb. Abb., geb. 34,00 € Nr. 1208306 14,95 ¤ Eugène Delacroix und Paul Delaroche. Ge schichte als Sensation. Hg. H.-W. Schmidt u. a. Katalog, Leipzig 2015. Obwohl Delaroche heute nahezu vergessen scheint und Delacroix als der modernere der beiden Künstler gilt, wurde Delaroche von seinen Zeitgenossen für seinen erstaunlichen Realismus in der Wiedergabe historischer Ereignisse mehr gefeiert. Die beiden Künstler werden hier gegenübergestellt. Der reich bebilderte Band bietet eine neuartige Perspektive auf die französische Malerei der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. 24 × 31 cm, 384 Seiten, 301 farb. und 17 s/w-Abb., geb. Statt 49,95 €* nur 14,95 € Nr. 743267 Toulouse-Lautrec. Die menschliche Komödie. Von Birgitte Anderberg u. a. Katalog Statens Museum for Kunst, Kopenhagen 2011. Seine Plakate unter anderem für das Moulin Rouge gelten heute als Ursprung der Plakatkunst und Meilenstein der Werbung. Die hochwertig gestaltete Monographie mit großem, vielfarbigen Tafelteil begleitet die gleichnamige Ausstellung im Kopenhagener Statens Museum for Kunst. 24 × 30 cm, 176 Seiten, 150 farbige Abb., geb. Statt 39,95 €* nur 7,95 € Nr. 526967 Letzte Exemplare * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann