Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 18. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Berlin
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Einfacher
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

8 Kunstgeschichte

8 Kunstgeschichte WortBildKünstler. Von Goethe bis Ringelnatz. Und Herta Müller. Hg. Ulrich Luckhardt. Ostfildern 2013. Künstlerische Doppelbegabungen sind keine Seltenheit. Immer wieder haben sich kreativ Schaffende in Medien hervorgetan, die nicht ihrer originären Betätigung entsprechen. 24 × 28 cm, 360 Seiten, 208 Abb., gebunden. Statt 39,80 €* nur 9,95 € Nr. 611808 Punkt. Systeme. Vom Pointillismus zum Pixel. Hg. Barbara Scheuermann. Katalog, Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen 2012. Der Katalog untersucht auf dem Punkt basierende Bild- und Darstellungssysteme. Der Querschnitt reicht vom Pointillismus mit Paul Signac und Paul Klee über Sieb- und Offset-Druck von Roy Lichtenstein oder Sigmar Polke bis in die Welt der Pixel. 21,5 × 23,5 cm, 180 S., 120 farb. Abb., pb., Bauchbinde mit Stickern. Statt 29,80 €* nur 9,90 € Nr. 578797 TIPP Jazz and Art. Fotobildband. 3 CDs. Von Sharon Jordan. Hamburg 2017. Dieses Buch zeigt, wie der Jazz auf die Leinwand kam. Es präsentiert über 130 expressive Werke. Drei beiliegende Musik-CDs versammeln Aufnahmen von Jazz-Giganten, deren Kompositionen die Moderne Kunst maßgeblich geprägt haben. (Text dt., engl.) 29 × 30 cm, 220 Seiten, gebunden, 3 CDs. Statt 49,95 €* nur 14,99 € Nr. 1202383 Wörterbuch der Symbolik. Von M. Lurker. Stuttgart 2020. Wer sich nicht mit der Oberfläche der Erscheinungen begnügt, sondern nach ihrem Sinn fragt, erhält mit diesem Wörterbuch einen zuverlässigen Wegweiser. Die von Fachwissenschaftlern ausgearbeiteten Artikel sind so abgefasst, dass sie auch dem Nichtfachmann den Stand der Forschung vermitteln. 12 × 18 cm, 871 S., geb. Originalausgabe 24,90 € als Sonderausgabe** 7,95 € Nr. 1194240 7,95 ¤ * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Letzte Exemplare Sehnsucht Persien. Austausch und Rezeption in der Kunst Persiens und Europas im 17. Jahrhundert & Gegenwartskunst aus Teheran. Hg. Axel Langer. Zürich 2013. Europa und Persien, der heutige Iran, entwickelten seit 1600 freundschaftliche Bande. Reisende, Händler und Ordensleute aus Europa ließen sich in der Hauptstadt Isfahan nieder, wurden bei Hof fürstlich empfangen, brachten Kunst und Luxuswaren mit und nahmen ihrerseits seidene Stoffe und Teppiche mit nach Hause. Ein intensiver Austausch, der sowohl in der persischen als auch in der europäischen Kunst des 17. und frühen 18. Jahrhunderts zahlreiche Spuren hinterließ, heute aber weitgehend vergessen ist. Der Atomstreit, politische Willkür und Unterdrückung dominieren unser Bild des Iran. Dennoch existiert in Teheran eine lebendige Kunstszene. 24 × 33 cm, 320 S., 160 farbige Abb. und Tafeln, pb. Statt 58,00 €* nur 9,95 € Nr. 625094 Französische Miniaturen 1770–1880. Aus der Sammlung E.P.S. Hg. Margareta Friesen. Darmstadt 2001. Der seidengebundene, prachtvolle Band präsentiert die umfangreiche und vor allem inhaltlich erstklassige Privatsammlung an französischen Porträtminiaturen, die von den besten Miniaturisten ihrer Zeit gefertigt wurden. Ein Werk für Freunde des wertvollen Kunstbuches. 25 × 30 cm, 444 S., 394 farb. Abb. u. 1 Klapptafel auf eingebundenem farb. Papier, geb., 2 Lesebändchen. Statt 248,00 €* nur 19,95 € Nr. 500666 Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen. Von Nia Gould. Köln 2020. 21 Katzen erklären die Grundlagen der wichtigsten Kunstströmungen. Jede ist so gezeichnet, dass sie die Elemente der Epoche perfekt wiedergibt: Details wie Farbe, Ornamente und Perspektive bieten eine schnelle Einleitung in die Besonderheit von Rokoko oder Expressionismus. Einfach zum Verlieben. (Ab 16 Jahren) 18 × 22,5 cm, 96 S., geb. 12,00 € Nr. 1182021 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann