Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 16. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Versandkatalog
  • Kaufmann
  • Katalog
  • Geschichte
  • Buch

36 Kunst bis 1800

36 Kunst bis 1800 Glanzstücke eines Renaissancegenies Raffael im Vatikan. Die päpstlichen Loggien neu entdeckt. Von Nicole Dacos. Stuttgart 2008. Mit der Ausgestaltung der päpstlichen Loggien schuf der reife Raffael ein Gesamtkunstwerk, das seinesgleichen sucht. In dem opulenten Bildband wird dieses einmalige Gesamtensemble der abendländischen Kunst erstmals umfassend erlebbar. 24 × 32,5 cm, 352 S., 320 farbige Abb., geb. Statt 99,99 €* nur 39,95 € Nr. 418560 Raffael. Meisterwerke im Detail. Von S. Zuffi. Köln 2020. Raffael hat das wohl berühmteste Motiv der Welt hervorgebracht: Seine zwei kleinen Engel, ein Detail aus der Sixtinischen Madonna. Der Band nähert sich diesem und weiteren Motiven und veranschaulicht anhand seitengroßer Bildausschnitte das meisterhafte Schaffen dieses Künstlers: seine Suche nach Vollkommenheit, seine Mittlerrolle zwischen Vergangenheit und Gegenwart, sein Streben nach Harmonie und Schönheit, seine facettenreichen Engelsgestalten und ausgewogenen Architekturdarstellungen. 24 × 32,5 cm, 224 S., zahlr. farb. Abb., geb., Ln. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1186710 Der Stumme. Das Bekenntnis des Michelangelo Buonarroti. Von M.-J. Planitzer. Petersberg 2015. Gezeigt Letzte wird anhand bekannter wie auch relativ unbekannter Exemplare Werke ein Michelangelo, der als präziser Beobachter seiner Mitmenschen ein eigenes Menschenbild entwickelte. Darin wird jede einzelne Körperhaltung zu einer szenischen Erzählung, weil Michelangelo sich die Psychologie des Menschen erschloss. 21 × 29 cm, 144 S., 24 Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 726281 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Bosch. Das vollständige Werk. Von Stefan Fischer. Köln 2020. Ein Vogelungeheuer, das Sünder verschlingt, nackte Körper in tantrischen Verrenkungen, ein Ohrenpaar, das eine geschärfte Klinge schwingt: Mit nur 20 Gemälden und neun Zeichnungen, die man ihm zweifelsfrei zuordnete, sicherte sich der niederländische Visionär Hieronymus Bosch einen Platz als rätselhafte Ausnahmeerscheinung der Kunstgeschichte. Auch 500 Jahre nach seinem Tod sind Künstler, Wissenschaftler, Musiker und Designer von seinen außergewöhnlichen Visionen gefesselt. Der Band fasst all die schwer fassbaren Fäden seines Schaffens zu einem umfassenden Überblick zusammen und macht sichtbar, was Bosch und seine Malerei so immens einflussreich machte. 25 × 34 cm, 300 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 100,00 € als Sonderausgabe** 50,00 € Nr. 1210599 Die Welt der Romanik. Baukunst und Bildkultur im Hochmittelalter 1020–1250. Hg. Rolf Toman. Fotos von Achim Bednorz, Text von Uwe Geese. Potsdam 2017. Auf fast 600 Seiten bietet der Bildband einen umfassenden und verständlichen Überblick über die erste, ganz Europa umfassende Epoche mittelalterlicher Kunst. Exklusive, großformatig abgebildete Fotografien und einzigartige Detailaufnahmen ermöglichen es dem Leser, die vielfältigen Kunstwerke aufs Genaueste zu studieren. 24,5 × 34 cm, 568 Seiten, 600 farbige Abbildun- 19,95 ¤ gen, gebunden mit Schutzumschlag. Statt 49,90 €* nur 19,95 € Nr. 1012371 Manier, Mythos und Moral. Niederländische Druckgraphik um 1600. Von Iris Wenderholm. Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky, Hamburg 2014. Die manieristische Druckgrafik in der Kupferstichsammlung der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky in Hamburg ist ein verborgener Schatz. Neben Aufsätzen und den umfangreichen Katalogtexten umfasst der Katalog großformatige Abbildungen der Kupferstiche sowie neu angefertigte Übersetzungen sämtlicher Inschriften. 21 × 27 cm, 240 Seiten, 165 farb. Abb., geb. Statt 29,95 €* nur 5,00 € Nr. 671029 5 ¤ * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann