Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 22. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Froelichundkaufmann

52 Kunst des

52 Kunst des Mittelalters Der Königsspiegel. Fahrten und Leben der alten Norweger, aufgezeichnet im 13. Jahrhundert. Berlin 2019. Die Konungs skuggsjà (Der Königsspiegel) ist ein norwegisches, kanonisches Buch, dessen Handschrift um 1250 entstand und das die frühesten europäischen Kenntnisse über den nördlichen Atlantik vermittelt. Der Leser erfährt – 300 Jahre vor Kolumbus’ Entdeckungsreise – von den verlockenden Küsten jenseits des Ozeans und erhält Einblick in das Leben aller Stände. Das Erziehungsbuch der nordisch-höfischen Gefolgschaft ist eine Welterkundung in poetischer Sprache. 13 × 22 cm, 444 Seiten, geb. 44,00 € Nr. 1146807 Tilman Riemenschneider und seine Werkstatt. Von I. Kalden-Rosenfeld. 5. Auflage, Königstein 2015. Unter Beibehaltung traditionellen Formenguts gelang es dem Bildhauer Tilman Riemenschneider (um 1460–1531), nie zuvor Gesehenes zu schaffen – dieses Buch stellt die Arbeiten vor. 17,5 × 25 cm, 173 Seiten, 291 farb. und s/w-Abb., geb. 14,80 € Nr. 200727 Das Einhorn. Eine Spurensuche durch die Jahrtausende. Von Winfried Hagenmaier. Fränkisch-Crumbach 2004. Die »Herkunft« des in vielen Kulturkreisen auftauchenden Einhorns wird hier eingehend untersucht. 23 × 24,5 cm, 128 S., 56 farb. u. 23 s/w-Abb., geb. Statt 19,90 €* nur 7,95 € Nr. 786764 The Book of Kells. Bernard Meehan. Berlin 2016. Das Book of Kells gehört zu den Schätzen der mittelalterlichen Buchmalerei. Es enthält die vier Evangelien und ist prachtvoll illuminiert. Seine höchst rätselhafte Symbolik versucht der Autor zu entschlüsseln. 24,5 × 32 cm, 256 S., 300 Abb., geb. Originalausgabe 88,00 € als Sonderausgabe** 29,95 € Nr. 582980 Book of Kells Grußkarten. London 2015. Die Grußkarten wurden von der Schönheit des Book of Kells inspiriert. 20 Karten à 11,5 × 15,5 cm, mit Umschlägen, in Box. Statt 16,95 €* nur 6,95 € Nr. 1132911 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Das leuchtende Mittelalter. Darmstadt 2017. Das leuchtende Mittel alter ist in jeder Hinsicht ein Buch der Superlative: Illuminierte mittelalterliche Handschriften aus den Bibliotheken ganz Frankreichs wurden dafür zusammengetragen und so ein einzigartiger Bildschatz gehoben. » … zweifellos eine editorische Glanztat, die bleibende Maßstäbe setzt. […] Die Textbeiträge dieser bibliophilen Kostbarkeit stammen von namhaften Fachgelehrten.« (Die Südostschweiz) 22 × 29 cm, 304 Seiten, 350 farbige Abb., gebunden. Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe** 24,95 € Nr. 346780 Die mittelalterlichen Glasgemälde in Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Von Ernst Bacher u. a. Wien 2007. Der Band präsentiert umfassend die bedeutenden Werke der mittelalterlichen Glasmalerei Westösterreichs. Der Bogen reicht von der Verglasung der Wallfahrtskirche St. Leonhard ob Tamsweg (Salzburg) bis zu den spätgotischen Werken eines Tiroler Ateliers. 24,3 × 31,5 cm, 600 S., 843 farbige Abbildungen, gebunden. Statt 249,00 €* nur 25,00 € Nr. 385417 Straße der Romanik. Entdeckungsreise ins Mittelalter. Eine Bildreise. Von Christian Antz u. a. Hamburg 2018. Die Straße der Romantik führt vorbei an 73 Ortschaften mit historischen Bauwerken, von denen jedes eine Reise wert ist: Klöster, Dome u.a. 24 × 32 cm, 96 S., 66 farb. Abb., Glossar, Routenkarte, geb. Statt 19,95 € vom Verlag reduziert 9,95 € Nr. 427217 Der Codex Manesse. Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters. Von Lothar Voetz. Darmstadt 2017. Eine umfassende Beschreibung der Handschrift: Neben Porträts der großen Minnesänger werden Deutungen der Lyrik geboten. 24 × 32 cm, 176 S., 123 farb. Abb., geb. Originalausgabe 69,95 € als Sonderausgabe** 32,00 € Nr. 796425 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann