Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 17. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Ausstattung
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Originalausgabe

26 19. Jahrhundert

26 19. Jahrhundert William-Adolphe Bouguereau. Von Marius Vachon. Köln 2019. William-Adolphe Bouguereau (1825–1905) gehörte zu den Hauptvertretern der akademischen Kunst. Der Autor Marius Vachon folgt in seinen kurzweiligen, reich bebilderten Ausführungen den Spuren des Vollblutakademikers Bouguereau in turbulenten Zeiten, die Kunst und Gesellschaft auf nationaler wie auf internationaler Ebene nachhaltig verändern sollten. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchg. farb. Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149121 Henry Wallis (1830–1916). Vom präraffaelitischen Maler zum Sammler und Kunstkenner. New York 2020. Dieser Band ist der erste Überblick zu dem oft übersehenen großartigen Künstler Henry Wallis. In drei Abschnitte unterteilt – Biographie, Gesamtverzeichnis und Anhang – zeigt das Buch den bedeutenden Beitrag Wallis zur viktorianischen Kunst. Die Biographie stellt Wallis als exzellenten Zeichner und Koloristen vor. Zusätzlich werden seine Talente als Sammler und Kunstkenner beleuchtet. (Text engl.) 23,5 × 30 cm, 302 S., farb. Abb. und s/w-Abb., geb. Originalausgabe 69,00 € als Sonderausgabe** 39,95 € Nr. 1192698 Karl Hagemeister. » . . . das Licht, das ewig wechselt.« Landschaftsmalerei des deutschen Impressionismus. Hg. J. Götzmann u. a. Katalog Potsdam Museum u. a. 2020 / 2021. Hagemeister pflegte zu vielen Künstlern Kontakt, blieb aber immer der Außenseiter, der seine Inspiration aus einer Welt schöpfte, die seinen Zeitgenossen verschlossen blieb. Diese Welt ist es, die uns der vorliegende Band nun endlich erschließt. Eine ausnehmend schöne Publikation, die mit allen Facetten seiner Kunst bekannt macht. 24 × 28 cm, 256 S., 165 farb. Abb., geb. 34,00 € Nr. 1208306 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Dekadenz und dunkle Träume. Der belgische Symbolismus. Hg. Ralph Gleis. Katalog Alte Nationalgalerie Berlin 2020. Sinnlichkeit, Magie, tiefgründige Bedeutsamkeit und Irrationalität sind die Kennzeichen der neuen Kunstströmung des belgischen Symbolismus, die sich in den 1880er Jahren formierte. Von Georg Minne und Félicien Rops zu Fernand Khnopff und James Ensor zeigt sich eine Faszination für Unheimliches wie Verruchtes, für Thanatos und Eros. 24,5 × 29 cm, 336 S., 265 farb. Abb., geb. 45,00 € Nr. 1188305 Ilja Repin 1844–1930. Von Grigori Sternin, Jelena Kirillina. 2018. Ilja Repin war einer der führenden russischen Maler und Bildhauer, der für seine Zugehörigkeit zur Künstlergruppe Peredwischniki bekannt ist. Bei uns zum Sonderpreis, kann dieser ausgesprochen interessante Maler anhand der vielen, meist großformatigen Abbildungen nebst den fundierten Kommentaren (wieder-) entdeckt werden! 24,5 × 28,5 cm, 198 Seiten, zahlr. meist farb. Abb. u. Tafeln, geb. Originalausgabe 29,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 531790 Impressionismus. Die Geburt des Lichtes in der Malerei. Kleine Reihe Kunst: Ten in One. Köln 2019. Cézanne, Degas, Gauguin, Manet, Monet, Renoir, Rousseau, Rodin, Toulouse-Lautrec und Van Gogh sind Bestandteil von Taschens Kleiner Reihe. Jeder Titel enthält einen ausführlichen Text zu Leben und Werk, eine Biographie und rund 100 Farbabbildungen mit Bildunterschriften. 10 Bände à 16,5 × 21 cm, zus. 1004 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 100,00 € als 30 ¤ Sonderausgabe** 30,00 € Nr. 1176854 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann