Aufrufe
vor 2 Jahren

Frölich & Kaufmann 22. Versandkatalog 2019

  • Text
  • Froelichundkaufmann

78 Architektur Letzte

78 Architektur Letzte Exemplare Geheime Bunkeranlagen der DDR. Von Stefan Best. Stuttgart 2009. Diese Neuauflage beleuchtet den zu dieser Zeit geheimen Bereich »Spezialbauwesen« in allen seinen architektonischen Spielarten. Die größten Bunkerkomplexe der DDR werden vorgestellt, 86 Lagepläne, Grundriss-, Schnittund Ansichtszeichnungen vervollständigen die Dokumentation. Ehemals streng geheime Pläne und Baubeschreibungen gelangen an die Öffentlichkeit. 21 × 24,5 cm, 240 S., 154 farb. und 90 s/w- Abb., geb. Statt 29,90 €* nur 9,99 € Nr. 1132717 Geisterstätten der Sowjets. Vergessene Orte im Osten Deutschlands. Von Martin Kaule, Arno Specht, Stefan Büttner. Berlin 2019. Versteckte Waffenlager, zugewachsene Kasernen und einsame Flugplätze: Die Relikte einer Vielzahl früherer sowjetischer Militärobjekte sind noch heute in ganz unterschiedlichsten Formen zu finden. Die Autoren begeben sich zu 14 dieser schaurig anmutenden Orte, an denen teilweise immer noch Kampfstoffe schlummern. 16,5 × 24 cm, 96 S., 90 farb. Abb., pb. 12,95 € Nr. 1155083 On Old Foundations. Bauen im historischen Kontext. Von Gerkan, Marg and Partners Architects. Von Gert Kähler. München 2014. In rund 25 Beispielen (Kühlhaus Union Hamburg, Staatsoper Berlin, Hauptbahnhof Stuttgart u. a.) werden in diesem Buch die Voraussetzungen und die Lösungen für das Bauen auf alten Fundamenten gezeigt. 19,5 × 30 cm, 320 S., 400 Abb., geb. Statt 49,90 €* nur 9,95 € Nr. 1140000 Paul Schneider-Esleben. Architekt. Katalog, Architekturmuseum der TU München 2015. Paul Schneider-Esleben (1915–2005) steht beispielhaft für den Aufbruch der Architektur in der frühen Bundesrepublik. Der Katalog lädt ein, sein schillerndes Werk auch in aktuellen Fotografien neu zu entdecken. 21,5 × 27 cm, 208 Seiten, 306 Abbildungen, Halbleinen. Statt 35,00 € vom Verlag reduziert 15,00 € Nr. 1063111 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Geschenkpapier »Bauhaus«. 12 Bögen. Eine Auswahl exquisiter Luxus-Geschenkpapiere mit verschiedenen Motiven. Diese machen jedes Geschenk zu einem kleinen Design-Kunstwerk! Mit einem Einführungstext. 12 Bögen à 50 × 70 cm, einseitig bedrucktes Papier, perforiert. 12,95 € Nr. 764124 Salz- und Pfefferstreuer »Bauhaus«. 2er-Set aus Porzellan. Zwei Ikonen der Architekturmoderne, die den Esstisch verschönern. 6 cm, mattweißes Porzellan. 9,95 € Nr. 1095390 Exklusiv bei uns Walter Gropius. Architekt der Moderne. Von Winfried Nerdinger. München 2019. Walter Gropius (1883–1969) ist als Bauhaus-Gründer und Architekt der Moderne weltberühmt. Winfried Nerdinger zeichnet versiert ein kritisch reflektiertes Porträt dieses wichtigen Wegbereiters. 13,5 × 21,5 cm, 418 Seiten, 70 Abbildungen, gebunden. 28,00 € Nr. 1155709 Das wahre Bauhaus. Wie eine kleine deutsche Schule, die es nur wenige Jahre gab, weltweit zur Legende wurde. Von Bernd Polster. Kempen 2019. Endlich eine kritische Geschichte! Das wahre Bauhaus blickt hinter den Legendenschleier. Denn die Bauhaus-Geschichte strotzt nur so vor Merkwürdigkeiten. Es wird an Klischees gerüttelt, unvermeidlich kommen Denkmäler ins Wanken und andere werden plötzlich sichtbar. 16 × 23 cm, 224 S., 25 farb. Abb., geb. 25,00 € Nr. 1120026 Haus am Horn. Musterwohnhaus / Versuchshaus des staatlichen Bauhauses. München 2019. Das Haus am Horn, 1923 errichtet, ist die erste und einzige in Weimar erhaltene Bauhaus-Architektur. Das kompakte Übersichtswerk stellt die wechselvolle Geschichte dieses Hauses vor, das ab 2019 als begehbares Denkmal besucht werden kann. 15 × 23 cm, 80 S., 90 farb. und s/w- Abb., pb. 9,90 € Nr. 1113828 Bastelbogen »Haus am Horn 1923«. Von Michael Siebenbrodt. Illustr. von Klaus D. Locke. Weimar 2018. Mit diesem Bastelbogen lässt sich das Haus am Horn originalgetreu nachbauen. 30 × 30 cm, 6 Bögen, transpar. Folie. 12,00 € Nr. 1146106 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2022 Frölich & Kaufmann