Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 18. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Berlin
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

22 Klassische Moderne

22 Klassische Moderne Regaluhr »Surrealismus«. Fließende Zeitübergänge! Angelehnt an Dalís berühmte Gemälde, fließt diese Uhr von Ihrem Regal als Symbol der vergehenden Zeit. Durch die geschwungene Oberfläche entsteht die Illusion von einer schmelzenden Uhr, die an das Zerrinnen der Zeit erinnert. Manch einer wird dadurch vielleicht zum Nachdenken angeregt, während ein anderer die Uhr einfach witzig findet. Für jeden Regalboden geeignet. 18 × 12 × 13 cm, Material: Kunststoff, batteriebetrieben (Batterie liegt nicht bei). Statt 19,99 € nur 9,95 € Nr. 2678462 Dalí. Tarot. Von Johannes Fiebig. Köln 2019. Der Legende zufolge gab Produzent Albert Broccoli bei den Vorbereitungen zu dem James- Bond-Film Leben und sterben lassen bei Salvador Dalí eigens einen Satz Tarotkarten in Auftrag. Dalís Tarotkarten, die eine kleine Rundreise durch die Kunstgeschichte unternehmen und u. a. Jacques-Louis Davids Tod des Marat, Lucas Cranachs Drei Grazien, Luca Pennis Diana als Jägerin, Jean-Antoine Watteaus Gleichgültigen zitieren, erschienen erstmals 1984 in Spanien in einer limitierten Kunstedition. (Text dt., engl., frz.) 20,5 × 34,5 cm, 184 S., 78 Tarotkarten, inkl. Booklet, mit Samt bezogene Box. 50,00 € Nr. 1156616 Der Stachel des Skorpions. Ein Cadavre Exquis nach Buñuels »L’âge d’or«. Hg. Ralf Beil u. a. Ostfildern 2014. Am 29. November 1930 bot sich den Premierengästen im Pariser Studio 28 ein skandalträchtiges Bildgewitter: Luis Buñuels L’âge d’or erlebte seine Uraufführung. Die internationalen Gegenwartskünstler John Bock, Keren Cytter, Julian Rosefeldt und Tobias Zielony sowie die Künstlerduos Chicks on Speed und M+M haben Buñuels Film für die heutige Zeit eigenwillig neu interpretiert. 20 × 30 cm, 240 Seiten, 200 teis farb. Abb., geb. Statt 38,00 € vom Verlag reduziert 20,00 € Nr. 664545 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

14,95 ¤ Dalí / Duchamp. Texte von Dawn Ades, Montse Aguer u. a. London 2017. Der Band untersucht die Beziehung zwischen zwei der berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts. Was die Künstler verband, war eine von beiden geteilte Lebenseinstellung – begründet in Witz und Skeptizismus, die sie neue Wege in der Kunst und im Leben beschreiten ließ. Der Band ist großzügig illustriert und zeigt bisher unveröffentlichte Fotografien. Er ermöglicht einen erfrischend neuen Blick auf die zwei Ausnahmekünstler. (Text engl.) 24 × 27 cm, 224 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 45,00 €* nur 14,95 € Nr. 1221906 Marcel Duchamp. Museum in a Box. Faksimile. Von Marcel Duchamp, Rose Sélavy. Köln 2020. Eines der wichtigsten und folgenreichsten, gleichzeitig aber auch eines der geheimnisvollsten Kunstwerke der Moderne ist die berühmte Schachtel im Koffer von Marcel Duchamp, die er in den Jahren 1935– 1941 zusammengestellt hat. Sie enthält die Summe seiner künstlerischen Arbeit. 2. Aufl. 37,5 × 37 cm. 198,00 € Nr. 743682 Modigliani unmasked. Hg. Mason Klein. The Jewish Museum New York 2017. Modigliani unmasked untersucht die selten gezeigten frühen Arbeiten Amedeo Modiglianis auf Papier. Anhand der Zeichnungen wird die schrittweise Entwicklung der berühmten überlängten Figuren Modiglianis nachvollziehbar. Reich illustriert mit den Gemälden des Künstlers und mit über hundert Zeichnungen, bietet dieses Buch eine spannende und längst überfällige Analyse von Modiglianis frühem Werk auf Papier. (Text engl.) 21 × 30,5 cm, 172 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 50,00 €* nur 19,95 € Nr. 1168398 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann