Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 18. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Berlin
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

10 Kunstgeschichte

10 Kunstgeschichte Frieden. Von der Antike bis heute. 5 Bände. Hg. Stadtmuseum Münster u. a. Dresden 2018. Die fünf Bände entfalten das Pano rama menschlicher Möglichkeiten und Taten im Blick auf Krieg und Frieden, die eben beide zum europä ischen Kulturerbe gehören. Die Bücher können sicherlich existenzielle Fragen nicht beantworten, doch sie zeigen auf faszinierende Weise, was uns Menschen möglich war und ist – als Beispiel wie als Warnung. 5 Bände à 22 × 30 cm, zus. 1 000 Seiten, 800 meist farbige Abb., geb. Statt 98,00 €* nur 19,95 € Nr. 1048988 19,95 ¤ Ars Natura. Meisterwerke großer Naturforscher von Merian bis Haeckel. Von Judith Magee. Darmstadt 2017. Dieser Band stellt Naturforscher aus drei Jahrhunderten vor und zeigt ihre grandiosen Zeichnungen, Aquarelle und Kupferstiche. Fünf Kapitel beschreiben Flora, Fauna und Ureinwohner der fünf Kontinente. Motivation und Ziele der Naturforscher, die Gründung der Ostindien-Kompanie oder die Erfindung des Mikroskops sind Anlass für fesselnde Berichte. Die Illustrationen von Gessner, Cook, Forster, Gould, Humboldt oder Haeckel werden in jeder Hinsicht sachkundig erläutert. 22,5 × 26 cm, 256 Seiten, 220 farb. Abb., geb. Statt 39,95 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 1001329 Der Goldene Schnitt. Die mathematische Sprache der Schönheit. Von Fernando Corbalán. Köln 2016. Dieses Buch lässt die zahlreichen Erscheinungsformen des Goldenen Schnittes in Wissenschaft und Kunst Revue passieren. Eines der Wunder des Goldenen Schnittes ist seine unerschöpfliche Fähigkeit, Formen mit exzellenten Eigenschaften zu erschaffen, von Dreiecken bis hin zu 20-seitigen Körpern, sogenannten Ikosaedern. 17,5 × 23,5 cm, 160 Seiten, zahlr. Abbildungen, gebunden. Originalausgabe 24,00 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 753416 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Verkehrte Welt. Das Jahrhundert von Hieronymus Bosch. Hg. Michael Philipp. Katalog, Bucerius Kunst Forum Hamburg 2016. Bis heute faszinieren die nach Entwürfen von Hieronymus Bosch oder Pieter Bruegel d. Ä. geschaffenen Kupferstiche. Sie zeigen die irrwitzigen Monster der Unterwelt, mahnen vor Sünden und Lastern, illustrieren Sprichwörter und ironisieren menschliche Dummheiten. Der Katalog dokumentiert die geistesgeschichtliche Entwicklung vom Ende des Mittelalters bis ins 17. Jahrhundert. 22,5 × 28 cm, 240 S., 240 farb. Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 747700 Ars Sacra. Christliche Kunst und Architektur des Abendlandes von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hg. R. Toman. Sonderausgabe, Potsdam 2015. 68 ¤ Auf 800 Seiten wird die Entwicklung der Kunst, Architektur, Malerei und des Kunsthandwerks von den Anfängen bis zur Gegenwart umfassend und reich bebildert dargestellt. Viele Abbildungen zeigen Ausschnitte von Kunstwerken, die selbst vor Ort in diesem Detailreichtum nicht zu erkennen sind. Für die Texte hat der Herausgeber namhafte Kunstwissenschaftler gewinnen können. So wird Ars Sacra nicht nur zu einem opulenten Fest der Sinne, sondern auch zu einem fachlich fundierten Lehr- und Referenzwerk. 25 × 38 cm, 800 S., über 1000 farb. Abb., Leseband, geb. Originalausgabe 199,00 € als Sonderausgabe** 68,00 € Nr. 729914 Maritime Malerei. Von Daniel Kiecol. Köln 2020. In hochwertigen Abbildungen wird in diesem Band die Entwicklung der maritimen Kunst nachgezeichnet. Von den Anfängen als Beiwerk zu anderen Themen über die große Zeit der Niederländer und die Ereignisbilder der Engländer bis hin zu den großartigen Naturstudien der Impressionisten. (Text dt., engl., franz., port., span., nl.) 21 × 24 cm, 280 S., zahlr. farb. Abb. Originalausgabe 24,95 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1192680 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann