Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 19. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Katalog
  • Berlin
  • Buch
  • Originalausgabe

Martin van Meytens der

Martin van Meytens der Jüngere. Hg. Agnes Husslein-Arco u. a. Katalog, Winterpalais des Belvedere Wien 2014/15. Der Katalog beinhaltet einen einführenden Text des Kurators Georg Lechner zum Leben und Werk des Barockmalers. Der Katalogteil mit ganzseitigen Abbildungen und Kurztexten von Georg Lechner, Rolf H. Johannsen, Birgit Schmidt und Anne-Sophie Banakas gibt ein lebendiges Bild der abgebildeten Persönlichkeiten und Mitglieder des Kaiserhauses wieder. 21 × 24,5 cm, 144 S., zahlr. farb. Abb., pb. Statt 29,00 €* nur 9,95 € Nr. 1066137 Letzte Exemplare Vermeer. Meisterwerke im Detail. Von Gary Schwartz. Köln 2017. Siebenunddreißig Gemälde werden vorgestellt und anschließend in den einzelnen Kapiteln des Buches unter bestimmten Aspekten detailliert betrachtet. Die einzelnen Kapitel des Buches befassen sich mit den für Vermeers Œuvre charakteristischen Themen wie etwa den Gesichtern, dem Blick und der Kleidung der dargestellten Personen, der Ausstattung der Interieurs, der Farbgebung und Bildkomposition. 24 × 32 cm, 280 S., 165 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag. Originalausgabe 65,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 809780 Rembrandt. Sämtliche Gemälde. XXL-Ausgabe. Hg. Volker Manuth, Marieke de Winkel, Rudie van Leeuwen. Köln 2019. Aus An- lieferbar Wieder lass des 350. Todestages des Künstlers und zeitgleich mit einer Ausstellung im Amsterdamer Rijksmuseum stellt diese XXL-Monografie sämtliche 330 Gemälde Rembrandts in atemberaubender Reproduktion zusammen. Von Het feestmaal van Belsazar (Das Gastmahl des Belsazar) bis De anatomische les van Dr. Nicolaes Tulp (Die Anatomie des Dr. Tulp) entdecken wir hier Rembrandts malerisches Werk nochmal ganz neu. 29 × 39,5 cm, 744 S., zahlr. Abb., geb. 150,00 € Nr. 1119192 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

36 Kunst bis 1800 Dürer. Das ferne Genie. Eine Biografie. Von Thomas Schauerte. Ditzingen 2012. Schon zu Lebzeiten wurde Dürer als das größte deutsche Künstlergenie gerühmt. Als hätte er das geahnt, dokumentierte er selbst sein Werden so dicht wie sonst niemand in der älteren Kunstgeschichte. Doch nicht all seine kühnen Experimente gingen auf, und hinter manchem Hauptwerk standen gescheiterte Emanzipationskonzepte. So lassen viele seiner Werke auch die Tragik und Einsamkeit dessen ahnen, der seiner Zeit weit voraus war. 12 × 19,5 cm, 290 Seiten, 69 s/w- und farb. Abb., geb. Statt 22,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 579564 Albrecht Dürer. Seine Kunst im Kontext ihrer Zeit. Gebundene Ausgabe. Hg. Jochen Sander. Katalogbuch, Städel Museum Frankfurt/M. 2013. Nach Werkgruppen gegliedert, werden die Bereiche Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Buchillustration im vielgestaltigen Werk umfassend und detailreich dokumentiert. 23 × 28 cm, 400 S., 300 farb. Abb. und Tafeln, gebunden. Statt 59,00 €* nur 19,80 € Nr. 616141 Füssli. Drama und Theater. Hg. Eva Reifert. Katalog, Kunstmuseum Basel 2018. In dieser Publikation steht Füsslis Beziehung zu großen Werken der Literatur und des Theaters im Mittelpunkt. Das Buch behandelt die gewählten Themen aus Literatur und Bühnenwerken und untersucht zudem die dramatischen und »theatralischen« Mittel der Inszenierung. 21,5 × 27,5 cm, 240 S., 160 farb. Abb., geb. 49,00 € Nr. 1075349 Der Braunschweiger Monogrammist. Von Matthias Ubl. Petersberg 2014. Gemäldetechnologische Untersuchungen sowie Fragen nach einer möglichen Werkstatt sind hier zentrale Untersuchungsfelder. 24 × 30 cm, 384 Seiten, 408 Abb., gebunden. Statt 99,00 €* nur 19,95 € Nr. 673170 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Letzte Exemplare

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann