Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 19. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Katalog
  • Berlin
  • Buch
  • Originalausgabe

Jean-Léon Gérôme.

Jean-Léon Gérôme. Köln 2019. Jean-Léon Gérôme (1824–1904) war ein französischer Bildhauer und Historienmaler des akademischen klassischen Stils; er zählt zu den größten Vertretern des Genres. Seine Arbeiten zeichnen sich durch einen starken Sinn für Melodramatik und Erotik aus. Viele seiner Gemälde wurden von seinen Reisen nach Italien, Ägypten und der Türkei beeinflusst. Sein Ruhm hat die Grenzen überschritten und Gérôme wurde einer der berühmtesten Künstler des 19. Jahrhunderts. 23,5 × 28 cm, 200 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 1149113 Max Liebermann. Eine Biografie in Bildern. Von Frauke Berchtig. Berlin 2014. Hoch geachtet, weltberühmt und am Ende seines Lebens diffamiert und verfemt – die Biografie ist so facettenreich wie die Zeitumstände seines knapp 88 Jahre währenden Lebens. 22,5 × 28 cm, 96 S., 80 farb. Abb., gebunden. Statt 24,95 € vom Verlag reduziert 19,80 € Nr. 651613 S. J. Peploe. Vob Guy Peploe. London 2012. Die Reproduktionen zeigen Peploes Fähigkeit, die vielfältigen Einflüsse seiner Zeit neu zu interpretieren. Die Werke zeigen Peploes persönliche Vision. (Text engl.) 22,5 × 27 cm, 192 Seiten, 160 farbige und 25 s/w- Abb., gebunden. Statt 58,00 €* nur 14,95 € Nr. 1149342 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

32 19. Jahrhundert Hans Makart. Werkverzeichnis der Gemälde. Hg. Gerbert Frodl u. a. Katalog, Belvedere Wien 2013. Gerbert Frodl führte seine Forschungen bis heute akribisch fort und erweiterte sein privates Makart-Archiv zudem kontinuierlich. Dies ermöglichte ihm eine neue Beurteilung der Gemälde und führte zur Neuaufnahme unbekannter Werke weltweit. (Text dt., engl.) 24 × 31 cm, 376 S., zahlr. farb. Abb., geb. Mängelexemplar. Statt 59,00 € nur 29,95 € Nr. 1092448 Gustave Courbet. Hg. Ulf Küster. Katalogbuch, Fondation Beyeler, Riehen 2014/15. Sein berühmtes Gemälde L’origine du monde (1866) bildet den Mittelpunkt des vorliegenden opulenten Bandes, gerahmt von nicht minder spektakulären Selbstbildnissen, Frauendarstellungen sowie Landschaften, Seestücken und späten Winterbildern. 24,5 × 30,5 cm, 192 Seiten, 150 meist farb. Abb., gebunden. Statt 49,80 €* nur 19,95 € Nr. 672971 Carl Hauptmann und seine Worpsweder Künstlerfreunde. Briefe und Tagebuchblätter. Hg. Elfriede Berger, Antje Modersohn-Noeres. Berlin 2009. Der Text wird ergänzt durch Kurzbiographien, Personenund Werkregister, Verzeichnis der Korrespondenzstücke und Tagebucheintragungen, Verzeichnis der benutzten Literatur. 3 Bände à 14,5 × 19,5 cm, 640 Seite, 70 Abbildungen, pb. Statt 59,00 €* nur 24,95 € Nr. 1149890 Naumburg und die Düsseldorfer Malerschule (1819–1918). Naumburg 2015. Eine Auswahl von 65 Gemälden aus der Dr. Axe-Stiftung. Mit Essays von Autoren, Aspekten der Stadtplanung, der Architektur- und Rechtsgeschichte u. a. 22 × 30 cm, 288 Seiten, 200 Abb., gebunden. Statt 29,95 €* nur 9,95 € Nr. 702579 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann