Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 22. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Froelichundkaufmann

16 Kunstgeschichte

16 Kunstgeschichte Letzte Exemplare Bénézit Dictionary of Artists. 14 Bände. Editions Gründ, Paris 2006. Der einzigartige Bénézit, ein alphabetisch geordnetes internationales Künstlerlexikon, ist nach wie vor als das Standard- und Referenzwerk für Historiker, Händler, Sammler und Studenten unerreicht. Über 170 000 aller Künstler, Bildhauer, Grafiker und Designer und Kunsthandwerker sind gelistet, von der Antike bis in unsere Zeit. Sichern Sie sich Ihr Exemplar, denn der Vorrat ist begrenzt! »Die Bibel des Kunstmarktes!« (Le Monde). (Text engl.) 14 Bände, 15,5 × 22 cm, 20 608 Seiten, Leinen. Statt 2.980,00 €* nur 148,00 € Nr. 552399 Lexikon der Symbole und Attribute in der Kunst. Von Hildegard Kretschmer. Ditzingen 2018. Ohne zu wissen, was einzelne Symbole und Attribute in Bildern bedeuten, sind die meisten Kunstwerke des Abendlandes, vom frühen Christentum bis zum 19. Jahrhundert, nicht zu verstehen. Dieses Lexikon liefert in über 800 Einträgen die nötigen Informationen. 9,5 × 15 cm, 488 S., 32 s/w-Abb., pb. 14,80 € Nr. 1087401 Museologie – knapp gefasst. Von Friedrich Waidacher. Stuttgart 2005. Materialien und Gegenstände suchen, konservieren, erforschen, präsentieren: ein Leitfaden für alle, die sich über das Museum und seine Hintergründe informieren wollen. 15 × 21,5 cm, 332 Seiten., pb. Statt 24,90 €* nur 7,95 € Nr. 1138545 Palettes. Alle 50 Folgen. 17 DVDs. Von Alain Jaubert. Fridolfing 2017. Die beste Kunst-Serie der Welt: alle 50 Folgen im Schuber! Nie ist Malerei im Film so aufschlussreich analysiert worden – und nie so spannend. 50 Meisterwerke aus allen Epochen werden umfassend ausgeleuchtet. 17 DVDs, 25 Std. 30 Min., deutsch. Statt 253,30 € nur 99,00 € Nr. 802905 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Aquaria in Kunst, Literatur & Wissenschaft. Von Ursula Harter. Heidelberg 2014. Die Autorin geht in diesem Band den Fragen nach, wann die ersten »Aquarienhäuser« gebaut worden sind, wie sie aussahen und wie sie rezipiert wurden. Aquarien zählen heute zu den Objekten, deren Bestimmung es ist, ästhetische Akzente zu setzen. Ihre Präsentation zeugt vielfach von der Verachtung der Lebewesen und von der kommerziellen Ausbeutung der Ware »Natur«. 20 × 28 cm, 256 Seiten, 201 farbige Abb., geb. Statt 39,90 €* nur 14,95 € Nr. 651176 Handbuch zur Ausstellungspraxis von A bis Z. Von Wolfger Pöhlmann. Berlin 2006. Vom ersten Konzept über den Leihverkehr bis zur Vernissage ist der Band ein hilfreicher Begleiter. Das Handbuch beschreibt alle Fragen der Ästhetik, der Organisation, der Konzeption und der Technik von Ausstellungen praxisnah. Ein Standardwerk! 14,5 × 21 cm, 338 S., 200 Abb., pb. Statt 59,00 € vom Verlag reduziert 29,00 € Nr. 379654 Kunst und Caritas. Leben und Werk der Kunstsammlerin, Mäzenin und Malerin Emilie Linder. Von Teresa Bischoff. Petersberg 2014. Emilie Linder (1797– 1867) ließ sich 1824 zu Studienzwecken in München nieder. Rasch avancierte ihr Haus zum Zentrum eines katholisch geprägten Künstler- und Gelehrtenkreises. Der Begriff »Kunst« reicht von ihrem eigenen, nazarenisch geprägten Schaffen bis hin zum Mäzenatentum. 22 × 28 cm, 320 S., 24 farb., 5 s/w- Abb., geb. Statt 49,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 1162543 9,95 ¤ Alter in der Antike. Die Blüte des Alters ist aber die Weisheit. Katalog, Landesmuseum Bonn 2009. Im Mythos, in den Bildnissen der Philosophen, in Heilmitteln gegen das Altern und im Vertuschen von Alterszügen sehen wir die frühe Auseinandersetzung mit dem Alter. 16 × 24 cm, 128 Seiten, 70 farb. Abbildungen, geb. Statt 24,90 €* nur 7,95 € Nr. 432032 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann