Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 17. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Katalog
  • Buch
  • Berlin
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

Neue Highlights im

Neue Highlights im Fontane-Jahr Literarische Erkundungen und Bildmotive Fontane in Brandenburg. Bilder und Geschichten. Hg. Christiane Barz. Berlin 2019. Die Ausstellung fontane.200/Brandenburg – Bilder und Geschichten zeigt diese erzählende Erschaffung von Brandenburg als Kultur- und Geschichtslandschaft. Sie folgt dem literarischen Raumpionier Fontane, der seinen kulturellen Nah-Raum erforscht und nach seinen eigenen literarischen Vorgaben neu vermisst, auf seinen Reisen, bei der Begegnung mit Menschen und mit der lokalen kulturellen Überlieferung, beim Recherchieren und Schreiben. 22 × 27 cm, 200 S., 150 Abb., pb. 28,00 € Nr. 1152343 Der Bilderfex. Im imaginären Museum Theodor Fontanes. Von Christoph Wegmann. Berlin 2019. Fontane hat in seinen Romanen an über 1 500 Textstellen Bildmotive eingearbeitet: Porträts, Wappen, Orden, Ornamente, Denkmäler oder Heiligenbilder schimmern wie Wasserzeichen durch seine Texte hindurch. Die Erkundungen des Lese- und Bilderbuches führen oftmals durch Terra incognita. Dabei ist es nicht nötig, Fontanes Werke zu kennen, um der Tour durch sein Musée imaginaire folgen zu können. 21,0 × 22,5 cm, 568 S., 540 Abb., gebunden. 60,00 € Nr. 1152335 Theodor Fontane. Wanderungen durch die Mark Brandenburg. 5 Bände im Schuber. Ungekürzte Fassung. Köln 2019. Jahrzehntelang durchstreifte Fontane nach Lust und Laune die Mark Brandenburg. Das Werk ist von Strahlkraft und eine Inspirationsquelle für alle Literaturfreunde, Regionalkundler und Schatzsucher. 5 Bände à 12,5 × 18,5 cm, zus. 2464 S., geb. Originalausgabe 59,40 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 1145401 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

BESONDERE EMPFEHLUNG Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs. Hg. Tobias Pfeifer-Helke. Katalog, Staatliches Museum Schwerin 2019. Carl Malchin (1838–1923) gilt als Entdecker der Landschaften Mecklenburgs. Der wunderschöne Katalog stellt Malchins Skizzen und Gemälde im Besitz des Staatlichen Museums Schwerin erstmalig vor und rückt das Schaffen des Malers in den internationalen Zusammenhang realistischer Kunst der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. 24 × 30 cm, 256 S., durchg. farbige Abb., geb. 29,90 € Nr. 1152360 Titelabbildung: Friedrich Lissmann »Seeadler und Schneehühner« (vor 1915) aus: Sterne fallen. Von Boccioni bis Schiele. Der Erste Weltkrieg als Ende europäischer Künstlerwege. Katalog, Kunsthalle zu Kiel 2014. 24 x 28 cm, 248 Seiten, 205 farbige Abb., pb. Nr. 692964 Berlin, im August 2019 Sehr geehrte Damen und Herren, 1772 ließ Friedrich der Große das Palais Barberini in Potsdam nach dem Vorbild des Palazzo Barberini in Rom vollenden. 2017 zog das Museum Barberini in das eigens wieder rekonstruierte Palais und museale Schatzhaus ein. Derzeit werden in einer spektakulären Ausstellung Meisterwerke italienischer Barockmalerei aus den Sammlungen des Palazzo Barberini und der Galleria Corsini in Rom gezeigt. Werke von u. a. Caravaggio, Artemisia Gentileschi oder Guido Reni bereichern nun erstmals das Museum. Wir freuen uns, dass wir Ihnen den opulenten Katalog »Wege des Barock« (S. 13) anbieten können. Eine herausragende Publikation, welche Werke und Kontexte ausführlich erläutert. Für die Zusendung der Fotografie, die auf der Rückseite reproduziert ist, danken wir Herrn Wirth. Ein Buchpaket als »Dankeschön« ist unterwegs. www.froelichundkaufmann.de Telefon (030) 469 06 20 Mit freundlichen Grüßen Andreas Kaufmann

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann