Aufrufe
vor 1 Jahr

Frölich & Kaufmann 21. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Geschichte
  • Berlin
  • Buch
  • Verglichene
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Einfacher
  • Originalausgabe

18 Klassische Moderne

18 Klassische Moderne 9,95 ¤ Zukunftsräume. Kandinsky, Mondrian, Lissitzky und die abstrakt-konstruktive Avantgarde in Dresden 1919 bis 1932. Katalog, Staatliche Kunstsammlungen Dresden 2019. In 29 Essays werden in diesem Band die Netzwerke von Künstlern, Galerien und privaten Sammlern beleuchtet. Es wird deutlich, wie die von gesellschaftsutopischen Idealen getragene Kunst der Zukunft in den 1920er Jahren in Dresden ausgestellt, gesammelt und diskutiert wurde. 23,5 × 28 cm, 336 S., 290 meist farb. Abb., paperback. Statt 48,00 €* nur 9,95 € Nr. 1196820 Die Geschichte des Bauhaus. The Story of Bauhaus. Von Frances Ambler. London 2018. Dieser Band stellt die Persönlichkeiten vor, die das Bauhaus maßgeblich formten, das bahnbrechende Design, die neuen Ideen und die besonderen Veranstaltungen. Walter Gropius, Marcel Breuer, Wassily Kandinsky u. a. schufen eine einmalige und sich stetig verändernde Einrichtung. (Text engl.) 20 × 20,5 cm, 224 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 24,99 €* nur 9,95 € Nr. 1202987 Bauhaus. Von Magdalena Droste. Köln 2019. Das Buch zeigt Bauhaus nicht nur als bahnbrechende Bewegung des Modernismus, sondern auch als Musterbeispiel einer Kunsterziehung, in der schöpferischer Ausdruck und zukunftsweisende Einfälle zu Produkten führten, die schön und funktional zugleich waren. 14 × 19,5 cm, 552 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb. Originalausgabe 40,00 € als Sonderausgabe** 15,00 € Nr. 1111868 Lotte Reinigers Märchen & Fabeln. 2 DVDs. Arte Edition. Produktion 1961, Berlin 2019. Lotte Reiniger (1899–1981) schuf 1919 ihren ersten Silhouettenfilm. Auf dieser Doppel-DVD finden sich Lotte Reinigers Märchenfilme und Fabeln aus den Jahren 1921 bis 1961. 2 DVDs, 6 Std. 9 Min., Sprache dt. / engl., div. Untertitel, Mono, 4 : 3. Statt 24,99 € nur 14,90 € Nr. 1181734 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Anita Rée. Retrospective. Hg. Karin Schick. Katalog, Kunsthalle Hamburg 2017/18. Anita Rée (1885–1933) ist eine der faszinierenden und rätselhaften Figuren der Kunst der 1920er Jahre. Der vorliegende Band begleitet die erste umfassende Ausstellung zu der Letzte Malerin und stellt mit Exemplare rund 180 teilweise noch unbekannten Gemälden, Aquarellen und Zeichnungen ein Œuvre vor, das von impressionistischer Freilichtmalerei über kubistisch-mediterrane Landschaftsbilder bis hin zum neusachlichen Porträt reicht. (Text engl.) 22,5 × 28,5 cm, 248 S., 280 farb. Abb., gebunden. Statt 39,95 €* nur 19,95 € Nr. 1220543 Anita Rée. Das Werk. Von Maike Bruhns. Katalog, Hamburger Kunsthalle 2017/18. Das wenig bekannte Œuvre der Künstlerin Anita Rée (1885–1933) entstand zwischen 1904 und 1933. Über fundierte Texte und zahlreiche farbige Abbildungen lässt der vorliegende Band Anita Rées Entwicklung als Malerin nachvollziehen. Auf dem ersten Werkverzeichnis aus dem Jahr 1986 aufbauend, stellt die Publikation neue Forschungsergebnisse und wiederentdeckte Hauptwerke vor. 22 × 28 cm, 272 S., 765 farb. Abb., geb. Statt 79,00 €* nur 29,95 € Nr. 1000209 Neue Sachlichkeit in Dresden. Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner. Katalog, Staatliche Kunstsammlungen Dresden 2011. Eine konzentrierte Auswahl bekannter und neu entdeckter Werke von über 80 Künstlern bietet zum ersten Mal derzeit einen Überblick über die Malerei der Neuen Sachlichkeit in Dresden. Frölich & Kaufmann-Sonderausgabe zum Museumspreis! 24,5 × 30 cm, 352 S., 420 meist farb. Abb., geb. Originalausgabe 48,00 € als Sonderausgabe** 25,00 € Nr. 541125 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe 25 ¤

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann