Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 16. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Versandkatalog
  • Kaufmann
  • Katalog
  • Geschichte
  • Buch

28 19. Jahrhundert

28 19. Jahrhundert Alraune des Jugendstils. Ilna Ewers-Wunderwald. Von Sven Brömsel. Düsseldorf 2019. Dieses phantastische Buch macht mit einer Ausnahmekünstlerin vertraut. Vor dem Ersten Weltkrieg wurde Ewers-Wunderwald vom Kunstbetrieb und der Kritik gefeiert und auch erfolgreich ausgestellt. Die bibliophil gestaltete Publikation stellt eine längst überfällige Würdigung dieser bedeutenden Künstlerin dar. 23 × 23 cm, 128 S., durchg. farb. und s/w- Abb., pb. 39,00 € Nr. 1133519 Van Gogh bei der Arbeit. Hg. M. Vellekoop u. a. Van Gogh Museum Amsterdam 2013. Van Gogh (1853– 1890) gilt meist als autodidaktischer Künstler. Neueste Forschungsergebnisse beweisen jedoch, wie sehr der Maler in seiner Zeit verwurzelt war. Deutsche Ausgabe. 29,5 × 24,5 cm, 304 S., 350 Farbabb, geb. Statt 49,90 €* nur 19,90 € Nr. 601020 Van Gogh. Die Briefe. »Manch einer hat ein großes Feuer in seiner Seele«. Hg. Leo Jansen u. a. München 2017. Die Briefe von Van Gogh sind ein Stück Weltliteratur. Diese Neuübersetzung beruht auf der preisgekrönten Neuedition sämtlicher Briefe, die 2009 nach 15-jähriger Forschungsarbeit erschien. Der Band präsentiert zudem die 110 Zeichnungen, die Van Gogh seinen Briefen beigab. 19 × 28,5 cm, 1 104 S., 120 meist farb. Abb., Lesebändchen, Leinen im Schmuckschuber. Statt 68,00 € vom Verlag reduziert 29,95 € Nr. 1009532 Paul Cézanne. Bilder einer Ausstellung–1907 in Paris. Besucht, betrachtet und beschrieben von Rainer Maria Rilke. München 2018. 1907 fand in Paris eine Gedächtnisausstellung zu Ehren des zuvor verstorbenen Cézanne statt. Rilke besuchte die Ausstellung mehrfach und schrieb über seine Eindrücke eine Serie von Briefen. Die Briefe gehören zu den bedeutendsten Zeugnissen einer frühen Rezeption des Werks von Cézanne. 20 × 26 cm, 160 S., 56 Farbtafeln, geb. Statt 39,80 € vom Verlag reduziert 19,80 € Nr. 1000705 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Iwan Aiwasowski und die Wasserlandschaft in der russischen Malerei. Von V. Charles. 2015. »Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski. Ein Name wie aus einem Roman seines Zeitgenossen und Schriftstellers Fjodor Dostojewski. Doch Bilder malte er wie von einem ganz anderen Stern«. (FAZ) 24 × 28,5 cm, 200 S., 130 farb. Abb., gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 749362 Cappiello. Die Plakate von Leonetto Cappiello. Von Jack Rennert. New York 2004. Anders als seine Vorgänger, die Plakate wie Gemälde gestalteten, schuf Cappiello prägnante, farbkräftige Figuren, die aus einem schwarzen Hintergrund auftauchten und wie Icons wirkten. Er schuf mehr als 530 Plakate, wirklich alle werden in dem vorliegenden Band abgebildet. (Text engl.) 27,5 × 35 cm, 336 Seiten, 584 farb. Abbildungen, gebunden. Statt 80,00 €* nur 19,95 € Nr. 767824 Grußkarten-Box. Frauen in Gold. Die schönsten Bilder von Gustav Klimt. Wien 2011. 8 Motive von Gustav Klimt auf 16 Doppelkarten mit Briefumschlägen in einer hochwertigen Box. Zum Verschenken und sich selbst schenken. 13,5 × 18,5 cm, 16 Doppelkarten mit Briefumschlägen in Box. 14,00 € Nr. 535540 Auguste Rodin. Erotische Aquarelle. Text von Anne-Marie Bonnet. München 2017. Seine erotischen Aktstudien aus den letzten zwei Lebensjahrzehnten – Bleistiftskizzen und Aquarelle, die er manchmal Jahre später als Scherenschnitte neu kombinierte – sind Zeugnisse einer neuen, vom Zeitstil und von allen bis dahin gültigen Schönheitsidealen unabhängigen Kunstauffassung. Den 1995 erstmals erschienenen Band gibt es nun in einer Neuauflage. (Text dt., engl., franz.) 22 × 29 cm, 168 Seiten, 105 Farbtafeln, 9 Abbildungen, gebunden. Statt 39,80 € vom Verlag reduziert 19,80 € Nr. 1000632 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann